Bestes Longboard der Welt

Das beste Longboard der Welt

Es sollte so groß wie möglich auf einem Downhillbrett sein, um die beste Stabilität zu gewährleisten. Hier werden die besten professionellen Longboards des Tests vorgestellt. Als Berater von Profis produziert Madrid immer wieder Sportgeräte von Weltrang. Etikett: Mike Jucker Hawaii Style: Allround Der Einstieg in die Welt der Longboards ist ein sogenanntes Longboard complete.

Die teuersten Longboards der Welt? Gestochenes Magazin aka 40 Zoll Magazin

In Florenz findet man sie beim feinen Ausstatter "luisaviaroma". Das Long Days Longboard "Dragon" aus Phyton-Leder (!) mit Blattgold ist dort für nur 10.000? zu haben. Bei 127cm Körperlänge und einer Weite von 25cm hat auch Ihr Yorkie noch Raum auf der Ebenholzdecke.

Auf dem Unterbau befindet sich neben dem Blattgold eine feine Grafik: Eine Abbildung, die auch auf dem Myoshin-ji-Tempel in Japan zu sehen ist. In gleicher Form - aber mit Asche erbaut, finden Sie "The Fight". Der Markenname reflektiert, wofür "The Fight" geschaffen wurde. Beim Cabrio, während das Brett gut in der Rückbank lag.

Und mit 130cm noch etwas mehr Longboard als das Drache. Der Drache ist zwar einzigartig, aber das "The Fight" kann als serielles Brett bezeichnet werden. So dass nicht alle Crewmitglieder das selbe Brett benutzen müssen, sind sie natürlich in unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich. Identische Formen in unterschiedlichen Farbvarianten heißen "Helm", "Der Krieg" und "Zwei Krieger".

Nein, es gibt eigentlich einen Produzenten namens Long Days Longlist. In Spanien fertigte er wunderschöne Langboards an. Anstelle von Sperrholz werden die Platten aus Massivholz gefertigt.

Der Longboard Guide - Das ideale Set-up

Longboarding und Skateboarding entstanden in den 50er Jahren, als die Surfszene in Südkalifornien ausbrach. Als die Welle nicht wegweisend war, beschlossen die Wellenreiter, die einfachen Bretter auf Walzen zu befestigen. Früher ein Trendsport, ist Longboarding heute viel mehr ein Lebensstil - Wellenreiten auf der Strasse. Der Eintritt in die Welt der Langboards ist ein so genanntes Longboard complete.

Mit diesen vorgefertigten Boards brauchen Sie nichts mehr selbst zu tun. Die Longboard-Decks, die Wellen, die Rollen mit den Kugellagern sind für den Anwendungsbereich auf einander zugeschnitten. Und noch etwas: Longboard ist nicht nur Longboard - unter den unterschiedlichen Fahrweisen finden Sie auch Ihr geeignetes Board!

Ein vollständiges Longboard ist im Großen und Ganzen aus den selben Bestandteilen wie ein Rollbrett aufgebaut. Langboards sind wie alle Rollbretter aus stabilem Material wie Ahorn oder Ahorn. Bei einem gewöhnlichen Longboard werden 7 bis 10 Lagen des Holzes verleimt und verpresst. Das Besondere an Longboard-Trucks ist, dass der Zugsattelzapfen in umgekehrter Reihenfolge liegt.

Konventionelle Achsschenkelbolzen mit normalen Zugsattelzapfen gehören heute zunehmend zum Longboard-Setup. Durch die breitere Longboard-Achse wird mehr Standfestigkeit bei hoher Geschwindigkeit erreicht. Diese haben Einfluss auf das Steuerverhalten Ihres Boards und sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältich. Sie sind grösser als auf einem konventionellen Rollbrett, so dass Sie schnell und komfortabel fahren können. Mit zunehmender Größe und Breite der Räder werden die Dämpfungscharakteristika besser, je höher die Geschwindigkeit und der Griff in den Bögen.

Um Ihre Haspeln nicht mit dem Board in Berührung zu bringen, benötigen Sie ein Longboard-Deck, Longboard-Achsen und evtl. auch Setzstufen. Skateboard-Decks mit Longboard-Rädern arbeiten selten, weil man unter dem Board nicht genügend Raum hat. Bei Skateboards und Longboards ist die Radhärte (Durometer) gleich, wodurch die Longboardräder wesentlich sanfter sind.

Es sind Skateboard- und Longboard-Räder, die sich nur in ihrer Eigenschaft abheben. Vor dem ersten oder neuen Longboard sollten Sie herausfinden, welcher Stil der richtige für Sie ist. Weil nicht alle Longboards gleich sind - unterschiedliche Formate dienen unterschiedlichen Zwecken. Wer auf gerade oder leicht geneigten Pisten fährt, hat die Qual der Wahl zwischen Cruisern und Carving-Longboards.

Es ist die ideale Kombination aus Longboard und Skateboard. Die weichen Räder und Wellen in einer ähnlichen Größe wie beim Schlittschuhlaufen sind besonders für Neueinsteiger und Freunde des Push-Pulling geeignet. Das Longboard für Downhilling ist für höchste Geschwindigkeit bei gleichzeitig großer Standfestigkeit konzipiert. Bei einem solchen Longboard lernen einerseits Neulinge sehr rasch den Gebrauch des Boards.

Bei einem Longboard sind alle einzelnen Bauteile bereits komplett zusammengeschraubt. Mehr noch, denn die Longboardhersteller - von Globus über Sektor 9 bis Loaded - haben die Bauteile koordiniert. Wer also keine Zeit mit Do-it-yourself-Kunsthandwerk vergeuden will, hat mit einer kompletten....

Lediglich die richtige Fachdisziplin muss noch geklärt werden, bevor sie erreicht werden kann. Auch gibt es Multitalente, die eine Vielfalt verschiedener Fachrichtungen repräsentieren. Schmale Rundungen und schnelles Ausweichen sind seine Stärke - ob Complets von Globus oder Kreuzer von Penny. Überprüfen Sie, bevor Sie auf die Strasse gehen, ob alle Befestigungsschrauben angezogen sind.

Falls sich die Räder nicht richtig bewegen, lösen Sie die Befestigungsschrauben etwas. Machen Sie sich mit den Grundkenntnissen der Kontrolle bekannt, bevor Sie mit dem Longboard beginnen. Man nimmt den Fuss, mit dem man normalerweise schiebt und hält ihn neben dem Brett liegen. Sie beginnen rasch eine Drehung und Ihre Räder haben keinen Halt mehr.

In Notfällen lassen Sie Ihr Longboard ablaufen.

Mehr zum Thema