E Board Longboard

E-Brett Longboard

Bei den sogenannten E-Boards handelt es sich um elektrische Skate- oder Longbords, die von einem Motor angetrieben werden. Die Koowheel eLongboard, komfortabler als je zuvor. Der elastische Werkstoff schützt die Bauteile vor Beschädigungen. Wirtschaftlich und umweltfreundlich überzeugt ein E-Skateboard oder E-Longboard durch sein gutes Handling und seinen einfachen Transport. Skateboards mit Elektroantrieb sind der Hit!

Longboardshop Koblenz

Milde Rollen: Spezielles Konzept für Mellow Drives Die Räder des Mellow Drives haben unter der 6 Millimeter starken Polyurethanschicht einen Kunststoffkern aus Glasfasern, der sich wie ein Zahnkranz um den Antrieb legt. Mit den Walzen.... Milde Rollen: Sonderausführung für Mellow-Drive Leichter Wechsel mit handelsüblichem Skateboard-Werkzeug 80mm Stärke 80a Lieferumfang: 2 Räder Das derzeitige Modell ist auf dem letzen Foto zu erkennen.

Nun, hast du schon mit deinem Mellow Board die Welt umrundet und dein Endlosritt ist jetzt zu Ende? Hier finden Sie das komplette Ersatzradpaket für Ihre Mellow! Wer bei der normalen Aufladezeit von 3,5 Stunden nur Zeit und Nervosität benötigt, findet hier die (Er-)Lösung!

Königsrad eLongboard - orangen - E-Longboard

Außerdem verfügt er über einen Umkehrgang, der durch Drücken der jeweiligen Fernbedienungstaste auslöst. Der TaoTato ist robust und hat eine geringe Ausfallrate. Er ist ein verbessertes Bauteil, das ruckartige Beschleunigungs- und Bremsvorgänge unterdrückt. Damit wird die Fahrsicherheit für den Benutzer gesteigert, da sie das Fahren und Abbremsen erleichtert.

Der Handsender passt sehr gut in die Hände und benötigt nur zwei Bedienelemente. Ein Druck auf den schwarzen Taster vorwärts bringt das Board zum Laufen und danach bricht es. Wenn Sie die Taste unter der LED leuchtet, wird der Fahrtrichtungswechsel einleiten. Der rote Taster dient dann zum Gasgeben und Abbremsen.

Drei LED-Beleuchtungen signalisieren die Akkufunktion, den eingeschalteten Zustand und die Aufladefunktion.

IFA 2017: Erstmals stellt die Firma aus der DOC-Serie die E-Bikes vor.

Auf der IFA gibt das Unternehmen den Einstieg in den Elektrofahrradmarkt mit drei verschiedenen Typen bekannt, die auf die verschiedenen Bedürfnisse der Anwender zugeschnitten sind. Mit zwei E-Skate und einer neuen Hoverboard- und einer neuen Modellgeneration ergänzen die neuen Elektrofahrräder die DOC-Linie, die Lösungen für die Elektromobilität bereitstellt.

"Schon als wir vor einigen Jahren unseren Einstieg in den Elektromotorenmarkt mit dem DOC Schwebeboard untersuchten, hatten wir die Entwicklung im Auge, die in diesen Tagen mit dem Treten von Rädern enden wird, nachdem wir in jeder von uns vorgestellten Klasse die Nr. 1 in Italien geworden sind. Deshalb haben wir die Firma Esprinet, das erste Unternehmen der Esprinet Group, das sich der Eigenmarke in Deutschland verschrieben hat, ins Leben gerufen.

Wir werden auch zwei bedeutende Kooperationen mit der Fussballwelt ankündigen, die den Bekanntheitsgrad der Marke erhöhen werden", so Michele Bertacco, Markendirektor von Nestlé Deutschland. Kompakte, komfortable und leichte Bauweise - das DOC X2 von Nokia ist das ideale E-Bike für unterwegs, auch im ÖPNV, dank eines klappbaren Stahlgestells ist es leicht zu transportieren.

