Cult Store

Kult-Laden

Verantwortlich für den Inhalt dieses Shops ist der Betreiber: Unternehmen CULT-STORE. Die Cult Fashion GmbH in Bad Krozingen findet Sie Produkte von Cartoon. und wurde von Tym-Selkups zur Bezeichnung der hölzernen Idole verwendet, die im Kultladen im Wald leben. Wenige Kilometer vom Apple Hauptsitz in Cupertino entfernt, arbeitet Apple an einem neuen Store in Palo Alto, der als Apple Prototyp gilt. BHS-Fahrradhaus Laden.

http://www.bhsbikestore.it.

mode gmbhh

Wir wollen unsere Niederlassung in Waldkirch stärken: Persönliche Daten" sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare physische oder juristische Person im Sinne von Art. 4 Abs. 1 des DSBER; eine bestimmbare Person ist eine physische oder indirekte physische oder physische Persönlichkeit, vor allem durch einen Identifikator wie einen Vornamen, eine Identifikationsnummer, Ortsdaten, eine Online-Identifikation oder ein oder mehrere spezifische Merkmale, welche die physische, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Persönlichkeit dieser juristischen oder juristischen Personen zum Ausdruck bringen können.

Die nachfolgenden Angaben werden aufgezeichnet und bis zur automatischen Datenlöschung gespeichert: IP Adresse des anfordernden Computers Zugriffsdatum und -zeit Bezeichnung und URL der abgefragten Datei Menge der übertragenen Informationen über mittelten Internet Explorer, ob der Abfragevorgang korrekt war Browser- und Betriebssystemname der Website des Internetzugangsproviders, Angemessene technisch-organisatorische Massnahmen zur IT-System- und Informationssicherung unter Beachtung des Standes der Wissenschaft Sicherstellung der Benutzerfreundlichkeit Das Internetangebot optimieren Rechtliche Grundlagen für die obige Bearbeitung sind für die Abwicklung des Besuchs der Websites gemäss Ziff. 1-2 Art. 6 Abs. 1 lit. b (Notwendigkeit zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses für die Benutzung der Website),

bei den in Ziffer 3, Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO (gesetzliche Pflicht zur Durchführung technischer und organisatorischer Massnahmen zur Sicherstellung der Verarbeitung nach Art. 32 DSGVO) und Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (berechtigte Belange der Verarbeitung zur Netz- und Informationssicherheit) sowie bei den in Ziff. 4-5, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (berechtigte Belange) genannten Verarbeitungsvorgängen.

Obige Angaben werden nach längstens 7 Tagen entfernt oder die IP-Adressen durch Kürzung anonymiert. b) Rundschreiben Wenn Sie gemäß 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) Ihr Einverständnis erklärt haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse dazu nutzen, Ihnen unseren Rundschreiben regelmässig zuzusenden.

Ihre bei der Registrierung angegebenen Angaben werden in diesem Falle automatisch mitgelöscht. Deregistrierung ist auch ein Rücktritt von Ihrer Zustimmung. Andernfalls ist es unter Umständen nicht möglich, auf Fragen zu reagieren. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Nutzungsdaten findet gemäß 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) oder 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen) statt.

Nach der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder daraus resultierender Folgeaufträge werden die von uns für die Nutzung des Kontaktformulares erfassten persönlichen Angaben von Ihnen gespeichert. d) Keine weitere Bearbeitung Außer in den oben angeführten Fällen werden persönliche Angaben nicht weiterverarbeitet, es sei denn, Sie stimmen einer weiteren Bearbeitung zu.

