Cannon Deutschland Gmbh

Kanone Deutschland GmbH

Die Cannon Deutschland GmbH ist beispielsweise auch für die Ersatzteilversorgung und den Service im deutschsprachigen Raum zuständig. Die CANNON ist eine internationale, unabhängige Unternehmensgruppe. Plastic and rubber goods manufacturer: Cannon Deutschland GmbH Kunststoffmaschinen in Hanau, Moselstr. FSK Innovation Award from the hands of Jens-Jürgen Härtel (Volkswagen AG, left) and Albrecht Manderscheid (Cannon Deutschland GmbH). Finden Sie aus erster Hand heraus, ob ITT Cannon für Sie als Arbeitgeber geeignet ist.

Z 2016 - Cannon Deutschland GmbH (Hanau)

Die Cannon Deutschland GmbH wurde am 23. März 1983 mit dem Ziel der schnellen und kompetenten Reaktion auf die steigende Anfrage nach Polyurethan-Verarbeitungsmaschinen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Benelux-Ländern gegrÃ?ndet. Die Cannon Deutschland GmbH hat eine Sonderstellung innerhalb der Cannon Unternehmensgruppe, da einige der renommiertesten Unternehmen der PU-Industrie immer wieder außergewöhnliche und komplizierte Aufgabenstellungen anbieten, die ein umfangreiches Wissen über die Technologie des Auftraggebers voraussetzen, um hochspezialisierte, kundenspezifische Systeme zu realisieren.

Die Cannon Deutschland GmbH bedient Abnehmer aus allen Branchen der Automobil- und Haushaltsgeräteindustrie, der Sanitär- und Möbelindustrie, der Blockschaumproduktion und der Baubranche (Platten). Die Cannon Deutschland GmbH sieht auf der Basis einer rasant steigenden Marktakzeptanz der neuen Technologie eine gesicherte Perspektive.

? Cannon Deutschland GmbH Kunststofftechnik ?

1,99 /Min. aus dem dt. Netz. Ein SMS-Antrag kostet in Deutschland nur 1,99 ? (VF D2-Anteil 0,12 ?). Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt.

Die von Ihnen angegebene Position war nicht eindeutig. Für Ihre Suche gibt es mehr Möglichkeiten. Schränken Sie Ihre Suche ein. Es wurde kein geeigneter Platz für Ihre Suche ermittelt.

Verarbeitungstechniken für Polyurethan und Verbundwerkstoffe

Herstellung von faserverstärkten Bedachungsteilen auf einem Cannon Vorformer. Herstellung von faserverstärkten Bedachungsteilen auf einem Cannon Vorformer. The Cannon Group - in Deutschland seit 1983 mit der Cannon Deutschland GmbH â" präsentiert auf der Fachmesse für Kunststoffverarbeitung ( "Fakuma 2014") tätig, die folgenden technischen Neuheiten in den Bereichen Polyurethan und Composites: Modernste Lösungen für Universelle Schäumsysteme bis hin zu besonders ausgereiften Ausführungen, die auch ungewöhnliche Einsatzbereiche umfassen, z.B. für gefüllte und verstärkte Rezepturen für Verbundstoffe, für rasch quellende Schäumwerkzeuge mit hoher Durchsatzleistung für Mehrkomponenten- und Mehrzonenschaumstoff, für die Hohlraumabdichtung und für die Klarlackbeschichtung.

Zu einem großen Publikumserfolg hat sich die VAI-Technologie (Vacuum Assisted Injection) in Zusammenhang mit dem von der DOW Chemical Group im Raum Haushaltskühlgeräte erarbeiteten System PASCALTM PUR entwickelt.

Dieser Prozess verringert den erforderlichen Aufwand, um die Formen während der Polymerisations-Phase und führt nach Angaben des Anbieters zu schließen, um signifikante Kosteneinsparungen zu erzielen. Beim Estrim LLD (Liquid Laydown)-Verfahren wird das flüssige -Epoxidharz auf der Website träger vertrieben. Dieser Prozess verringert den erforderlichen Aufwand, um die Formen während der Polymerisations-Phase und führt nach Angaben des Anbieters zu schließen.

ESTRIM ist eine Komplettlösung für für die Fertigung von Bauteilen auf Epoxidharzbasis für für die Automobil-, Sport- und Freizeitbranche. Zusätzlich zu den Vorformsystemen, Werkzeugen, Formenträgern und RTM-Pressen hat Cannon die Maschinenreihe des E-Systems, ein Hochdruck-Dosier- und Mischsystem aufgesetzt, das nach Angaben des Lieferanten sehr genaue, kürzere Formentfernungen und eine absolut präzise Verteilung des Rohstoffes über auf alle Maschinenteile im Internet unter über bietet.

Die ersten Resultate von CRESIM â" einer Cannon-Entwicklung fÃ?r den industriell genutzten Einsatz von recycelten Carbonfasern: ein aus sieben Gleichteile zusammengesetzter Durchmesser von 130 cm, in einem Werkzeug (links) mit der Estrim Liquid Layout Technologie gefördert. Die ersten Resultate von CRESIM â" einer Cannon-Entwicklung fÃ?r den industriellen Einsatz von recycelten Carbonfasern: ein von sieben gleichwertigen Ersatzteilen zusammengesetzter 130cm Durchmesser, gefertigt in einer Form (links) mit der Estrim Liquid Layout Technologie.

Die ersten industriellen Resultate des CRESIM-Projekts (Carbon Recycling by Epoxy Special Imprägnierung) zur Erarbeitung einer passenden Verarbeitungsmethode für die Produktion von CFK-Teilen aus rezyklierten Kohlefasern sind da. Canon verbucht ein steigendes Auftragsvolumen aus der Windenergiebranche auf der ganzen Welt. Seitdem die Markteinführung der Cannon DX Niederdruck-Maschinenreihe zur Aufbereitung von Epoxidharzrezepturen für die Fertigung großer Rotorblättern für Offshore und konventioneller Windenergieanlagen weiter entwickelt wurden.

Also erhält man â" je nach GröÃ?e des Formteiles - verschieden Reaktionsprofil. Ein Entgasungsgerät für und ein Klebstoffauftragsgerät zum Auftragen des Zweikomponentenklebers werden auch unter präsentiert geliefert.

Mehr zum Thema