Carbon Longboard

Kohlefaser-Longboard

Diese Seite erklärt, was ein Carbon-Longboard ist. Die Gridboard ist ein Carbon-Longboard mit Gitteroptik. Der Carbon GT All Terrain verbindet Leichtigkeit und Stabilität mit extremer Kraft und großer Reichweite. Das Evolve GT Carbon Street Electro Longboard Komplettes E-Longboard inklusive Fernbedienung und Ladegerät Auspacken und loslegen Das Evolve GT. ist allen anderen Electro-Longboard-Lieferanten überlegen.

Kohlefaser-Longboards - Was ist ein Kohlefaser-Longboard?

Carbon-Longboards sind solche, deren Decks aus vollständig oder wenigstens zum Teil aus Carbon bestehen. Carbon ist Carbon, das beständiger ist, strapazierfähiger und heller als Massivholz. Grundsätzlich lassen sich Carbon-Longboards in die beiden nachfolgenden Kategorien einteilen: Zusätzlich zeigen wir Ihnen auf erläutern die Möglichkeiten eines ganz oder zum Teil aus Carbon gefertigten Longboard-Decks.

Die richtigen Carbon-Longboards verwenden kein Bambusholz. Statt dessen wird ausschließlich Kohlenstoff verwendet. Solch ein Longboard ist sehr leicht, standfest und haltbar. Der Karbon garantiert, dass die Beläge nahezu unverwüstlich sind. Aber auch Kohlenstoff ist ein teurer Werkstoff, so dass für solche Platten einen höheren Einstandspreis haben müssen

Für Anfänger Reines Carbon-Longboard ist daher kaum eine Option. Zudem gibt es in Deutschland nur sehr wenige Longboard-Hersteller, die reines Carbon-Longboard im Programm haben. Viel häufiger sind die so genannten Hybrid-Longboards, die aus unterschiedlichen Holzlagen und zumindest einer Kohlenstoffschicht zusammengesetzt sind. Mit diesen Langbrettern werden die Einzelschichten des Bodens in der Regel mit Epoxidharz verklebt.

Besonders für Longboarder, die viele Kunststücke auf ausüben mögen und großen Wert auf ein hochkarätiges Brett mit einem hohen Karbongehalt Wert legen, werden solche Carbongleitern sehr gut angenommen. Unabhängig ob es sich um ein reines Carbon-Longboard oder ein Hybridmodell ( "wählen") handelt, das Material hat einen wesentlichen Einfluss auf das Handling und die Leistungsmerkmale Ihres Longboards:

Außerdem wird das Langbrett umso heller, je mehr Holzlagen auf dem Deck durch Carbonlagen ausgetauscht werden. Insgesamt haben Carbon-Longboards meist sehr schwere Deck. Für wofür ein Carbon-Longboard letztendlich geeignet ist, hängt von vielen anderen Elementen. Vor dem Kauf eines Carbon Longboards sollten Sie daher die Prüfberichte der einzelnen Modelle durchlesen.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Kohlenstoff verwendet wird, umso besser ist es, wenn das Brett für hochgeschwindigkeitsfähig ist. Werden bei zusätzlich viele Lagen Bergahorn oder Bambusstäbe verwendet, ist das Langboard auch zum Schnitzen und Kreuzen geeignet. Im Allgemeinen sind Carbon-Longboards sehr angenehm zu reiten und daher auch für Anfänger geeignet.

Mehr zum Thema