Downhill Helmet

Abfahrtshelm

Ergebnis für Deine Suche nach POC Downhill Helmet? Coron Air Spin Helm septangrün/zinkorange. Airoh Fighters Millenium Downhill Helm ist sehr leicht und steht für maximalen Komfort und Sicherheit. Der MIPS ist unser neuer ASTM-Downhill-zertifizierter Vollvisierhelm mit abnehmbarem Kinnbügel. Die AOB Helme sind echte Integralhelme, die von unseren Downhillfahrern für Downhillfahrer entwickelt wurden.

Die 11 besten Downhill-Vollvisierhelme des Jahres 2014

Sie können eine neue Abdeckung für das Rennen mit einem neuen Design für Damen und Herren suchen, dann ist diese Liste der besten Downhill-Helme genau das Richtige für Sie! Die D3 ist auf den ersten Blick nicht der schönste Helm, aber sicher ein Kultivator. Verfügbar in Form von Carbon-Composite- und Carbon-Luftfahrtschalen, gibt es Optionen, wenn keine besonders günstig sind.

Eine Version des Klassikers D2, die die gleiche mühelose Frische wie der D2 bietet, aber mit mehr Schutz, wie es der moderne Downhill-Rennsport verlangt. Der Stil und die Passform der Troy Lee Helme sind legendär und wurden für das neue Modell mit dem D3 in sechs verschiedenen Größen gebaut.

Die D3 bietet alles, was die D2 in Bezug auf Gewicht, Schnitt, Aussehen, Farb- und Lackieroptionen getan hat, aber für den modernen Läufer aktualisiert. Der doppelte Polsteraufbau und das EPS-Futter, kombiniert mit der Aerospace-Schalenkonstruktion, machen ihn zu einem der komfortabelsten und sichersten Integralhelme auf dem Markt. Der Verbundwerkstoff und der Kohlenstoff sind nicht besonders günstig, aber die Qualität dieses Standards ist selten.

Die Prochaine des nächsten Downhill-Weltcups zeigt, wie viele schnelle Jungs und Mädels einem D3 vertrauen, um sich um sie zu kümmern, wenn etwas schief geht. Après leurant V3R-Helm, Fox begann mit der Herstellung des komfortabelsten Helmes, den es gab, während er den unübertroffenen "Motorrad"-Look beibehielt.

Mit dem V3R, der das klassische Fox-Designs beibehält, kann man sagen, dass er einer der schönsten vollflächigen Deckel auf dem Markt ist. Es gibt 17 Lüftungsschlitze, die Ihre Melone immer kühl halten, einschließlich massiver Lüftungsschlitze im Kinn, um sicherzustellen, dass Sie genügend Sauerstoff haben, wenn Sie hart aufladen.

In diesem Fall ist dieser Mountainbike-Vollhelm nicht der leichteste auf dem Markt, aber er ist sicher nicht schwer und sein solides Gefühl gibt Ihnen das Selbstvertrauen, härter zu schieben. Das Visier ist so konzipiert, dass es auf der Schulter der Schale selbst sitzt und mit hochwertigen Aluminiumschrauben befestigt wird, um den nahtlosen Look abzurunden und dem Helm so schön wie möglich zu machen.

Es ist das erste ATV-Cover, das Josh Bryceland bequem getragen hat und sich zuvor für eine Motorradabdeckung entschieden hat, die viel über den Komfort und den Schutz des Helmes aussagt. Après inspiriert von ihrem preisgekrönten Moto-9 MX-Helm, ist Bell mit diesem Full-9-Helm definitiv wieder auf der Karte der Integralhelme zu finden.

Es ist einfach so perfekt, wie wir uns einen Mountainbike-Vollschutzhelm vorstellen können, und es stinkt nach Qualität. Der Komfort ist unübertroffen, und mit nicht weniger als sechs Größen zur Auswahl sollte jeder zustimmen. Die Autoren haben eine abnehmbare Helmkamerahalterung, eingebaute Lautsprecherhalterungen und Wangenpolster, die im Falle einer schweren Kollision leicht entfernt werden können, um zu verstehen, wie Bell über alle Aspekte dieser Abdeckung nachgedacht hat.

Bien que l'école ist nicht gerade billig, aber die gute Nachricht ist, dass Bell jetzt den Transfer-9 herstellt, der ein sehr ähnliches Dessin hat. Das integrierte Atom-Vollvisier von One Industries nimmt den Gong zum besten Preis. À nur £109. 99, würden Sie gedrückt werden, um einen Helm zu finden, der eine bessere Arbeit des Haltens Ihres Kopfes sicher erledigt.

Ein Industriezweig hat auch eine brillante Arbeit geleistet, um dieses Unternehmen so aussehen zu lassen. Das Atom ist DOT/SNELL-zugelassen für den Motorradeinsatz, daher ist es so konstruiert, dass es Stöße mit einer wesentlich höheren Geschwindigkeit als eine normale ATV-spezifische Abdeckung aufnehmen kann. Die Haupt- und Kopfmasse ist die eines soliden Gerätes, das an sich schon sehr vertrauenserweckend ist.

