All Mountain Board

Alle Gebirgsbretter

Hier ist dein Schatz: das All Mountain Snowboard. Freestyle Snowboard Spiel der Nidecker Männer. Weil nur Top-Material All-Mountain-Ansprüche genial kombinieren kann. Der Snowtooper ist das ultimative All-Mountain-Board für jeden Fahrstil. DIE VERBINDUNG ZWISCHEN BOARDER X UND ALLMOUNTAIN-BOARDS.

Alle Mountain Boards - vielfältig für mehr Fahrvergnügen

Sie haben als sportlich Aktive auf jeder Skipiste die perfekten Partner, genau wie im Parcours mit allen Mountainboards, die es gibt. Ob auf Tiefschneepisten, gespurten Loipen oder im Gelände, sie bietet Ihnen die Eigenschaften, die Sie gerade brauchen. Sie finden hier fehlerverzeihende Freestyle-Boards für Ihre ersten Kniffe oder Airtime-Experimente, sowie Boards mit klassischer True-Camber-Form.

Zusätzlich zu den verschiedenen Brettlängen unterscheiden sich die All Mountain Bretter in ihrem Design. Ein breiterer Mittelpunkt ist für grössere Füsse geeignet und vermeidet, dass die Fersen oder Spitzen über diese Bretter hinaus ragen und die Fahrweise beeinträchtigen. Sie erhalten gut kontrollierbare Classics, die eine große Sprungflexibilität bieten und alle Freestyle-Wünsche ausfüllen. Mit All Mountain Board ist die Wahl einfach, da Sie sich keine Sorgen um den Gebrauch machen müssen.

Eine wichtige Voraussetzung für Ihr Board ist die Festigkeit und Biegsamkeit. Sie haben einen hölzernen Kern, der mit diversen, rutschigen Verkleidungen versehen ist. Sie sind in vielen Ausführungen erhältlich, so dass Sie das Board nach Ihrem persönlichen Gusto auswählen können. Echte Alleskönner und die ideale Ausstattung für Tiefschneefahren, auf der Skipiste oder in der Rodel.

Sie sind als Einsteiger mit einem Freestyle-Board gut ausgestattet, denn der Einstieg ist einfacher und Sie werden rasch einen sportlichen Erfolg sehen. Snowboardhersteller haben eine große Auswahl an Snowboardmodellen. Um das richtige Board zu finden, sollten Sie sich an Ihrem Körpergewicht und Ihrer Größe ausrichten.

Bei All Mountain Boards bekommen Sie die ultimative Abwechslung.

Ihr All -Mountain-Snowboard - nicht nur für die Bergwelt.

Und was ist ein All-Mountain-Snowboard? Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen, um das All-Mountain-Snowboard zu erlernen? Wohin und unter welchen Voraussetzungen kann man ein All-Mountain-Snowboard mitnehmen? Sind Sie der richtiger Mann für dieses Board? "All Mountain Snowboard" - was ist das für ein Board? Allmountain " wurde von den Herstellern als gut klingende Bezeichnung für einen Bretttyp ausgewählt, der im Wesentlichen eine Kombination aus Freeride- und Freestyle-Board ist.

Zur Erleichterung der Auswahl gibt es hier eine kurze Übersicht, welches Board (All-Mountain, Freestyle und Freeride) Sie wo am besten ausprobieren. Freestyle: Freestyle-Boards eignen sich für gut unterhaltene Routen, die auch in einer eisigen Pfeife eingesetzt werden können. Freeriden: Wenn Sie durch knietiefen Powder fahren und auf der Piste Leinen ziehen wollen, ist das Freerideboard genau das Richtige für Sie.

All -Mountain-Snowboard: Denn das ist das ideale Snowboard für Einsteiger. Überall würde es dir gut gehen. Wer ein Vollblüter ist, sucht lieber einen der beiden anderen Boardmodelle oder geht ganz andere Wege. Denn er ist ein Snowboarder. Denn das All-Mountain-Snowboard soll ja auch in den Gebirgen flächendeckend einsetzbar sein.

Kannst du wann Autofahren? Und wann sollst du anhalten? Ein All -Mountain-Snowboard ist sicher immer dabei. Auch mit einem All-Mountain-Snowboard kann man nicht durch den Tiefschnee kreuzen. Für Könner gibt es hier ein All-Mountain-Snowboard. Einsteiger sollten dort sowieso nicht hinfahren. Noch eine weitere Frage: Sind Sie der Passende (oder der Richtige) für diesen Boardtyp?

Eine Lodge von knapp zwei Meter Länge wird ihre Probleme mit einem kleinen Buffet haben. Für einige Anbieter ist "All Mountain" der Oberbegriff für die vielfältigen Boardtypen wie Freeriden, All-Terrain-Freestyle, Splitboards, etc. Lassen Sie sich dadurch nicht irritieren und finden Sie ein Board, das genau Ihren Anforderungen entspricht.

Mehr zum Thema