Ed Templeton Instagram

Das Ed Templeton Instagramm

Twitter; Facebook; Tumblr; YouTube; Instagram;

RSS. Überprüfen Sie Shorty @furred instagram Profil. Eddie Templeton @TempletonEd. Matt-Reinholz. Eine neue Kategorie: Hier ist ein guter veganer Führer durch die brillante Welt von Insta-G. Eichhöger/EastkreuzFrank Schinski/EastkreuzTobias Kruse/Ostkreuz.

Rollschuh

Eddie Templeton zeigt den Wunsch nach professionellem Skaten. Ed Templeton ist unter den Schlittschuhläufern ein Irrer. Im Skate-Chaos packt er die Fotokamera und hält alles fest - wirklich alles - nur ein Objektiv entfernt: "Eines meiner absolut liebsten Bilder wurde auf einer Halloween-Party aufgenommen. Eddie Templeton & Skateboard! Die Fotografien von Ed Templeton sind so nahe an der Szenerie, dass die Reihen "Teenage Kissers" und "Teenage Smokers" als Erfolgsbücher erschienen sind.

Nun ist Ed Templeton an seinem grössten Projekt: Er will die ganze Geschichte seines Skateboardlebens in einem eigenen Band wiedergeben. "Drähte überquert " heißt das Meisterstück - Ed Templeton hat bereits einige Fotos auf seiner Website ausgestellt:

Ist auf Instagram gute Grafik vorhanden? Die Kritikerin | Blog | Monopoly

Das Instagramm erscheint mir wie ein Imperium der Mitternachtssonne, ein weitläufiges, freies Gelände, in dem es nie dämmert. Sie ist voll von Träumen und Fotos, unbekannte Menschen und aufstrebende Sterne, seltsame Vögel und berühmte Künstler, die ihre Fotos von allen Seiten veröffentlichen. Zusammen schaffen sie dieses dichten, abstrakten Netz von Kommunikations- oder Bilderrätseln, das sich anscheinend nur an mich, den kuriosen Verwalter meines eigenen, unendlich leuchtenden Instagramlands, richtet.

lch bin auf Instagram, um zu durchsuchen. Zu Beginn der Social Media im Internet war die freie Meinungsäußerung die gleiche wie im Wüstenstaat. Die aktuelle Gelegenheit, darüber zu berichten, gibt mir einen Maler, auf den ich hier stieß und dessen Arbeit als einen wunderbaren Geschmack des Abenteuerversprechens dieser Erde und all der Fremden, die in ihr herumtollen, auffällt.

Aber mehr davon später - lassen Sie uns zuerst über Instagram selbst reden. Mir gefallen Instagramm-Komiker wie The Real Liz Carey, The Fat Jewish, Damhaveund Fuck Jerry (den jeder wegen des Namen für mein zweites Ich hält), Quasikomiker, die in diesem rein visuellen Medium scherzen - manchmal ducheske. Hier hat Rick Herron eine kartographische Form entwickelt, die großartig wirkt und vielleicht nur auf Instagram vorkommt.

Wo Tony Oursler seine Bilder her hat, ist mir nicht bekannt, aber sie wirken immer sehr auffällig. Bei Instagram habe ich auf Martha Wilson "ART LUXURY (for Maria)" einige wundervolle "echte" Photographen entdeckt, z.B. 1970 die Firma Ashley Hicks und die Firma TIMPSTER Returns, aber ich habe festgestellt, dass sie in solchen Momenten auch bekannte Persönlichkeiten sein können.

Ich habe gerade herausgefunden, dass es sich bei der""Tempster Returns"" um Ed Templeton handelt. Man tanzt also in den Social Media, auf Instagrammen. Es ist mir jedoch nicht klar, warum ihre nahezu oder vollständig freigelegten Schüsse nicht gezählt werden, wo Fotos von einer am Hintern eines Mannes schnüffelnden Kuh bereits gestrichen worden sind und ein Foto aus dem XVIIt.

Wo wir gerade davon sprechen, ich mag Richard Princes verrücktes Instagram-Konto. Man nannte mich einen Perversen, weil ich seinen instinktiven "Sexismus" nicht verurteilte. Instagramm ist auch großartig für semi-eremitische Charaktere wie mich. Durch Künstler, die in den Social Media und auf Instagram auftreten, aber nicht in den so genannten "echten" Gallerien in New York, Los Angeles, Berlin oder London.

Kunstschaffende, die noch keinen eigenen Künstlernamen haben, die nicht auf einer Biennale auftreten, die nicht eingesammelt oder anderweitig in der Öffentlichkeit anerkannt werden und dennoch gute bilden. Ich recherchiere nicht für die Art der Wahnsinnigen, weil sie wahrscheinlich keine zusammenhängenden Instagrammseiten erstellen konnten. Die New York Times las, dass Richard Prince die Irin Genieve Figgis und auch BP Laval aus Kanada auf Instagram entdeckte.

Ich verfolge also einen fremden Name zum anderen, der seinerseits etwas auf einer anderen Webseite abgeleckt hat. Ich habe viel herausgefunden. Ich bin auf große "Amateure" gestoßen, die unvorhersehbarer als viele sogenannte "Profis" wirken und sicherlich zu neuen Einsichten in Farben, Kompositionen, Objekten und Details kommen. Grundsätzlich suche ich nach neuen Entdeckungen, seit ich auf Instagram bin.

Sie sollen mich inspirieren, und dass sie von Instagram geschaffen wurden, dass sie es sowohl als Mittel als auch als eine Art Bühne auffassen. Ich weiß den Titel noch nicht, aber sein Schaffen ist äußerst sensibel, man spürt eine Vorstellung, einen guten Farb- und Strichsinn, ein inneres Gleichgewicht, eine merkwürdige Ordnung und pikante Motive.

Im Instagram heißt es Alphakanal. Ich habe seinen Name schon mal aufgeschrieben, aber ich habe die Post beim Säubern nicht mehr. Zudem gibt es für mich seine Malerei "nur" auf eine bestimmte Art und Weisen, sie ist ihr wahres Leben. Ich möchte eines Tages gern mal die Bilder von Alphakanaling im wirklichen Leben miterleben.

Möglicherweise ist es genug, um ihn auf Instagram zu sehn.

Mehr zum Thema