Malgré, trotz des niedrigen Preises, ist das Gewicht mit etwas mehr als 1300g sicher nicht von dieser Welt. Beaucoup ist ein sehr viel teurerer Mountainbike-Vollschutzhelm, der nicht leichter ist als dieser. Das Atom ist nicht speziell für Mountainbiker konzipiert, daher ist die Belüftung keine Priorität, aber wenn Sie es nur für erhöhte Abfahrten verwenden, sollte es kein Problem sein.

Der Hafen ist massiv und ermöglicht ein breites Sichtfeld mit oder ohne Brille. Sechs Größen sollten jede Kopfgröße abdecken, die Sie auch sein könnten. Eine lange Tradition hat Giro bei der Herstellung von brillanten Integralhelmen, du Verrückter Max und Remedy, und jetzt die brandneue Cipher.

Die neuen Sportmerkmale von Giro sind nur doppelt so teuer wie das Angebot, sie haben ihre Hausaufgaben an diesem Helm gemacht. Cinq ist vielleicht nicht so zahlreich wie einige andere Marken, aber Sie können Ihren Helm perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Ein 1180g für ein Medium wäre es fast unmöglich, einen neuen, vollflächigen Deckel zu finden, der so wenig wiegt. Die Glasfaser-Einsätze der Schale sind speziell für einen besseren Sitz mit Brille und Halsriemen sowie internen Kanälen für die Abluft durch die nach vorne gerichteten Lüftungsschlitze auf der Rückseite des Helmes ausgelegt.

Die Veranstaltungen werden mit Brauenschlitzen durchgeführt, die dafür sorgen, dass Ihr Kopf immer frisch bleibt, egal was passiert. Même siê, die herausnehmbare antibakterielle Polsterung sorgt dafür, dass sie nicht stinkt, und wenn sie stinkt, können Sie sie leicht reinigen. Der Kali Avatar II ist sicherlich ein Helm, der sich sehr gut von den anderen abhebt.

Commençons, fangen wir mit dem lächerlich geringen Gewicht an. Mit 780g ist dieser Helm der Konkurrenz in Sachen Gewicht einen Schritt voraus. Sie können einen schweren Helm vergessen, der im Rough über den Kopf rollt. Cela ist somit der Vollschutzhelm der Wahl, wenn Sie ihn über einen längeren Zeitraum tragen wollen.

Die Belüftung beeindruckt schon bei niedrigen Geschwindigkeiten und macht ihn zu einem der komfortabelsten Helme. Ein Zweifelsfall wird durch eine vollflächige Schaumstoffauskleidung gelöst, während einzigartige "Knautschzonen" für die Abfuhr der Crashlast sorgen. Ein weiterer Vorteil des In-Moulding, das Kali Appelle "Composite Fusions Plus" nennt, ist ein sichtbar kleinerer Helm, der wiederum zu diesem geringen Gewicht beiträgt.

Die kleinen bis sehr großen Größenbereiche sind gut, was vor allem mit dem mitgelieferten Kissenkit eine gute Passform gewährleisten soll. Mit einer superbe Mischung aus Leichtigkeit (auch im Verbund), Tempo, Größe, Sichtbarkeit und Tempo?

Er und Shaun Palmers Helm haben den Troy Lee D2 zu dem Helm gemacht, den man trägt, und war deshalb vom ersten Tag an das Nonplusultra in Sachen Frische. Das Coupé von Troy Lee war von Anfang an legendär und obwohl es nur drei Größen gab, wurden die meisten Köpfe abgedeckt, und die mit dem Helm gelieferten Polstermöglichkeiten machten die Passform zum Kinderspiel.

Troy Lee hat im Laufe der Jahre so viele verschiedene Farbvarianten und Lackoptionen angeboten, dass der schwierige Teil die Entscheidung getroffen hat, welche am besten zu Ihrem Motorrad und Ihrer Ausrüstung passt. Auch wenn es nicht billig war, so ist es doch wie sein jüngerer Bruder, der D3, nie ein Spitzenhelm.

Même lauteten die Vorzüge der Composite-Option, die es erlaubte, schnell an die Spitze der Hierarchie aufzusteigen. Es ist nicht lange her, dass der D2 unter Wettbewerbsdruck geriet, aber wir lieben ihn immer noch. Unser Produkt besteht seit Jahren aus fantastischen Einstiegshelmen, und der Fury ist nicht anders.

À £89. 99 ist es bei weitem der billigste Full Face Mountainbike-Helm hier, bietet aber immer noch ein angemessenes Gewicht, eine gute Passform, eine Reihe von Größen und einige Funktionen, die Sie nicht auf Helme zweimal den Preis finden würden. Ein 950g ist kein Schwergewicht und der Preis ist wirklich schwer zu schlagen.