Er wiegt nur 20 kg und ist mit einer vom Lenker aus leicht zu bedienenden Tretunterstützung ausgerüstet. Das E-Bike X2 von DOC ist in schwarzer Ausführung erhältlich. Das DOC E-Bike X3 von DOC ist das fette Fahrrad mit Tretunterstützung, das sowohl in der City als auch auf unwegsamem Terrain eingesetzt werden kann.

Das sehr sportliche und umweltfreundliche E-Bike X3 von DOC ist mit einer Sechsgang-Schaltung SHIMANO und einer Tretunterstützung mit drei verschiedenen Gängen ausgerüstet, die durch die Bedienung am Lenker ausgelöst werden kann und das Pedalieren im Gegensatz zu herkömmlichen "Fatties" weniger belastend macht. Das DOC E-Bike X3 von DOC ist in schwarzer Ausführung erhältlich.

Außerdem verfügt das DOC E-Bike X1 über eine vom Lenker aus leicht zu bedienende Tretunterstützung sowie über klappbare Gestelle, 20 Zoll Bereifung, Gepäckablage, Ergonomiesattel, Schutzblech, Schnellwechselakku und USB-Anschluss zum Laden des Mobiltelefons. Das DOC E-Bike X1 von DOC ist in weiss lieferbar. Durch seine einzigartige Shape ist der DOC Cruiser das perfekte Board für alle, die buchstäblich durch die City fahren wollen.

Auf dem längeren Board kann man entspannt steuern, während die spitze Gestalt, die einem Surfboard gleicht, die Fahrweise reduziert und das Fahrgefühl vermittelt, als wenn man auf einem gewöhnlichen Rollbrett fährt. Darüber hinaus kann der DOC Cruiser bis zu 20 Kilometer ohne Unterbrechungen mit einer 2-stündigen Ladung durchfahren. Der DOC Cruiser von DOC ist in den Farben wood und red erhältlich.

LONGBOARD ist für Freerider gedacht. Durch seine besondere längere Bauform und eine Grundfläche von knapp einem Metern wurde er für Rollschuhläuferinnen und Rollschuhläufer mit Tanz, Board Walking und Freestyle konzipiert. Der Betrieb von LONGBOARD ist mit zwei verschiedenen Drehzahlen möglich: Dank seines geringen Gewichtes von nur 6,5 kg kann das DOC LONGBOARD eine Strecke von 20 Kilometern mit nur einer Ladung durchfahren.

LONGBOARD ist in schwarz lieferbar. Bereits zwei Jahre nach der Einführung des ersten DOC 6.5, immer noch das umsatzstärkste in Italien, stellt die Firma in Berlin die neue Schwebeboardgeneration im futuristischen Sportwagendesign vor. Sie sind mit einer einmaligen und sehr hochentwickelten Technologie ausgerüstet, die sie noch robuster und leichter zu befahren macht, auch dank der tiefer gelegten Reifendimension.

Auch in der neuen Produktreihe findet sich die Straßenidentität der Firma wieder. In den Rucksäcken sind technische Gewebe verarbeitet und mit Einzelheiten aus umweltschonendem Rindsleder sowie einem PC-Fach ausgestattet: Das Fightermodell ist ein sehr praktischer, sportiver und geräumiger Reiserucksack. Auf der IFA stellt die Firma auch ein neues Firmenlogo vor.

Einfach und edel - mit der neuen Variante nimmt die Firma von quadratischen Formaten und Großbuchstaben für rund liche und stimmige Lettern Abschied, im Zuge der Repositionierung der Marke im städtischen Raum mit elektronischen Mobilitätslösungen. Die Esprinet Gruppe ist mit der Technologiemarke für Sport- und Freizeitanwendungen vertreten: Die Firma Esprinet.

Durch ständige Investition in die Entwicklung und das Produktmarketing ist die Firma im Laufe der Jahre zur weltweiten Nr. 1 für Action-Cams und zur Nr. 2 in Italien geworden. Durch die DOC-Serie, die E-Bikes, Elektro-Scooter, Elektro-Skates und Schwebebretter beinhaltet, ist die Firma DOC zu einem Begriff für Elektromobilität geworden.

In Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, Griechenland, Belgien, Frankreich und Großbritannien ist das Produkt zu haben.

Mehr zum Thema