E Longboard Kit

E-Longboardsatz

Diese Seite wurde von Richard überarbeitet und kann bestellt werden. Die EXO (Abkürzung für "exoskeleton") bezeichnet die Ästhetik hinter dieser Skelettkonstruktion der E-Boards. E-Trucks, Kressbronn, Baden-Württemberg, Deutschland.

Testsicherung für das Longboard 5x4 Kit

Es gibt jetzt die Bausätze für Sk8- und Longboard-Sicherungen. Unmittelbar nach der Montage in die Sanierung der Rennbahn. Schlussfolgerung: Wir haben die Kits auf den Hobbywalzer und den Raine Wandel mit je 50° Achse und normalem Griffband aufgesetzt. Bei Kurvenfahrten haben die Bögen einen sehr festen Griff auf der Laufsteg.

Im Tiefschnee sind die Bauteile nicht so gut zu gebrauchen, da sie nicht antriebsmäßig sind. Doch auf einer ganz gewöhnlichen Landebahn hat man viel Spass. Weil viele Menschen nach einem Film fragten, habe ich ihn rasch zerschnitten....

X3 Funky Laufwerk

Nach der Markteinführung des X1 Funky Drive vor einem Jahr und des X2 im Jahr 2016 wurden alle gewonnenen Erkenntnisse in den X3 Funky Drive eingebracht. Herausgekommen ist die Fortentwicklung des Mainboards und der dazugehörigen Programme, eine größere Bandbreite durch noch bessere Batterieverwaltung, 75 Millimeter Durchmesser, 1.200-Wattmotoren.

Sie können das Laufwerk in den Rollenfarben Blue, Orangen, Grün oder Schwarz wählen.

Elektrisches Longboard von JayKay

Es gibt noch mehr, dachte der Firmengründer JayKays, als er vor drei Jahren über die elektrischen Langboards sprach. Für YayKay der Einstieg in die Entwicklung eines ausgereiften und nicht sichtbaren Antriebs für das Longboard! In Dornbirn / Österreich habe ich Betriebswirtschaft gelernt und bin seit dem letzten Jahr bei der Firma tätig. Nach dem Abitur studierte Daniel und Benedict in Weingarten Elektroingenieurwesen und gründete 2014 die Firma Jaekay.

Wie ist JayKay eigentlich dazu gekommen? Wir haben unsere Ideen 2014 geboren, als wir mit unseren Freundinnen gegrillt haben. Manche von ihnen sind leidenschaftliche Longboarder und wir haben über Elektroantriebe gesprochen, die das Schieben vereinfachen oder sogar auf großen Distanzen ersetzen würden. Nur wenige Anbieter haben bereits Einzelachsen im Angebot, jedoch mit sehr sperrigen Akkus, die unter der Decke angebracht werden müssen.

Daraus entstand die Vorstellung, eine ausgereifte elektronische Longboard- Welle zu konstruieren. Mit unserem Elektro-Longboard-Bausatz ist uns das geglückt. Das Triebwerk und die Batterie sind voll in die geschützte E-Achse eingebunden und können wie jede andere gewöhnliche Welle auf allen Decksformen aufgesetzt werden. Wir haben seit dem letzten Jahr alle hauptberuflich daran gearbeitet.

Hipster, die nicht nur auf normalen Langboards unterwegs sein wollen, sondern auch elektrisch unterstützt werden wollen. Windsurfer und Snowboarder auf der ganzen Erde, die ihren sportlichen Weg fortsetzen wollen. Das ist der einzige Weg für uns, uns ganz auf das Thema YayKay zu fokussieren. Wie siehst du dich und Jay Kay in 5 Jahren?

Wir wollen in fünf Jahren Markt- und Technologieführer im Segment der elektrischen Langboards sein. Weitere Anregungen wollen wir umsetzen und den Spass an elektrischen Sportgeräten mit anderen Menschen gemeinsam haben. Ich wünsche Ihnen viel Glück und freue mich, von Ihnen und der Firma zu erfahren!

Mehr zum Thema