Burton Snowskate

Schneeschuhlaufen Burton

Einstöckige Snowskates, zweistufige Snowskates, Snowskate-Decks. Snowboard Snowboard Snowboard Snowskate Funboard in schwarz. Burton, Carhatt, DC Schuhe, Etnies, Nikita, Nitro, O'Neill, Quiksilver, Ripcurl. Seit einiger Zeit macht Burton keine Schneeschuhe mehr. Der Ambition Schneeschuh wird in Leichtbauweise mit extrudierter UMHV-Basis geliefert und ist für alle Schneeverhältnisse geeignet.

über - Snowskate.de

Die meisten Artikel sind in ganz Europa bei Snowskate.de erhältlich. Es wird nur solches verkauft, das ich selbst gefahren, gefahren oder geprüft habe. In Köln hat es im Wintersemester 2012/13 sogar geschneit und mein Junge wollte mit mir zum nächstgelegenen Schlittenberg aufbrechen. Ich nahm meinen alten Burton Junkyard Snowskate mit, um nicht mit den anderen Erziehungsberechtigten herumzustehen und zu frieren:

Das ist ein kaum kontrollierbares Spielgerät, um im Wald herumzuspielen. Selbst wenn ich mich im sanften Schneefall amüsiert habe, hat es nicht wirklich geklappt und der (zu kurz und hart) gelegentlich in meine Nase gegraben. Dann habe ich nachgeforscht, ob es nicht mittlerweile besser geeignetes Baumaterial gibt, das auch auf der Piste richtig gefahren oder gar geschnitzt werden kann.

Der Gedanke kam auf, einen eigenen Snowskate-Sub/Ski unter meiner Longboardmarke Wefunk zu entwerfen und in Deutschland für den Europamarkt zu fertigen. Zur Vermeidung dieses Hühnerei-Dilemmas habe ich Snowskate.de gegründet, um eine Kontaktstelle für Schneesportler in Europa zu errichten.

Schneesurfing im eigenen Garten

Das rittige Geschichtsstück ist ideal zum Snowboarden im eigenen Garten und belebt den Burton Backhill von 1981. Es ist jedoch nicht zum Skifahren im Skigebiet, auf festem Untergrund oder bei Eis bestens präpariert. FahrstilDieses Board ist für Fahrer, die ihre Ursprünge im Skateboarden oder Wellenreiten haben und nun diesen Fahrstil mit Snowboarden verbinden wollen.

FlexDurchgängige Holzbauweise macht dieses Brett für ein unmittelbares Reitgefühl verhältnismäßig härt. KonstruktionDie gesamte Platte ist aus leichtem, stabilem und nachhaltigem FSC zertifiziertem Massivholz. Der Extruded Sockel kombiniert Geschwindigkeit, Leistung und Grafik-Pop in einem wartungsarmen Sockel.

Schneeschuhe - Skateboard für den Schnee

In der Sportartikelindustrie wird man nicht müde, ständig neue Sportartikel und damit neue Trend- und Spaßsportarten zu erdenken. Man kann auch Schneeschuhlaufen mit einem geeigneten Schneeschuh rechnen, indem man mit einem skateboardähnlichen Gerät über die Schneebedeckung fährt. Man könnte jetzt denken, dass es solche Sportartikel in Snowboardform schon lange gibt, aber anders als auf einem Board ist der Rider eines Snowskate nicht über eine Verbindung mit dem Board zu haben.

Einem Snowskate fehlen im Gegensatz zu einem Scateboard typische Komponenten wie Walzen oder Wellen. Kurz gesagt, ein Snowskate ist ein Schneesportgerät, mit dem man ohne Walzen, aber mit besonderen Gleitbelägen, wahlweise auch mit Läufern, über den Schneefall fahren kann. Das Sportgerät eignet sich in erster Line zum Überfahren der weißen Schönheit im geländegängigen Terrain mit geringerem Gefälle, kann aber je nach Grad der Professionalität auch über Rampe oder andere Hürden laufen.

Für das Schlittschuhlaufen müssen Sie nicht in die Bergwelt gehen oder besondere Hänge besuchen, denn die nächstgelegene Rodelbahn ist auch für den Spass mit der Mischung aus Snowboard und Skateboard geeignet. Das passende Sportgerät dazu finden Sie neben der Kennzeichnung Snowskate oft im Fachhandel als Snowdeck oder Snowskateboard.

Verglichen mit Snowboarden oder Skateboard haben Schneeschuhe einige Abstufungen. Ein Snowskate hat im Unterschied zu einem Board keine metallische Kante, sondern eine andere Zahl von einzelnen "Kanälen" an der Unterlage. Das trendige Sportgerät für den Sommer ist in verschiedenen Preisklassen erhältlich, billigere Einstiegsmodelle sind meist aus Kunststoff, für ein hochwertiges Gerät aus Material wie Ahorn, Bambuss oder Glasfaser müssen Sie etwas mehr ausgeben.

Mehr zum Thema