Bennett

Die Bennett

Bei Bennett handelt es sich um eine englische Form des Vornamens Benedict; ein Nachname, siehe Bennett (Nachname) - dort auch zu Namensträgern. Dies ist die OFFICIAL Manu Bennett Fan Page. Der Name im Heimatland: Dale Owen Bennett. Die Kängurus von Bennett sind vor allem im Morgengrauen aktiv, manchmal auch auf der Suche nach Nahrung bei Tageslistch.

Und Nils Bennett ist ein Zauberer - aber nicht nur.

mw-headline" id="Biographie">Biographie[Edit Source Code]>

Er wohnt in Ra'anana und ist mit dem Konditor Gilat Bennett verbunden, mit dem er vier weitere Nachkommen hat. Das Unternehmen wurde 2005 für 145 Mio. $[4][5] an RSA Security verkauft, wodurch Bennett zu einem Mehrmillionär wurde. Nachdem er am Libanon-Krieg 2006 teilgenommen hatte, wurde Bennett Chef des Stabes des ehemaligen Führers der Opposition, Benjamin Netanyahu.

Zwischen 2006 und 2008 konzentrierte er sich auf die Reform des Bildungswesens und den parteiinternen Wahlkampf, der dazu führte, dass Netanyahu 2007 den Vorsitz des Likud-Blocks übernahm. Bennett wurde am 31. Jänner 2010 zum Präsidenten des Yesha-Rates[7][8] berufen (hebräisch ???? Moatzat Yesha). Im Jänner 2011 gründeten Bennett und Benjamin Netanyahu, ein ehemaliger Mitarbeiter von Benjamin Schaked, die aktivistische Vereinigung "Mein Israel" (hebräisch ??? ??? Yisra'el Sheli)[9][10] "Mein Israel" arbeitet mit dem Yesha-Rat als Vertreter der Siedler-Bewegung.

Bennett hat im Jänner 2012 seine Tätigkeit für den Yesha-Rat beendet und im April 2012 die Fraktion "Israelis" (hebräisch Yisra'elim) gegründet, während der Vorsitzende von "Mein Israel" weiterhin Herr Schaked ist. Zielsetzung der Gesellschaft ist die Durchführung der "Israel Stability Initiative" (auch "Bennett Plan" genannt). 13 ] Kurz darauf endete er seine lange Zugehörigkeit zur Likud-Partei und schloss sich der kleinen, aber in der Knesset ansässigen national-religiösen Jewish Home Party an.

So wurde Naftali Bennett bereits am vergangenen Freitag, den sechsten Oktober 2012, mit 67% der abgegebenen Stimmrechte zum Präsidenten ernannt. In der Knesset hat die SPD seit ihrer Präsidentschaftswahl 2009 ihre Beliebtheit bei den Wählern um ein Vielfaches gesteigert, von drei auf zwölf Sitze in der Knesset bei den Wahlen 2013. In einer Ansprache des Präsidenten des EU-Parlaments, Martin Schulz, am12. Februar 2014 in der Knesset ließ Bennetts Skandal[23] ihn und die Parteimitglieder das Treffen verlassen und rief "Palästinenser sind Lügner" und "Schande".

Er bezeichnete die Ansprache als " unehrliche Predigt " und forderte "eine Verzeihung vom Präsident des Europaparlaments, der ihm von den palästinensischen Bürgern zwei Lüge ins Ohr geflüstert hat". Bennett war auch darüber verärgert, dass Schulz die deutsche Version der Erklärung hielt: "Und ich werde sicher nicht zulassen, dass diese Werbung auf Englisch ausgestrahlt wird.

"? Naftali Bennett. Zurückgeholt September 2014. ? Jedioth Ahronoth, 28. Juni 2013; Bennett unter Beschuss für Kommentare über das Töten von Arabern. Die Jerusalemer Zeitung, Stand der Dinge, September 2013; Mailand Zonszein: Zitat von Bennett: "I've kill lots of Arabers " wurde aus dem Zusammenhang gerissen, 972 Magazine, July 29, 2013; Hans-Christian Rössler: Israel befreit Palästinenser.

Ein: In: FAZ, NUMMER 8. September 2013 Elad Benari : Bennett : Terroristen sollten getötet, nicht freigelassen werden. Arwald Sheva, 29. Jänner 2013. Gil Hoffman, Sarah Levi: Bennett enthüllt einen Entwurf für den Frieden, fordert einen radikalen Wandel im Westjordanland.

Mehr zum Thema