Mit dem Xsmall bis Xlarge können Sie einen Fury finden, der nicht zu Ihrem Kopf passt, und mit all den komplett herausnehmbaren, schweißabsorbierenden und waschbaren Pad-Kits können Sie Ihre Passform anpassen und den Deckel frisch halten. Die Belüftung ist gut, mit dem Sport Fury mehrere pro Seite, um sicherzustellen, dass Ihr Kopf nicht auf diesen langen Läufen kocht.

Die Sicht ist hervorragend, egal ob Sie eine Schutzbrille tragen oder nicht, mit sehr wenigen Helmkanten in Ihrer peripheren Sicht. Wenn Sie ein Haushaltsbudget haben oder die Refinanzierung Ihres Hauses für eine Woche des Jahres nicht rechtfertigen können, suchen Sie nicht weiter als die O'Neal Fury.

Der zweite Vorstoß von Urge in den Mountainbike-Helmmarkt war so stark wie der erste. Die Down-O-Matic ist ein weiterer glänzender Integralhelm, der Ihnen die Kaufentscheidung etwas erschwert. 99 ist es ein weiterer Wettbewerber für den besten Wert auf dem Markt. Es wurden 966 Gramm auf die leichteste Seite des Wettkampfes gelegt und fühlt sich auf dem Kopf sehr leicht an.

Die Einstellung ist beruhigend, da alle Komponenten komplett abnehmbar sind, um die Passform zu verfeinern und zu reinigen. Der Verband ist hervorragend belüftet, mit großen runden Löchern, die eine beträchtliche Luftzirkulation durch den Helm ermöglichen, wobei die Innenschale einen Venturi-Effekt erzeugt, der dafür sorgt, dass die Luft durch den Helm strömt und die Wärme vom Kopf ferngehalten wird.

Der Blickfang ist so konzipiert, dass er sich nicht bricht, sondern verbiegt, um im Falle eines Unfalls den Hals nicht zu beschädigen, und an den Befestigungspunkten ist ein Klebeband angebracht, um dies zu gewährleisten. Es ist eine Flachsfaser-Konstruktion, ähnlich der Kohlefaser, aber viel umweltfreundlicher.

Sie müssen auch diesen Deckel nicht wie Leinen bügeln. Das POC hat die Flow-Version seines beliebten Cortex DH-Helms eingeführt, um den ganzen Tag besser fahren zu können, ohne zu viel Schutz zu opfern, und um den Preis in die Budgets von mehr Menschen zu stecken. Die Poids werden durch eine Aramidbeschichtung im Rumpf erreicht, die es dem POC ermöglicht, die Dicke der Außenseite des ursprünglichen MIPS zu reduzieren.

Es ist ein sehr viel mehr Belüftung im Flow, was ihn ideal für diejenigen macht, die eine leichtere Abdeckung wünschen, oder für diejenigen, die mehr als die Aufzüge in die Pedale treten wollen. Mit den verfügbaren drei Größen ist es wichtig, es vorher auszuprobieren, aber die mitgelieferten Wangenpolster sollten es Ihnen ermöglichen, die Passform zu verfeinern.

Die Poches sind eine nette Berührung, die sicherstellt, dass Sie sie nicht abreißen, wenn Sie versuchen, die Kopfhörer einzustellen und auch das Hören und die Balance zu verbessern. Wenn Sie ein leichterer DH-Helm oder ein leichterer DH-Helm sind, muss der Flow da oben sein.

Der neue Point 5 Helm von THE könnte der Flug des Jahres werden. Empruntant von dem immer noch beliebten "One"-Helm, der für 100 Pfund mehr verkauft wurde, ist dieser durchgehende Mountainbike-Helm nicht nur schön, sondern auch leistungsstark, er ist ein Schnäppchen und in sechs Größen erhältlich. Der Kunststoff-Kunststoff ABS ist der Schlüssel zu sinkenden Preisen, aber trotzdem ist das Gewicht sehr vernünftig 923g.

Der Punkt 5 ist leicht in der Hand und auf dem Kopf, aber er ist beruhigend und vertrauenserweckend beim Fahren. Die große Auswahl an Größen sollte es jedem ermöglichen, eine zu finden, die zu seinem Kopf passt, während das große Fenster maximale Sichtbarkeit und Kompatibilität mit der Brille gewährleistet, was auch immer passiert, mit sehr geringem peripheren Eindringen.

Eine schöne Ergänzung zum unfehlbaren D-Ring Halter ist ein roter Druckknopf, der dafür sorgt, dass der Gurt nach der Installation sicher befestigt und entfernt wird. Die Belüftung ist gut, aber nicht brillant, also wäre Punkt 5 besser für jemanden, der nur von oben nach unten einkauft, aber ein Helm zu diesem Preis würde immer irgendwo Kompromisse eingehen müssen.

Ein Blickfang und abnehmbare, waschbare Polster komplettieren einen High-End-Helm.

Mehr zum Thema