Eine Übertragung Ihrer persönlichen Angaben an Dritte, d.h. an andere als die betroffene Stelle, den Datenverarbeiter, den Datenverarbeiter und die zur Verarbeitung der persönlichen Angaben befugten Stellen unter der direkten Verantwortlichkeit des Datenverarbeiters oder des Datenverarbeiters erfolgt nur zu den nachfolgenden Zwecken:

Nach § 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO haben Sie Ihre Zustimmung ausdrücklich und freiwillig gegeben; gemäß 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO ist die Übermittlung für die Bearbeitung der Vertragsbeziehungen mit Ihnen, z.B. an von Ihnen benannte Anbieter oder Abnehmer von Waren oder Dienstleistungen, vonnöten. Nach § 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO gibt es eine rechtliche Pflicht zur Datenweitergabe, z.B. an Finanz- oder Staatsanwaltschaft.

Zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr von Ansprüchen ist die Offenlegung nach 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vorgeschrieben und es gibt keinen Anlass zu der Vermutung, dass Sie ein vorrangiges schützenswertes Sicherungsinteresse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Informationen haben; eine solche Offenlegung kann beispielsweise bei Übergriffen auf unsere IT-Systeme gegenüber staatlichen Institutionen und Vollzugsbehörden stattfinden.

Unser Internetauftritt wird im Namen der Firma Heintzner Onlinegesellschaft mbH, Industriestraße 25, 91710 München, Deutschland, gemäß 28 DSGVO ausschliesslich auf Server in Deutschland betrieben. Es ist nicht beabsichtigt, Ihre persönlichen Angaben in ein Drittstaat zu übertragen. Zu den vorgenannten Zwecken sind die von uns erhobenen persönlichen Angaben gemäß 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrnehmung unserer legitimen Belange und der Belange Dritter vonnöten.

Die für den Betrieb der Website erforderlichen personenbezogenen Informationen werden gemäß 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) verarbeitet. Rechtliche Grundlage dieser Informationsverarbeitung auf unseren Websites ist 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Es werden keine Informationen für die Zusammenarbeit mit Plugins gespeichert. Falls Sie nicht wollen, dass ein Provider Informationen über Sie über unsere Websites erfasst, müssen Sie Plug-ins in Ihrem Web-Browser ausschalten.

Sie haben das Recht, Informationen über Ihre von uns gemäß 15 DSGVO bearbeiteten persönlichen Angaben anzufordern. Sie können Informationen über den Zweck der Datenverarbeitung, die Art der persönlichen Angaben, die Art der Empfänger, an die Ihre Angaben weitergegeben wurden oder werden, die vorgesehene Aufbewahrungsfrist, wenn möglich, das Vorhandensein eines Berichtigungs-, Löschungs-, Beschränkungs- oder Widerspruchsrechts, das Vorhandensein eines Widerspruchsrechts, die Quelle Ihrer Angaben, wenn diese nicht von Ihnen erfasst wurden, und das Vorhandensein einer automatischen Beschlussfassung einschließlich Profilerstellung und gegebenenfalls das Vorhandensein eines Widerspruchsrechts erhalten.

Gemäß 16 DSGVO können Sie die Korrektur der bei uns hinterlegten unrichtigen oder vollständigen persönlichen Angaben umgehend beantragen, die Streichung Ihrer bei uns hinterlegten persönlichen Angaben beantragen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erfasst oder anderweitig bearbeitet wurden, mit Ihrer Zustimmung gemäß § 17 DSGVO nicht mehr erforderlich sind.

die der in Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) genannten Datenverarbeitung zugrunde liegt und keine andere rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung besteht, Sie der Datenverarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 widersprechen und es keine zwingenden legitimen Verarbeitungsgründe gibt oder Sie der Datenverarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings einschließlich der entsprechenden Profilierung gemäß Art. 21 Abs. 2 widersprechen,

eine unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Informationen erfolgt ist, die Auslöschung personenbezogener Informationen notwendig ist, um einer gesetzlichen Pflicht nach dem Recht der Union oder dem Recht der Mitgliedsstaaten, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche untersteht, nachzukommen, welche personenbezogene Informationen im Zusammenhang mit den gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO (Zustimmung eines Kindes) erbrachten Diensten der Informationsgesellschaft erlangt wurden.

