Deniz Style Münster

Denis-Stil Münster

Die Öffnungszeiten, Adresse und Anfahrt zum Deniz Style Friseursalon in Münster. Die Öffnungszeiten heute, für Deniz Style Friseur. Infos über Deniz Style Friseur, Münster. Wir über uns, Deniz Style Friseur.

Frida und Kafka - Straßenkleidung aus Münster

Immer noch im vergangenen Jahr - klingt schon wieder so weit weg - schrieb mir Deniz von Frida & Kafka im vergangenen Jahr, wenn ich mir ihre Sammlungen nicht einmal ansehen und darüber berichten will, wenn es mir gefällt. Mit Frida & Kafka haben Sie auch die Chance, Ihr erstes Shirt aus ihrer Sammlung zu erhalten, aber dazu später mehr.

Zuerst möchte ich ein paar Anmerkungen zum Münsteraner Streetwear-Label und seinen Sammlungen machen, dann gibt es den Wettbewerb. Fridericiana & Kafka - Straßenkleidung oder Katze? Das seit 2014 bestehende Streetwear-Label aus Münster, welches die Marke Kafka & Friends in den Mittelpunkt stellt. Tatsächlich hat der Namen aber etwas mit der Katze zu tun, nämlich mit zwei geliebten Katern, einem Freund, der als Inspirationsquelle für die Benennung des Siegels diente.

Das Etikett begann mit Themen, die ihnen gefielen. Aufgedruckt auf dem Hemd, mit dem Motto "Fuck Off" darunter, weil kein großer Verstand dahinter stand und die erste Sammlung beendet war. Übrigens, die Bilder am Beginn sind aus der derzeitigen Sammlung "BasicFuckOff".

Gefragt, warum Frida & Kafka das tun, was sie tun, lautete die Antwort: "Ich denke nur, weil es uns so viel Spass macht, "spontane" Vorstellungen zu verwirklichen und uns weiterzuentwickeln, mit dem Etikett und natürlich mit unserem Styl. "Die jetzige Linie ist eindeutig für den Herbst/Winter vorgesehen und benötigt im Unterschied zur ersten Linie überhaupt keine Hemden.

Stattdessen verwenden die Damen die Steppjacke Schwarz als Schlüsselstück und die Männer ein rot/schwarzes Flanellhemd, das Flanellrot. Aber das ist noch nicht alles: Das Shirt gibt es auch in grau/schwarz, sowohl für Männer als auch für Damen, sowie stilvolle Schlaufenschals und Mützen.

Dabei steht natürlich das Shirt, das als Kernstück der Sammlung vorgesehen ist, im Vordergrund. Hier hat das Etikett auf 120g/m Flanell aus 100% Baumwollgewebe als Ausgangsstoff aufgenäht. Vorne auf dem Shirt befindet sich auf der linken und rechten Seite eine Vordertasche, auf der rechten Seite befindet sich auch das Frontetikett von Frida&Kafka.

Da die Shirts nach eigenen Aussagen etwas kleiner sind, sollte man bei der Bestelung im Online-Shop von Frida & Kafka eher eine Zahl mehr mitnehmen. Bei den Mützen des Etiketts wird 100% Soft-Touch-Acryl als Basismaterial und Vintage-Style verwendet. Ich selbst würde diese Art von Kopfbedeckungen nur im Sommer tragen, weil ihr Stil schlichtweg paßt.

Wie auch immer, ich denke, daß Friedrich & Kafka eine spannende Sammlung kreiert haben, die sich auf schlichte, aber sehr stilvolle Kleidung stützt. Statt zu viele ungewöhnliche Einzelheiten oder Dutzende von Kleidungsstücken im Angebot zu haben, hat sich das Unternehmen auf wenige spezialisiert und besticht durch Stil, Verarbeitungsqualität und hohe Ausführungsqualität.

Nebst der laufenden Sammlung gibt es auch die Sammlung "Unknown Pleasures", die aus dem Jahr 2014 datiert. Das Einzige, was man auf den Hemden sieht. Das Etikett wurde von seinen beiden Namensvettern, den beiden Katern Frida and Cafka, angeregt. Weil das Etikett auch die Katze darstellen wollte, entstand das Katzeninhalt Taschenhemd.

Neben den Taschenhemden mit Katzeninhalt gab es noch drei weitere Hemden mit Motiv, die das Etikett schlichtweg toll fanden. Aufgedruckt auf dem Hemd, mit dem Motto "Fuck Off" darunter, weil kein großer Verstand dahinter stand und die erste Sammlung beendet war. Ganz schlicht, aber anscheinend eingetroffen, sonst würde man sich kaum eine zweite Sammlung einfallen lassen.

Sie können einen Fuck Off Fuck Off - Flanell Red von Kafka & Friends aus der laufenden Sammlung des Labels verlosen. Der Gewinn ist ganz leicht, kommentieren Sie unter diesem Artikel und sagen Sie uns, mit welchem Bekleidungsstück Sie das Shirt im täglichen Leben verbinden würden.

Mehr zum Thema