Fahrrad Sattel

Zweiradsattel

Fahrradsattel für MTB, Rennräder, Trekking etc. Denn nur wer einen eigenen Sattel hat, wird beim Radeln langfristig zufrieden sein - und vor allem schmerzlos sein. Deshalb haben wir eine große Anzahl verschiedener Sättel für Männer und Frauen, in denen jeder den richtigen hat. Welche Sättel für Sie die richtige sind, ist vor allem vom Verwendungszweck abhängig: Ein schmaler Sattel wird für eine längere Position, z.B.

auf einem Straßenfahrrad, und ein breiter Sattel für eine aufrechte Sitzhaltung empfohlen.

Deshalb gibt es viele Sattel in verschiedenen Ausprägungen. Heute werden überwiegend gelgefüllte Sattel verwendet, aber auch stylische Lederklassiker und leichte Carbon-Sättel finden Sie in unserem Programm. Zu den Zubehörteilen gehören Regenabdeckungen, Sattelpflegeprodukte und Montagezubehör.

Fahrradsattel für Fahrradkomfort

Für ein komfortables Fahren ist ein geeigneter Sattel unerlässlich, aber eine kräftige Sitzpolsterung muss nicht unbedingt zu mehr Tragekomfort führen. Der Sattel ist abhängig vom Rad und Alter des Reiters, die Form des Sattels ist abhängig vom Abstand zwischen den Sitzknochen und der Sitzeinstellung. Zur optimalen Verteilung des Drucks wird die Sitzoberfläche des Fahrradsitzes horizontal verstellt. Sind Sie " Schambeinschmerzen ", sollten Sie einen Sattel auswählen, der im Schambeinbereich weiter ist, während " Sitzbeinschmerzen " auf eine große Stützfläche im rückwärtigen Teil achten, damit die Sitzbeinbeine nicht auf den Rändern des Sattels abrutschen.

Die Wahl des optimalen Fahrradsitzes ist neben der sitzenden Position vom Sitzbeinabstand abhängig. Die Fahrradsättel mit Gel-Einsatz passen sich dem Sitzbein an und vergrößern die Aufstandsfläche. Die sportive Sitzeinstellung verschiebt das Körpergewicht auf den Vorderteil des Pferdes und die schmale Bauform sorgt für mehr Bewegungsspielraum. Auf die wasserabweisenden und atmungsaktiven Stoffe achten und sich die funktionellen und trendigen Satteldecken näher ansehen.

Die Sitzpolsterung verteilt die Lasten über die ganze Länge des Sattels und erhöht den Komfort. Bei City-Bikes können Sie einen besonders komfortablen Radsattel erstehen. Bei entsprechenden Modellen ist eine Großflächenpolsterung im Sitzknochenbereich integriert. Der Sattel darf nicht zu weit sein, da sonst die Freizügigkeit eingeschränkt wird und es zu unangenehmen Reibungspunkten kommen kann.

Mehr zum Thema