Dakine Rucksack Punkte

Rucksack Dakine Punkte

Cooles, sportliches Design & hohe Alltagstauglichkeit zeichnen jeden Dakine Rucksack aus. DAKINE Campus: Schulrucksack mit viel Stauraum. Jetzt bestellen und PAYBACK Punkte sammeln. Kaufen Sie Dakine Campus Backpack Stacked jetzt bei Southbag. Mitmachen, Punkte sammeln und einkaufen: gerechte Arbeitsverhältnisse in den Erzeugerländern Das Thema Sustainability steht hoch im Kurs - immer mehr Verbraucher setzen auf zukunftsfähige Angebote.

Dakine engagiert sich seit Jahren für Mensch und Natur. Für uns beginnt das Thema nachhaltiges Handeln an den unterschiedlichsten Stellen. So hat Dakine seine Versorgungskette seit 2005 komplett zentriert.

Die Dakine ist nach dem SA800-Standard der SAI (Social Accountability International) auf der Grundlage der Arbeitsstandards der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) und der UN-Menschenrechtserklärung zugelassen. Bei Dakine sind das nicht nur Anforderungen, die es zu erfüllen gilt, sondern es ist uns wichtig, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Fertigung, in den Werken gern für uns tätig sind und mit dem Erzeugnis einverstanden sind.

Aus dem kleinen Hinterhof-Versandhandel entstand in den 90er Jahren der größte offizielle Online-Shop für Dakine-Produkte der Welt. Der offene, vertrauensvolle Austausch untereinander und die wechselseitige Anerkennung, insbesondere bei der Einbindung von neuen Mitarbeitern, ist dabei eines der zentralen Anliegen. Nachwuchstalente aus den Sportgebieten Kitesurfen, Windsurfen, Surfen, Mountainbiken, Skaten, Skifahren und Snowboarden werden mit Dakine speziell unterstützt und gefordert.

Durch den stetigen Austausch und die enge Kooperation mit engagierten Athleten bekommen Entwickler und Konstrukteure ein stetiges Qualitätsfeedback der Dakine-Artikel. Um nicht nur das Image der Marke zu stärken, sondern auch, weil es dem Geschäftsführenden Direktor am Herzen liegt, fördert der bayrische Online-Versandhandel Sozialprojekte in den Sparten Caritas, Krebsbekämpfung, Schule & Freizeit.

Dakine legt großen Wert auf eine umweltverträgliche Herstellung. Für uns als Outdoorunternehmen mit naturverbundenen Gästen war es schon immer ein wichtiges Anliegen, nicht nur ökonomisch zu handeln, sondern auch mit unserer Umgebung grosszügig und vor allem verantwortungsvoll zu umgehen. Weil die Mittel, die wir zum Wohnen und Produzieren unserer Erzeugnisse benötigen, immer knapp werden!

Aber wir haben nur diesen einen einzigen Planten zur Hand und gerade das ist es, was uns Menschen vor ein großes Dilemma und eine große Aufgabe für uns als Firma gestellt hat, die wir gern anpacken. Als Produzent von hochwertigen und funktionalen Sportprodukten braucht Dakine knapp bemessene Rohstoffe wie Erdoel. Dakine bemüht sich mit diesem Wissen, so umwelt- und ressourcenfreundlich wie möglich zu sein.

Zur deutlichen Reduzierung des Umweltfußabdrucks und des Fingerabdrucks setzt das Unter-nehmen auf einen umweltschonenden und umweltschonenden Herstellungsprozess für sich und seine Vorlieferanten. Dakine hat bereits viel erreicht, was die Produktnachhaltigkeit betrifft:

Dakine hat im Sommersemester 2009 die ersten recycelten PET-Produkte auf den Markt gebracht. Seitdem werden jedes Jahr umweltschonende Farbvorlagen in die Dakine Collection miteinbezogen. Bei den Rucksäcken und Verschlüssen der PET-Kollektion setzt Dakine daher nur Rohstoffe ein, die zu 100% aus recycelten Kunststoffflaschen bestehen. Aber nicht nur die Herstellung der Erzeugnisse, sondern auch die Verpackungen können durch den verschwendeten Gebrauch von Kunststoff, Kunststoffe und Wegwerfmaterialien zu einer Belastung für die Umwelt werden.

Deshalb nutzt das Traditionsunternehmen DHL GRÜN für den Versand aller Waren.

Mehr zum Thema