Bones Instagram

Knochen Instagramm

Instagram Foodie in jedem Fall. Überprüfen Sie Four Bones Quartet @fourbonesquartet instagram Profil. Das Instagram Business Profil wurde vor einigen Wochen angekündigt. Entdecken Sie Jax and Bones'"Instagram"-Diagramm auf Pinterest. Entdecke Latex, Knochen und mehr!

So kann die Küche von Instagram am besten nutzen

Beiträge auf Instagram können die besten Werbebotschaften für die Gastronomie sein. Fachleute erläutern, wie Gastwirte das Potenzial des Social Networks nutzen können. Die nur servierten Gerichte werden nicht gegessen, sondern erst photographiert und dann in soziale Netzwerke wie Instagram gestellt. Einige Gastwirte bringen diesen Trends noch weiter nach oben und setzen ihre Speisen effektvoll in Szene.

Als Beispiel seien hier die Fliegenden Nudeln genannt. Eine Speise, die in vielen Vietnamesen auf der ganzen Welt zu finden ist. Wenn der Ober mit dem Teller auftaucht, öffnet sich der Mund der meisten Menschen. Aber nicht zum Abendessen. Das ist kein Wunder, denn das Geschirr ist so verhüllt, dass die Stäbchen in der Schwebe zu sein scheinen.

Speisen oder Drinks werden aufwändig vorbereitet und für das anschließende Foto aufbereitet. Aus diesem Grund achten viele Gaststätten seit Jahren darauf, dass sie "instabil", d.h. für Instagramme geeignet sind. Diese Erscheinung besteht auf internationaler Ebene und geht über plakative Vorbilder wie die Fliegenden Nudeln hinaus. So hat sich die englische Restaurant-Kette Dreckige Knochen bereits vollständig auf Instagram eingestellt.

Wodurch wird man "instabil"? So kann jeder das Geschirr gut fotografieren. "Eine Speise ist instagra-kompatibel, wenn sie so dargestellt wird, dass auch Laien gute Bilder davon machen können", erläutert er. "Es ist auch darauf zu achten, dass die Platten wenig Kanten haben, damit die Futtermenge besser aussieht", sagt Simon Mader. 2.

Sie sollte bequem sein, aber zugleich ausreichend Licht haben, um wunderschöne Bilder zu machen. Speziell geschulte Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Teilnehmer für die Zuschauer perfekt fotografieren oder selbst fotografieren können. Denn der "instabile" Zustand ist für die Gastronomie lohnend. Senden Sie Bilder in Social Networks sind eine gute und billige Form der Werbung für sie.

Die Fotografen kümmern sich aber selbst um das Shooting und die Verteilung der Bilder und stellen so kostenlose Werbung zur Verfügung. Sie kennzeichnen das Lokal natürlich auf ihren Bildern, so dass es für andere leicht zu finden ist. Das Instagram vervollständigt die individuelle Empfehlung mit dem perfekten Inszenierungsbild. Bekannte "werden auf das Essen aufmerksam und kriegen Appetit", sagt Simon Mader.

Das Instagram-Menü muss jedoch nicht besonders gut sein. "Der Geschmack der Speisen unterscheidet sich nicht notwendigerweise von anderen asiatischen Gerichten, aber die Inszenierungen sind etwas Besonderes. Und das ist wichtig", sagt der Gast im Restaurant Anjoy in Berlin, wo auch Flying Noodles auf der Speisekarte sind. Der Anblick der Speisen und dergleichen blendet viele Anwender.

"Wirklich glückliche Besucher sind nach wie vor die besten Werbeträger, sagt Kögler. "Menschen widmen ihre Zeit den Social Media. "Heute bereiten die Leute ihre Fahrten oder Sachen wie Essen oft mit Hilfe der Bildsuche bei Google oder Instagram vor, sagt Haas. So können viele attraktive Fotos auf Instagram zumindest ebenso viel Geld verdienen, wenn nicht sogar mehr als eine gute Wertung auf Tripadvisors oder Yelps.

Anders als die Restaurantvergleichsportale weckt Instagram auch die Gefühle der Gäste, sagt Simon Mader. Das bietet vor allem für spezielle Gaststätten eine Möglichkeit. Extravagantes Design und speziell entworfene Speisen können das Restaurant auszeichnen und rasch bekannt werden lassen. Am Ende müssen sie aber auch anders überzeugen: "Kurzfristig kann es vielleicht viel bedeutender sein, wie das Lebensmittel inszeniert wird.

Auf Dauer muss das Lebensmittel aber einen überzeugenden Beigeschmack haben", sagt Haas. Ein lustiger Marketing-Gag sind die fliegenden Nudeln des Restaurants, aber man darf die Sachen um sie herum nicht aus den Augen verlieren. Auch ohne gute Qualitäten, schmackhafte neue Speisen und einen guten Empfang sind die Lieblinge von Instagram nicht aufgetaucht.

Mehr zum Thema