Das Widerrufsrecht entfällt, soweit die Bearbeitung zur Wahrnehmung des Rechtes auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Einhaltung einer gesetzlichen Pflicht, aus öffentlichen Interessen im Gesundheitswesen oder zu Archivierungszwecken im Allgemeininteresse oder zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr von gesetzlichen Ansprüchen notwendig ist. nach § 18 DSGVO die Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben einzuschränken, wenn Sie die Genauigkeit der Angaben bestreiten, wenn die Bearbeitung rechtswidrig ist, Sie sich aber weigern, sie zu löschen, wenn wir die Angaben nicht mehr brauchen, sondern wenn Sie sie zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr rechtlicher Ansprüche oder wenn Sie gegen die Bearbeitung gemäß 21 DSGVO Einspruch einlegen.

nach § 20 DSGVO Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Angaben in strukturierter, aktueller und maschinenlesbarer Form zu empfangen oder die Weitergabe an einen anderen Sachbearbeiter zu beantragen, Ihre uns einmal gegebene Zustimmung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO zu jedem Zeitpunkt zu entziehen. Infolgedessen dürfen wir die auf dieser Zustimmung beruhende Verarbeitung von Informationen künftig nicht mehr fortsetzen, wenn keine andere rechtliche Grundlage dafür besteht und wir uns bei einer Kontrollstelle gemäß 77 DSGVO anstrengen.

Einspruchsrecht Werden Ihre persönlichen Angaben aufgrund berechtigter Belange gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSBER bearbeitet, haben Sie das Recht, der Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben gemäß Art. 21 DSBER zu widersprechen, soweit hierfür ein Grund vorliegt, der sich aus Ihrer speziellen Lage oder dem Einspruch gegen die direkte Werbung ergibt.

Darüber hinaus sichern wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen durch angemessene Maßnahmen technischer und organisatorischer Art, vor allem zum Schutz Ihrer persönlichen Angaben vor Manipulation oder unberechtigtem Zugang. Rechtliche Grundlage dieser Verarbeitung ist 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigte Interessen). Es werden keine Informationen für die Zusammenarbeit mit Plugins gespeichert.

Falls Sie nicht wollen, dass ein Provider Informationen über Sie über unsere Websites erfasst, müssen Sie Plug-ins in Ihrem Web-Browser ausschalten. Sie haben das Recht, Informationen über Ihre von uns gemäß 15 DSGVO bearbeiteten persönlichen Angaben anzufordern. Sie können Informationen über den Zweck der Datenverarbeitung, die Art der persönlichen Angaben, die Art der Empfänger, an die Ihre Angaben weitergegeben wurden oder werden, die vorgesehene Aufbewahrungsfrist, wenn möglich, das Vorhandensein eines Berichtigungs-, Löschungs-, Beschränkungs- oder Widerspruchsrechts, das Vorhandensein eines Widerspruchsrechts, die Quelle Ihrer Angaben, wenn diese nicht von Ihnen erfasst wurden, und das Vorhandensein einer automatischen Beschlussfassung einschließlich Profilerstellung und gegebenenfalls das Vorhandensein eines Widerspruchsrechts erhalten.

Gemäß 16 DSGVO können Sie die Korrektur der bei uns hinterlegten unrichtigen oder vollständigen persönlichen Angaben umgehend beantragen, die Streichung Ihrer bei uns hinterlegten persönlichen Angaben beantragen, wenn sie für die Zwecke, für die sie erfasst oder anderweitig bearbeitet wurden, mit Ihrer Zustimmung gemäß § 17 DSGVO nicht mehr erforderlich sind.

die der in Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) genannten Datenverarbeitung zugrunde liegt und keine andere rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung besteht, Sie der Datenverarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 widersprechen und es keine zwingenden legitimen Verarbeitungsgründe gibt oder Sie der Datenverarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings einschließlich der entsprechenden Profilierung gemäß Art. 21 Abs. 2 widersprechen,

eine unrechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Informationen erfolgt ist, die Auslöschung personenbezogener Informationen notwendig ist, um einer gesetzlichen Pflicht nach dem Recht der Union oder dem Recht der Mitgliedsstaaten, denen der für die Verarbeitung verantwortliche Stelle untersteht, nachzukommen, die im Zusammenhang mit Diensten der Informations- gesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO (Zustimmung eines Kindes) erlangt wurden.

