Diy Electric Skateboard

Elektro-Skateboard Diy

Machen Sie sich mit dieser einfachen und preiswerten DIY-Lösung ein eigenes Bild. Elektro-Skateboard High Performance Produkte. Es ist wahrscheinlich das einfachste DIY-Projekt, dieses Projekt ist im Wesentlichen Plug N Play, einfach zu bauen und Spaß zu fahren! VESC ist ein elektronischer Drehzahlregler mit offenem Quellcode, hochmodifizierbar ESC von Benjamin Vedder. Es wurde mit Blick auf den Umbau von Elektro-Skateboards entwickelt.

??????: ??????????: ????????, ????????? ?????????.

Electric Langboard bestellen - Bestseller auf einen Blick 2018

Mit dem Apollo Langboard erhalten Sie ein T-Tool, alles was Sie für Ihr Langboard benötigen. Der E-GO2 mit einem 12 Millimeter starken, achtlagigen, biegsamen und langlebigen Holzdeck, zwei Fahr- und Geschwindigkeitseinstellungen für jeden Reiter und einem starken 400-Watt-Motor bietet alle Eigenschaften, die man von einem Elektro-Skateboard nur erhofft.

Intelligenter Antrieb: Der leistungsstarke Antrieb treibt den E-GO2 nahezu lautlos auf 20 km/h an und fungiert als Energie-Rückgewinnung beim Abbremsen. Die e-go Bedienstation ist zwischen Antrieb und Akku verborgen. Die hochmoderne und robuste Hardwaresoftware gewährleistet eine problemlose Verbindung zwischen der Funkfernbedienung und dem Fahrzeug.

Sie können es auch mehr als eine Fahrradleuchte montieren, es kann eine Blitzleuchte oder eine Notlampe sein, kann nahezu an jedem Ort angebracht werden: Spaziergänger, Rasentraktor, Schneefräse, Skateboard, Fahrstuhl, Trike, Barbecue - Grillen, Roller usw. Verwenden Sie es, wenn Sie rennen, rütteln, wandern, campen, Ihren Vierbeiner bei Dunkelheit begleiten.

Ausdauer? Ausdauer Die Batterien und der Elektroantrieb sind eine ideale Stütze auf dem Weg in den Bergen. Leistungsfähig und leistungsstark: Der Akkumulator ist ein qualitativ hochstehender Samsung Lithium-Ionen Akkumulator mit 2,2 Ampere, 29,4V und 64 Wattstunden. Die Ladedauer des Akkumulators liegt bei ca. 1,5 Std., bei einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h und der Reichweite des Brettes bis zu 10 Kilometern.

Die Geschwindigkeit ist durch Drücken des Schalthebels auf der Fernsteuerung einstellbar oder die Bremsen können betätigt werden. Für Anfänger und Fortgeschrittene gibt es zwei Geschwindigkeitsstufen (von 10 km/h bis 20 km/h), so dass man sich an das Potenzial eines elektrischen Longboards allmählich gewöhnt. In diesem Einkaufsführer sind alle wesentlichen Infos über die neueste Skateboard-Herstellergeneration für Sie zusammengestellt.

Und was ist ein elektronisches Langboard? Der Gedanke hinter einem eLongboard ist nicht ganz unbekannt, denn schon vor einigen Dekaden wurde das erste Skateboard mit Antrieb präsentiert. Doch die ersten Skateboardmodelle erinnern in Bezug auf Größe und Optik weniger an ein aktuelles Skateboard als ein moderner All-Terrain-Fahrzeug und die ersten Elektro-Skateboards verschwinden rasch vom Stapel.

Dagegen ist die neue Boardgeneration leicht, langlebig und von konventionellen Boards ohne Drive kaum zu trennen. Wenn Sie das Board nicht mehr selbst verschieben möchten, schalten Sie per Tastendruck auf den Elektroantrieb um. Dank seiner kompakten Abmessungen kann ein E-Longboard leicht in öffentliche Verkehrsmittel verstaut und mitgenommen werden.

Im Regelfall ist ein elektrisch betriebenes Langboard leicht zu handhaben, Distanzen können schnell überwunden werden und die umweltfreundlichen Bretter sind auch für Einsteiger ideal. Aber auch für Reiter, die ganz nebenbei driften wollen, ist ein elektrisch betriebenes Longbord eine gute Alternative, denn ohne den Gebrauch von Muskeln können bis zu 15% Steigung ohne Probleme bewältigt werden.

