David Luckerbauer

Dirk Luckerbauer

Österreichischer Rundfunk - Spieler; David Luckerbauer. Pichelbauer, Christian Schwarz, Adrian Wedl, Lisa Hintergräber, Maximilian Oppenberger, David Luckerbauer, David Wagenhofer, Manuel Holzbauer. Herr Alfred Luckerbauer (Breitenau, Frankreich), besetzt die Stelle des Gründer chez/à GesundheitVereins. Dies sind die Leistungsdaten von Dieter Luckerbauer vom Verein Karriereende.

T. Verpassen Sie nicht Arnold Hirschbühl, Josef Freiler, Rainer Sutter, Christian Stacherl, Michael Freiler, David Luckerbauer, David Ritter und Co.

Schneepark Kitzbühel | Sick Trick Tour Open 2017 Reca....

Heller Sonnenuntergang und ein perfekter Schneepark haben die Sick Trick Tour Open 2017 in Kitzbühel zu einem absoluten Renner gemacht. Nach dem vorhergesagten starken Nebel am Sonnabend, dem 17. Januar, beschlossen die Veranstalter, die Sick Trick Tour Open auf Montag, den 21. Januar, zu verlegen. So konnten 66 Teilnehmer und natürlich alle Besucher, Helfershelfer und Veranstalter bei strahlendem Wetter die besten Wettbewerbsbedingungen genießen.

Auch in diesem Jahr haben Franz Lechner und sein Shaper-Team im Schneepark Hanglalm in Kooperation mit den Pistenausrüstern der Kitzbüheler AG zwei fantastische Conteststrecken beschworen und damit die Grundlage für ein Höchstmaß an Freestyle geschaffen. Bei den Männern wurde zum ersten Mal das Snowboard von Cinca gefahren. Vor Felix Bidnig und David Luckerbauer (alle AUT), der auch die Rookie-Wertung als Dritter in der Männerklasse errang.

Außerdem erhielt er das Prädikat "Bester Trick". Der Veranstalter der STT-Tour 2017 bedankt sich bei allen Beteiligten, Helferinnen und Helfer sowie Partnerinnen und Partner für ihre langjährige Mitarbeit und freut sich auf die bevorstehende Auflage 2018. Informationen und Bilder unter www.facebook.com/SickTrickTour

Sick-Trick Tour eröffnet in Kitzbühel 2017

Parkkonstrukteur Franz Lechner stellte ein hochwertiges Set-Up vor, das aus der Industrie-Railline und der Kickerlinie besteht. Die Fahrer wurden mit Preisgeldern und Leckereien von Blue Tomato, Element3, der Segway Station Kitzbühel, dem QPark, AMPLIFI und Pinustime Clothing im Gesamtwert von 2.500 Euro belohnt. Bei den Snowboardern in Kitzbühel ging es neben den tollen Geld- und Materialpreisen um die Punkteränge für die Snowboard Tour im Rahmen der WSPL Rangliste der World Snowboard Tour und der World Rookie Rank.

Auch die Sick Trick Tour Open waren Teil des Austria Cups. Nicht nur der Gewinner des Wettbewerbs, sondern auch der Beste Trick Award mit seinem Taxi 900 Indian. In der Klasse unter 18 Jahren siegte der Oesterreicher David Luckerbauer mit einem Fahrerhaus 540 Dämpfer am ersten Fuß ballspieler, einem FS 720 Melone am zweiten Fuß ballspieler und einem FS 720 Dämpfer am groessten der drei Fußballspieler.

Die Emma hat die Jury mit einem großartigen Lauf, der aus einem stylischen Fahrerhaus 180, einem Brett 360 und einem Dämpfer Straight Air besteht, überzeugt.

Mehr zum Thema