Elektroboard

Schaltpult

Mildes Brett im Schach: Was kann die Luxus-Elektroplatine "Made in Germany"? Die auf dieser Webseite erhobenen Daten werden anonymisiert genutzt, um die Nutzung für Sie zu verbessern. Falls Sie von den hier aufgeführten Providern keine nutzungsbezogene Anzeige mehr wünschen, können Sie die Datenerfassung beim entsprechenden Provider gezielt abmelden. Die Abschaltung bewirkt nicht, dass Sie keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern nur, dass die Zustellung der einzelnen Aktionen nicht auf anonymisierten Daten beruht.

Beim Vorbeifliegen: Wilhelmshavener Polizisten halten junge Männer an Bord fest

Der 27-Jährige war in Wildhelmshaven mit einer solchen Schalttafel. Die Offiziere waren erstaunt, als ein Jüngling auf einem Langschild an der Verkehrsampel Öl-hafendamm in Wildhelmshaven "vorbeiflog". Der Polizist begann ihn zu verfolgen, aber der Mann, der mit einer Geschwindigkeit von 30 bis 40 Stundenkilometern fuhr, konnte nur auf der Höhe der Hubschrauberstraße aufhalten.

Wie der 27-Jährige aus Wilhelmshaven mit einer Funkfernbedienung in der Hosentasche die Drehzahl der Schalttafel kontrollierte und die Reiserichtung durch Gewichtsverlagerungen bestimmte, wie er den Behörden mitteilte. Das Fahrzeug ist ein Kfz, dessen Einsatz eine Betriebsgenehmigung, eine Betriebshaftpflichtversicherung und einen Führerschein erfordert, erläutert Andreas Kreye, Chef der Führungsstelle der Polizeikontrolle Wilhelmshaven/Friesland.

Der 27-Jährige hatte jedoch keine der Unterlagen vorlegen können, weshalb von ihm nun erwartet wird, dass er wegen Fahrens ohne Führerschein und unter Verletzung des Pflichtversicherungsgesetzes untersucht wird. Der elektrische Antrieb des Longboards war gewährleistet, da es aufgrund seiner gefährlichen Beschaffenheit und Unkontrollierbarkeit nicht auf Strassen und Wegen eingesetzt werden darf. "Aber man fragt sich, was geschehen wäre, wenn ein Wagen vor ihm abgebremst oder ein Kleinkind die Strasse überquert hätte.

Bezeichnung: Ihr Beitrag wird in Kuerze veroeffentlicht, seien Sie geduldig. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Einträge nur nach einer Überprüfung von montags bis freitags zwischen 9.00 und 18.30 Uhr aktiviert werden können. Die folgenden Verhaltensregeln sind zu beachten: Die unter " Gäste " oder ähnliches geschriebenen Bemerkungen werden nicht publiziert.

Achten Sie darauf, dass Ihre Anmerkungen immer sachbezogen sind. Falschaussagen oder Vorwürfe sind zu verhindern und werden ansonsten dazu geführt, dass der Kommentar nicht aktiviert wird.

Mehr zum Thema