Das Widerrufsrecht entfällt, soweit die Bearbeitung zur Wahrnehmung des Rechtes auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Einhaltung einer gesetzlichen Pflicht, aus öffentlichen Interessen im Gesundheitswesen oder zu Archivierungszwecken im Allgemeininteresse oder zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr von gesetzlichen Ansprüchen notwendig ist. nach § 18 DSGVO die Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben einzuschränken, wenn Sie die Genauigkeit der Angaben bestreiten, wenn die Bearbeitung rechtswidrig ist, Sie sich aber weigern, sie zu löschen, wenn wir die Angaben nicht mehr brauchen, sondern wenn Sie sie zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr rechtlicher Ansprüche oder wenn Sie gegen die Bearbeitung gemäß 21 DSGVO Einspruch einlegen.

nach § 20 DSGVO Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Angaben in strukturierter, aktueller und maschinenlesbarer Form zu empfangen oder die Weitergabe an einen anderen Sachbearbeiter zu beantragen, Ihre uns einmal gegebene Zustimmung gemäß 7 Abs. 3 DSGVO zu jedem Zeitpunkt zu entziehen. Infolgedessen dürfen wir die auf dieser Zustimmung beruhende Verarbeitung von Informationen künftig nicht mehr fortsetzen, wenn keine andere rechtliche Grundlage dafür besteht und wir uns bei einer Kontrollstelle gemäß 77 DSGVO anstrengen.

Widerrufsrecht Werden Ihre persönlichen Angaben aufgrund berechtigter Belange gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSBER bearbeitet, haben Sie das Recht, der Bearbeitung Ihrer persönlichen Angaben gemäß Art. 21 DSBER zu widersprechen, sofern es dafür einen Grund gibt, der sich aus Ihrer speziellen Lage oder dem Widerruf der direkten Werbung ergibt.

Darüber hinaus sichern wir die Verarbeitung Ihrer persönlichen und geschäftlichen Daten durch angemessene organisatorische und technologische Vorkehrungen. D 79098 Freiburg Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Persönliche Daten" sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare physische oder juristische Person im Sinne von Art. 4 Abs. 1 des DSBER; eine bestimmbare natürliche oder juristische Person ist eine solche, die unmittelbar oder mittelbar ermittelt werden kann, und zwar vor allem durch Bezugnahme auf einen Identifikator wie einen Vornamen, eine Identifikationsnummer, Ortsdaten, eine Online-Identifikationsnummer oder auf ein oder mehrere spezifische Merkmale, die die körperliche, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identitätsmerkmale dieser natuerlichen oder juristischen Personen darstellen.

Die nachfolgenden Angaben werden aufgezeichnet und bis zur automatischen Datenlöschung gespeichert: IP Adresse des anfordernden Computers Zugriffsdatum und -zeit Bezeichnung und URL der abgefragten Datei Menge der übertragenen Informationen über mittelten Internet Explorer, ob der Abfragevorgang korrekt war Browser- und Betriebssystemname der Website des Internetzugangsproviders, Angemessene technisch-organisatorische Massnahmen zur IT-System- und Informationssicherung unter Beachtung des Standes der Wissenschaft Sicherstellung der Benutzerfreundlichkeit Das Internetangebot optimieren Rechtliche Grundlagen für die obige Bearbeitung sind für die Abwicklung des Besuchs der Websites gemäss Ziff. 1-2 Art. 6 Abs. 1 lit. b (Notwendigkeit zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses für die Benutzung der Website),

bei den in Ziffer 3, Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO (gesetzliche Pflicht zur Durchführung technischer und organisatorischer Massnahmen zur Sicherstellung der Verarbeitung nach Art. 32 DSGVO) und Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (berechtigte Belange der Verarbeitung zur Netz- und Informationssicherheit) sowie bei den in Ziff. 4-5, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO (berechtigte Belange) genannten Verarbeitungsvorgängen.

