Conkred

Konkred

Weitere Informationen über uns online - ConKred Inkasso GmbH. Gratisnummer der Conkred Inkasso Gmbh, um die Conkred Inkasso Gmbh anzurufen. Senden Sie meinen Brief an ConKred Inkasso und sehen Sie, wie sie darauf reagieren. Hier finden Sie Informationen, Kontaktdaten und aktuelle Neuigkeiten der ConKred Inkasso GmbH. Klavierkonzert von Klaus Kihlmann (Conkred Inkasso): "Die "harte" Tour ist für namhafte Inkassounternehmen nie gelebt.

Stabsdorferin soll für erfundenen Ballspielrechnung bezahlen - Sammelwahn der Fa. ConKred geht weiter - MAZ

Der Groß Glienicker Dieter Prosser hat starke Nerven: Das in Hamburg ansässige Inkassounternehmen ConKred verlangt von ihm knapp 100 Dollar für Telefonate, die er nie hatte. Die Redakteurin Fransiska Anger hingegen zeigt sich nervös und bezahlt, und zwar gleich. Sie hat 150 Euros an ConKred überwiesen, obwohl sie das Spiel, für das sie angeblich sogenannte Kodes erworben haben soll, nie mitgespielt hat.

KonKred hat ihre Bezahlung missachtet und erinnert weiter: Anger hat seit der Bezahlung fünf Kündigungen erhalten. Nun sollte sie ihre Versetzung beweisen, forderte ConKred; sie tat es. Die First Communication aus Frankfurt/Main soll wie Dieter Prosser ein deutsch-französisches oder deutsches Aeria Games ( "Paris") Game mitgespielt haben.

Ab einem bestimmten Niveau müssen Sie Spielpunkte, sogenannte Kodes, mit Echtgeld einkaufen. Aber an jenem Tag im Dez. 2013, als sie dreißig Mal zwischen 11.34 Uhr und 13.27 Uhr telefonisch mit Aeria in Verbindung war - jeder Aufruf kostet 4,99 EUR -, war sie zum Essen in der Mittagsküche.

Die hauseigene Telefonanlage zeichnet alle Gespräche auf, aber keine nach Aeria. Bei ihrem Provider 1&1 ist der Weg anders: Die sogenannte Froschbox führt diese 30 Gespräche auf, aber niemand hat je die Rufnummer angewählt, für die er jetzt bezahlen will. "Franziska Anger sagt: "Die Gespräche hätten jede Sekunde geführt werden müssen; niemand kann eine so lange Rufnummer so rasch anwählen.

Etwas später googelt Franz-iska Anger diese Zahl und stößt auf ein Anwenderforum mit vielen geplatzten Kundschaft. Alle sollen in Aeria aufgetreten sein, die meisten von ihnen der Wolfteam-Ego-Shooter. In der Zwischenzeit ist die Rufnummer nicht mehr im Netz zu finden. Bei 1&1 gilt die Abrechnung von First Communication, da die Verbindung von der Box abgespeichert wurde.

"Die Hersteller von den Fritzboxen haben eingeräumt, dass man sich von aussen in das Gerät einhacken kann, auch wenn das Netz abgesichert ist", sagt Anger. 1&1 hat eine Schwachstelle eingeräumt, die es dem Hacker ermöglicht hat, in rascher Abfolge kostspielige Gespräche mit der Box zu führen; die Schwachstelle soll nun behoben worden sein. Das Unternehmen hat noch nicht erläutert, wie ConKred die Anforderungen von First Communication trotz einer Umfrage erfüllt hat.

Wie das funktioniert, erläutert ein Detektiv dem MAZ: "Sie kauft Forderungssäcke auf, zahlt den Unternehmen und versucht, selbst noch mehr zu verdienen.

Mehr zum Thema