Achsen Longboard

Achslangboard

Das Longboard - unverzichtbar! Alle Informationen zu den Longboard-Achsen finden Sie hier. Aus welchem Material besteht eine Longboard-Achse? Die Longboard Globe Slant Achsen sind Allroundachsen und haben ein perfektes Zusammenspiel von Wendigkeit und Stabilität. Longboard Achsen online kaufen bei blackOut Sports.

Achsen: Ein Auge fürs Wesentliche ist gefragt.

Sie ist der Teil des Longboard, der die Räder (im Volksmund besser bekannt als Räder) mit dem Boden verbindet. Zudem können Achsen einen wesentlichen Einfluss auf das Handling des Langbretts haben und sollten daher nicht unterbewertet werden. Wenn Sie die richtige Welle wählen, ist es entscheidend, das zu wählen und abwägen, was Ihnen beim Autofahren besonders am Herzen liegt.

Das sind die Einzelteile der Achse: Zuerst ist es notwendig, dass Sie die Anhängerbreite Ihrer Achsen an die Decksbreite anpassen. Es ist schwierig, Achsen zu ermitteln, die genau der Deckbreite entsprechen, deshalb sollten Sie eine etwas breitere als eine zu schmale auswählen.

Bei den Longboard-Achsen sind die Aufhänger in der Regel zwischen 150 und 180 Millimeter dick. Zur Vermeidung von Radbrüchen, d.h. Bremsen der Räder durch das Fahrzeugdeck, können Sie auch Schmalachsen mit sogen. Wenn Sie die Kleiderbügelbreite wählen, müssen Sie folgendes Prinzip beachten: Schmalachsen sind sehr wendig und leicht zu lenken und für Cruising- und Carving-Boards geeignet.

Die breiten Achsen sind robuster und somit auch für den Downhill-Einsatz bestens gerüstet. Freeride-Longboards sind in der Regel auch mit einer größeren Achsbreite ausgestatte. Für jeden Einsatzbereich gibt es eine geeignete Welle, die Ihr Longboard zum idealen Transportmittel macht. Inzwischen hat sich im Longboard-Bereich die umgekehrte KingPin-Achse etabliert. Dies ist eine Schrägachse, auf der der KingPin nach aussen weist.

Das macht das Longboard viel agiler als das Skateboard. Für die typische Surfbewegung des Langbretts ist die umgekehrte KingPin-Achse verantwortlich. Demgegenüber ist die traditionelle KingPin-Achse flach und langsamer als die umgekehrte KingPin-Achse und wird daher vor allem in der Abfahrt eingesetzt. Einige Retro- und Cruiserboards sind auch mit einer traditionellen KingPin-Achse ausgerüstet.

Im Allgemeinen ist die traditionelle KingPin-Achse jedoch häufiger auf dem Skateboard zu sehen und wird im Longboard-Bereich als Ausnahmefall angesehen. Wer seine Achsen noch besser an seinen eigenen Stil anpasst, sollte auch darauf achten, welche Bodenplattenwinkel er hat, bevor er sie kauft. Der hohe Neigungswinkel von ca. 50 macht Ihr Longboard besonders beweglich und leicht lenkbar.

Die Achsen sind eine populäre Auswahl für Schnitzbretter. Damit ist die Welle viel ruhiger und das Board wird deutlich niedriger. Tip: Wenn Sie Ihr Longboard für die Abfahrt verwenden wollen, sollten Sie niemals zwei Achsen mit einem kleinen Bodenplattenwinkel einbauen. Dabei ist es entscheidend, dass Sie noch gut und exakt über die Vorderachse manövrieren.

Es wird daher empfohlen, zwei Achsen mit verschiedenen Neigungswinkeln zu verwenden, wobei der Neigungswinkel der Vorderachse grösser sein sollte als der der Hinterachse. Es ist auch darauf zu achten, dass Sie die Achsen nicht nur Ihrem eigenen Stil, sondern auch Ihrem Körpergewicht anpassen. Unter der KingPin Schraube sitzen sie und wirken sich wie gewünscht auf das Antriebsverhalten der Achsen aus: Konusbuchsen vereinfachen das Lenkeinschlagverhalten.

Flachbuchsen machen Ihr Longboard langsamer. Mollige Buchsen sperren die Achssperre an einer bestimmten Stelle. Bei aller Technologie muss natürlich auch das Augenmerk darauf gerichtet sein - kein Wunder also, dass Sie zwischen mehreren Achsausführungen auswählen können. Im Longboard Shop finden Sie Achsen verschiedener Hersteller. Nahezu alle Fabrikate verfügen über Achsen, die sich auch umdrehen lassen.

In unserem Sortiment befinden sich Achsen von: Es ist uns ein Anliegen, Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Achstypen anzubieten, damit Sie sicher das passende Fahrzeug für Ihr Longboard vorfinden. Bei den Beschreibungen in unserem Geschäft erhalten Sie viele Hinweise zu den Achsen, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Achse behilflich sind.

Mehr zum Thema