Evolve Skateboards Gebraucht

Verwendete Evolve Skateboards

Letztes Jahr habe ich es von Evolve Skateboards gekauft, aber nie gefahren. Elektro-Skateboard GT Carbon Street Neu. Batteriewechsel-Servicezelle für Evolve Elektro-Skateboards/Longboards entwickeln.

Skateboards entwickeln

Hallo Ohann, ich habe bemerkt, dass hier noch niemand antwortet, also werde ich dir schreiben, obwohl ich selbst von Evolve bin. Das machen wir nicht, im Gegenteil, wir haben auch alles selbst geprüft und mit dem Evolve Board bekommen Sie wirklich 30 km mit einer Batterieladung, was einmalig auf dem Weltmarkt ist.

Die gute Sache am Evolve ist, dass es das erste vernünftiges Langboard ist, das mit einem sehr leistungsfähigen elektrischen Antrieb ist. Dies ist nur die Anfängerklasse, aber auch fährt, aber nicht zu vergleichen mit einem Langboard und sie haben auch nur ein gutes Stück. Der Evolve wurde in den vergangenen 4 Jahren in Australien als bester auf dem Weltmarkt weiterentwickelt.

Das macht für zum ersten Mal auch für Langboarder attraktiv. Ich weiß bereits, dass es ein anderer Gedanken ist, und viele Longboardfahrer wollen sich auch selbst vorantreiben. Das eine schließt das andere aber nicht aus, sondern nur ein weiteres Brett. Es gibt bereits einige sehr glückliche Evolve-Fahrer aus dem Longboard-Bereich.

2 weeks ago 2 longboarders aus Bremen waren da, um hier auf Düsseldorf zu testen. Oh ja, man kann den Evolve mit vielen unterschiedlichen Longboard-Rädern befahren, z.B. ABEC11 Schwungräder, Sector9 Race Formula, Bustin Swift, Metro Express, Earthwings Floaters....

neuste eBoard-Entwicklung

Die R2 ist Evolve's neuste Fernbedienung für die Serien GBT und GTX, mit der der Autofahrer das E-Board in jeder Situation bedienen kann. R2 und die 2.4G-Kommunikation ermöglichen eine genaue und zuverlässige Steuerung des elektrischen Longboards. Die R2-Fernbedienung wurde unter Berücksichtigung des Designs entwickelt, um zu gewährleisten, dass das Fahrerlebnis von Evolve von bester Güte ist.

Klicken Sie hier, um Ihre Evolve Batterie aufzurüsten.... Elektro-Skateboards, wie z. B. Skateboards, Langboards, Mountainbikes etc. sind auf der Strasse nicht gestattet, da sie keine Rückleuchten, Kotflügel, Glocke, Reflektoren etc. haben. Außerdem ist es nicht gestattet auf Strassen und Bürgersteigen, die unabhängig voneinander über 6 km/h fahren, wie alle E-Mobile wie E-Roller, E-Boards, etc.

Es ist also tatsächlich nur der Elektrorollstuhl zugelassen, da er 6km/h nicht überschreitet. Ein Elektro-Skateboard sowie ein normales Skateboard, ein Longboard, Mountainbikes, E-Mobile auf der Straße zu benutzen, geschieht auf eigene Verantwortung.

Mehr zum Thema