Elektro Skateboard test

Test des elektrischen Skateboards

Schauen Sie sich dann unseren Haifischradtest an. E-Scooter im Test: Wie fährt ein Elektroroller eigentlich? Die Testfahrt in Shanghai Endlich ist es soweit, unser erster Elektro-Skateboard-Test. Nach einer Reihe von Tests und unzähligen Fahrversuchen sind wir stolz darauf, Ihnen unsere erste Bewertung präsentieren zu können:

E-GO Cruiser Elektro-Skateboard von Yuneec im Test

Der Yuneec E-GO Cruiser ist ein Skateboard der ganz speziellen Sorte. Der Antrieb erfolgt über einen kleinen elektrischen Motor mit einer aufladbaren Batterie. Die Platine selbst ist mit orangefarbigen Bereifungen (Maße: 90 x 52 Millimeter, Härte: SHR83AA) versehen. Natürlich ist es schwer wie ein normales Skateboard, aber relativ leicht. Der Yuneec E-Go Cruiser ist nach dem Erwerb leicht zu befördern und zu verladen, so dass Sie ihn auf Ihrer Reise leicht dabei haben.

Der Elektro-Skateboard kann eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h haben. Unsere E-Go Cruiser Teststrecke ist bis zu 30Kilometer. Der Skateboard wird von einem 400 W starken E-Motor angetrieben. Die Steuerung des E-Skateboards erfolgt über die beiliegende Funkfernsteuerung oder eine Applikation, z.B. über ein Handy. Das E-GO Cruiser Programm von YouTube ist für den Einsatz auf Androiden und iOS-Geräten erhältlich.

Die Yuneec Skateboard kommt gefahrlos gepackt mit einer Funkfernbedienung und einem Aufladekabel. Es gibt nur wenig Zubehöre für das elektronische Langboards. Mit dem Yuneec E-GO Cruiser Skateboard können sich Anfänger mit dem Fahrstil eines Langboards auseinandersetzen. Die Yuneec Skateboard kann auf unterschiedlichen Oberflächen eingesetzt werden.

Der Yuneec E-GO Cruiser Test hat uns gezeigt, dass Gradienten von bis zu 10 Prozentpunkten überwunden werden können. Das Brett ist natürlich kein U-Boot und daher nur spritzwasserfest - wenn es wirklich mal richtig regnet, macht es draussen sowieso keinen Spass ;-). Das E-Go Cruiser wird über eine kabellose Fernbedienung oder die Applikation auf dem Handy bedient.

Ein Slider regelt die Drehzahl und das Brett kann abgebremst werden. Der Yuneec E-GO Cruiser kann auch herkömmlich verwendet werden, ist aber nicht die beste Lösung für einen Skatepark oder für tolle Kunststücke - der 6,3kg schwere Kick-Flip wäre toll! Der Yuneec Elektro-Skateboard E-GO Cruiser ist ein Skateboard der neuen Klasse.

Dieses Fahrzeug macht immer Spass, ein bestimmtes Basiswissen im Skateboarden muss unbedingt gelernt werden, auch die Motorbedienung ist für erfahrene Snowboarder sicher noch eine kleine Einarbeitungszeit.

Mehr zum Thema