Cleptomanicx Geschichte

Kleptomanicx Geschichte

Geschichte des Skateboardens von der Welle bis zur Rolle. Nun ist unsere Geschichte geworden. Mithilfe dieses rutschfesten Einsteiger-Mauspads soll der hartnäckige Büroklotz der Vergangenheit endlich der Vergangenheit angehören. Die Geschichte vom Rächer der Armen mit schwarzer Maske und Umhang bringt CLEPTOMANICX in Ihre Garderobe. Kleptomanicx Hüfttasche "Super Pattern".

Kleptomanicx Information, Geschichte und Firmenphilosophie

Im Jahr 1991 wurde Cleptomanicx in Hamburg als eine der ersten Streetwear-Marken in Deutschland gegründet. Neben der Liebe zum Detail und dem Ehrgeiz, Kleider herzustellen, die sich von den anderen unterscheiden, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihr Leben ein wenig heller und glücklicher zu machen.

Von der Hamburger Straßenkultur angeregt und vom Skateboarden geprägt, wurde "Cleptomanicx" 1991 als eines der ersten Streetwear-Labels in Deutschland gegründet. Das Bedürfnis nach komfortablen und vielseitigen Produkten, die zum einen dem skandinavischen Klima gut widerstehen können und zum anderen durch ihr phantasievolles Aussehen immer ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubern. Seitdem ist es die Detailverliebtheit und der Anspruch, das tägliche Brot etwas angenehmer und heller zu machen, was uns dazu treibt, Kleidung von hoher Qualität herzustellen, die sich von anderen abhebt.

Besichtigung der Skaterin und Modedesignerin Cäptn Clepto in Hamburg

Das Skaterlabel "Cleptomanicx" hat bereits die Kollektionen für nächstes Jahr an der Mast. Die Geschäftsstelle des Skateboard-Labels Cleptomanicx ist nur wenige Schritte vom Millerntor-Stadion in St.Pauli enfernt. Wenn ich dort im Urlaub war, um Clepto zu sehen, der so etwas wie die Symbolfigur von Clepto ist, war ich nicht enttaeuscht.

Ich klopfte mit Aufklebern an die Türe, und Cäptn Clepto, der auf einem Langschild stehend, machte die Türe auf. Dies passierte in den 50ern der.... Er hat mich gebeten, ein Bild mit ihm zu machen. Bei der Aufnahme hat er mir das aus zwei Zimmern bestehende Office gezeigt.

Auf der einen Seite gab es viele Kisten, auf der anderen alle Clepto-Klamotten, die an einer lange Säule hängen. Zur Verabschiedung gab er mir ein weiteres Skateboard-Magazin und zeigt mir die Sammlung für das nächte Jahr.

Kleptomanicx in Wuppertal!

Sie suchen nach frischen maritimen Streetstyles von den Clepto Jungs aus Hamburg? Cleptomanicx ist mit knapp 25 Jahren auf dem Sprung eine der traditionsreichsten Skate Firmen Deutschlands: Cleptomanicx' Geschichte fängt 1991 an, als Pitt Feil anfing, Aufkleber, Aufnäher und Hemden mit seinen typischen Mustern zu drucken. Pitt hat die ersten Tshirts von Hand entwickelt, gedruckt und an Bekannte und Arbeitskollegen verkauft.

Viele konnten sich in seinem Milieu nicht mit dem Style und den etablierten Brands der Skate-Szene der 90er verbinden, so dass Pitt beschloss, mit seinem kleinen - anfangs nicht allzu ernsthaften - Vorhaben eine wirkliche Variante zu kreieren. Ab diesem Zeitpunkt begann sich der Clepto-Cutter zu bewegen.

Im Jahr 1993 wurde das Ein-Mann-Unternehmen zu einem Duett mit Julian Thomann und die Weiterentwicklung von Cleptomanicx wurde immer professioneller: Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg brachte die erste eigene Linie auf den Markt, die T-Shirts, Hose, Jacken, Pullover und Deck umfasst. Seit Pitt 1994 den aktuellen Clepto-Kreativchef Stefan Marx an Bord geholt hat, dessen Signatur noch heute in allen Stilrichtungen der Cleptomanicx-Kollektionen zu sehen ist, haben sich seine Erzeugnisse wie warme Semmeln verkauft: Sein Cleptomanicx-Toast hat es vom T-Shirt-Design zu Actionfiguren gebracht und genießt große Popularität.

Die Marke wird auch von dem wandernden Aushängeschild Cäptn Clepto, dem Bourgeois Timo Strohmann, verkörper. Zum Cleptomanicx Skate-Team gehören derzeit die Lichtsegler David Conrads, Lennie Burmeister, Niklas Speer von Capreln, Tjark Tielker und Dennis Laaß, die ihr Können in der Video-Serie Roll Aaller! immer wieder unter Beweis stellten. Sie wollen etwas vom Hafenflair des Wuppertaler Hafenviertels ins traurige Nest?

Mehr zum Thema