Der Hauptunterschied zwischen einem eLongboard und einem konventionellen Langboard ist das längere Board. Sie sind in vielen verschiedenen Grössen erhältlich und ein elektrisch betriebenes Langboard ist selbstverständlich mit einem Antriebsmotor ausgerüstet. Zudem sind die Radachsen flexibel, so dass unterschiedlichste Fahrweisen und Bewegungen durchgeführt und umgesetzt werden können.

Im Grunde sind diese neuartigen Modelle konventionelle Longboards, die mit einem Triebwerk aufgerüstet wurden. Mit diesem Elektroantrieb in Gestalt eines DC-Motors kann das Brett ohne den Gebrauch von Muskeln verschoben werden. Bei den meisten Motorisierungen wird das Langboard mit 2000 W betrieben und kann in der Regel komfortabel über das Netz geladen werden.

Bis zu 30 km/h sind keine Rarität mehr, da das E-Board selbst nur noch etwa 5 - 6 kg schwer ist. Der Antrieb erfolgt über eine spezielle Batterie, die je nach Güte das Langboard mitnehmen kann. So kann ein elektronisches Langboard im täglichen Leben sehr nützlich sein.

Hiermit können Sie die Fahrgeschwindigkeit einstellen. Doch auch ein elektrisch betriebenes Langboard kann mit dem Korpus gebremst werden, da es eine typisch Longboardform hat. Wenn Sie ein elektrisch betriebenes Langboard erwerben möchten, finden Sie eine Vielzahl von Modellen verschiedener Anbieter auf dem Weltmarkt. Damit Sie nach dem Einkauf nicht enttäuscht werden, können Sie schon im Voraus sehen, ob sich das von Ihnen gesuchte Board aufgrund einiger Einkaufskriterien lohnt.

Dabei ist auch die Schuhgrösse zu berücksichtigen, da diese die Deckbreite des Elektro-Skateboards mitbestimmt. Die verfügbaren Teile sind auch ein wichtiges Kriterium beim Erwerb eines elektrisch betriebenen Langboards. Wenn Sie jedoch etwas Handwerkskunst und ein wenig Wissen haben, können Sie Ihr Skateboard auch selbst aufstellen.

Zu einem elektrischen Longboard-Kit gehören natürlich ein Triebwerk, ein Fahrwerk, Longboard-Achsen und die erforderlichen Räder. Aber auch bestehende Langbretter, die keinen eigenen Drive haben, können entsprechend in E-Boards umgewandelt werden. Mit einem E-Longboard Kit für den Dieselmotor kommen Sie schneller und einfacher voran. Das Triebwerk wird ganz leicht am Boden angebracht.

Mit Hilfe eines E-Longboard Kits können unterschiedliche Kundenrezensionen einen ersten Eindruck vom Gerät vermitteln, da nicht jedes Set auch für ungeübte Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker interessant ist. Vergewissern Sie sich beim Erwerb des E-Longboard Kits, dass eine leicht zu verstehende Bedienungsanleitung im Lieferungsumfang enthalten ist. Inzwischen gibt es viele Geräte mit ergonomischen Handsendern, die gut und zuverlässig in der Handhabung sind.

Abhängig vom Modus kann die Drehzahl zahlreicher Modelle je nach Modus einzeln eingestellt und verändert werden. Auf dem Elektro Longboard sollte auch eine Anzeigeleuchte sein, die anzeigt, wann die Batterie aufgeladen werden muss. Genauso nützlich ist eine Automatikverriegelung, um zu verhindern, dass das Elektro-Skateboard aus eigener Kraft an Tempo gewinnt.

Das elektrische Langboard ist ein umweltschonendes und Zeit sparendes Fortbewegungsmittel, das durch seine einfache Handhabung auch für Anfänger geeignet ist. Bis zu 30 km/h können - je nach Ausführung - Entfernungen von bis zu 20 Kilometer in sehr kurzer Zeit zurückgelegt werden. Der Kaufentscheid kann unter Beachtung unterschiedlicher Gesichtspunkte einfacher getroffen werden und wenn einige Tips berücksichtigt werden, wird jeder sein geeignetes Electric Longbord finden.

Mehr zum Thema