Obige Angaben werden nach längstens 7 Tagen entfernt oder die IP-Adressen durch Kürzung anonymiert. b) Rundschreiben Wenn Sie gemäß 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) Ihr Einverständnis erklärt haben, werden wir Ihre E-Mail-Adresse dazu nutzen, Ihnen unseren Rundschreiben regelmässig zuzusenden.

Ihre bei der Registrierung angegebenen Angaben werden in diesem Falle automatisch mitgelöscht. Deregistrierung ist auch ein Rücktritt von Ihrer Zustimmung. Andernfalls ist es unter Umständen nicht möglich, auf Fragen zu reagieren. Eine Verarbeitung der personenbezogenen Nutzungsdaten findet gemäß 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) oder 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Durchführung von vorvertraglichen Massnahmen) statt.

Nach der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder daraus resultierender Folgeaufträge werden die von uns für die Nutzung des Kontaktformulares erfassten persönlichen Angaben von Ihnen gespeichert. d) Keine weitere Bearbeitung Außer in den oben angeführten Fällen werden persönliche Angaben nicht weiterverarbeitet, es sei denn, Sie stimmen einer weiteren Bearbeitung zu.

Eine Übertragung Ihrer persönlichen Angaben an Dritte, d.h. an andere als die betroffene Stelle, den Datenverarbeiter, den Datenverarbeiter und die zur Verarbeitung der persönlichen Angaben befugten Stellen unter der direkten Verantwortlichkeit des Datenverarbeiters oder des Datenverarbeiters, erfolgt nur zu den nachfolgend genannten Zwecken:

Nach § 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO haben Sie Ihre Zustimmung ausdrücklich und freiwillig gegeben; gemäß 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO ist die Übermittlung für die Bearbeitung der Vertragsbeziehungen mit Ihnen, z.B. an von Ihnen benannte Anbieter oder Abnehmer von Waren oder Dienstleistungen, vonnöten. Nach § 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO gibt es eine rechtliche Pflicht zur Datenweitergabe, z.B. an Finanz- oder Staatsanwaltschaft.

Zur Durchsetzung, Wahrnehmung oder Abwehr von Ansprüchen ist die Offenlegung nach 6 Abs. 1 lit. f DSGVO vorgeschrieben und es gibt keinen Anlass zu der Vermutung, dass Sie ein vorrangiges schützenswertes Sicherungsinteresse an der Geheimhaltung Ihrer personenbezogenen Informationen haben; eine solche Offenlegung kann beispielsweise bei Übergriffen auf unsere IT-Systeme gegenüber staatlichen Institutionen und Vollzugsbehörden stattfinden.

Unser Internetauftritt wird im Namen der Firma Heintzner Onlinegesellschaft mbH, Industriestraße 25, 91710 München, Deutschland, gemäß 28 DSGVO ausschliesslich auf Server in Deutschland betrieben. Es ist nicht beabsichtigt, Ihre persönlichen Angaben in ein Drittstaat zu übertragen. Zu den vorgenannten Zwecken sind die von uns erhobenen persönlichen Angaben gemäß 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrnehmung unserer legitimen Belange und der Belange Dritter vonnöten.

Die für den Betrieb der Website erforderlichen personenbezogenen Daten werden gemäß 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung) verarbeitet.

Mehr zum Thema