Elektrisches Fahrrad

E-Fahrrad

Nicht alle Elektrofahrräder sind gleich; Fakten über E-Bikes - Elektro-Retrofit-Motoren. Das Emils Turbo Funbike mit Getriebe und Elektroantrieb. Populär, elegant und elektrisch: die Batavus Diva E-go. Gesetzliche Grundlagen Elektrofahrrad, Pedelec und E-Bike.

Sie können das klassische Fahrrad vermeiden und ein Elektrofahrrad wählen.

Elektrofahrräder

Wenn Sie ein Fahrrad suchen, das in Ihrer Größe vorrätig ist und rasch lieferbar ist, können Sie die Höhe darunter eingeben. Ab wann wollen Sie Ihr Fahrrad erhalten? Immer beliebter wird das E-Bike. Die Elektrofahrräder sind ideal für den Weg zur Arbeitsstätte und haben den Vorzug, dass Sie nicht müde werden.

Aber auch die Elektro-Mountainbikes werden immer populärer, da der Antrieb für zusätzliche Schubkraft und Fahrspaß sorgt. Bei einem E-Bike für Männer oder Frauen werden Sie Ihr Fahrzeug wahrscheinlich öfter in der Werkstatt aufgeben. Ein Elektrofahrrad ist nicht nur ein Beitrag zu Ihrer eigenen Sicherheit, sondern oft auch ein billigeres Verkehrsmittel im Rückblick!

Sie kaufen nicht jeden Tag ein E-Bike, da diese Räder in der Regel im gehobenen Preisbereich liegen. Wenn Sie also ein Fahrrad kaufen, wollen Sie wissen, welches Fahrrad am besten zu Ihnen paßt. Wenn Sie uns außerhalb der Geschäftszeiten nicht erreichen können, erhalten Sie viele hilfreiche Hinweise auf unserer Kundendienstseite.

Wenn Sie sich gegen ein Elektrofahrrad entschieden haben, können Sie sich hier auch unsere "normalen" Velos anschauen. Du kannst deine Wahl auch einschränken, indem du auf eine der folgenden Kategorien klickst (oder auf die Funktionen/Filter auf der rechten Seite des Bildschirms): Elektrofahrrad, Elektrorad, Elektrofahrrad, E-Bike oder Elektrofahrrad? Die meisten E-Bikes von Therme oder Elektrofahrräder werden verwendet, aber von Zeit zu Zeit werden sie auch als E-Bikes oder E-Bikes bezeichnet.

Auch wenn es mehrere Begriffe gibt, ist der englische Begriff E-Bike die beste Lösung, da er das Modernste an diesem Fahrrad darstellt. Aber lass dich von dieser Begrifflichkeit nicht verwirren: Das E-Bike bietet zusätzlichen Schwung während der Fahrt, aber nicht für mehr Tempo!

Bei der Wahl können Sie auch besonders auf die Antriebsart achten, da die unterschiedlichen Antriebsvarianten einen großen Einfluß auf die Fahreigenschaften des E-Bikes haben. Viele Elektrofahrräder haben eine Leistung von 30-80 NN. Geschwindigkeits-Pedelecs sind verhältnismäßig jung auf dem E-Bike-Markt und sind vor allem durch die hohen Geschwindigkeiten gekennzeichnet: bis zu 45 km/h können mit diesen Rädern erreicht werden.

Helme und Kennzeichen sind aus Gründen der Sicherheit Pflicht und der Radfahrer muss den Fahrradweg umfahren. Vor dem Kauf eines E-Bikes sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein Elektrofahrrad auch unterschiedliche Ausprägungen hat. Es gibt auch viele unterschiedliche Typen von E-Bikes: von sehr sportlichen bis sehr komfortablen.

Deshalb sollten Sie auch wissen, für welche Einsatzzwecke Sie Ihr Fahrrad am besten ausnutzen.

Mehr zum Thema