Fake Vans

gefälschte Lieferwagen

Lieferwagen sind nicht gerade billig, also sollten Sie Ihr Geld auf nichts weniger als das reale Einzelteil vergeuden. normaler Schuhspeicher (und nicht in einem gefälschten Speicher) dann ist alles okay. Auf diese Weise unterscheidet man echte Vans Sneakers wie den Vans Old Skool von einer Fälschung. Ich habe ein Problem, es geht um meine Lieferwagen, die ich heute eingebaut habe. Dieser "VANS"-Webshop zieht auch Kunden mit niedrigen Produktpreisen an.

mw-headline" id="Tipps">Tips

Überprüfen Sie den Verkaufspreis. Transporter kostet beinahe immer mind. 30 EUR pro Fahrzeug. Wenn jemand neue Lieferwagen für weniger als das anbietet, sind sie vermutlich ein Imitat. Überprüfen Sie das Geschenkpapier. Zum Schutz der Schuhen sollte sich in der Box ausreichend Platz für Papiere sein. Wenn kein Zettel drin ist, sind die Stiefel vermutlich falsch.

Vergleichen Sie die Warenanhänger. Alle Vans-Schuhe sollten mit einem geflochtenen Papieretikett mit dem Logo des Unternehmens versehen sein. Wenn Sie ein richtiges Pärchen zur Verfügung haben, vergleichen Sie die Grösse und Schrift der Zettel. Falsche Lieferwagen haben oft grössere Zettel. Wenn er nicht willens ist, seine Rufnummer oder Anschrift mitzuteilen, können sie falsch sein.

Auf der Schuhseite sollte sich eine Papiermarke finden. Überprüfen Sie die Marke auf Irrtümer. Vergleichen Sie die Schrift auf den Firmenzeichen mit der auf anderen Lieferwagen, von denen Sie wissen, dass sie real sind. Überprüfen Sie das Sohlenmuster. Ein echter Transporter hat ein ineinandergreifendes Schema von zwei verschiedenen Formen:

Ein echter Transporter hat einen festen, gleichmäßigen Saum. Bei Doppelnähten mit zwei Nähten in einem Durchgang sind die Modelle vermutlich nicht echthaft. Wenn eines der Maschenmuster nicht gerade ist oder wenn die Bohrungen ungleichmäßig verteilt sind, sind die Modelle vermutlich falsch. Fälschungen von Schuhen beinhalten oft sehr sanfte Senkel.

Überprüfen Sie den Gummiring an der Zehenspitze. Lieferwagenschuhe haben einen Gummiring an der Zehe, um sie vor Verschleiß zu schützen. Wenn der Zeh nicht viel Zeichnung hat, können die Stiefel eine Imitation sein. Vergleichen Sie den Gummiring mit einem echten Pärchen. Es sollte ein kleines Stückchen roten Gewebes an der inneren Ferse sein.

Überprüfen Sie den Neigungswinkel der Spitzen der Schuhe. Der Schuh sollte sich leicht nach oben neigen, so dass die Spitzen der Füße nach oben weisen. Wenn der Boden der Stiefel eben ist, sind die Stiefel vermutlich falsch. Prüfen Sie, ob die Füße verbogen werden können. Bei steifen Schuhen handelt es sich um Fälschungen. Schauen Sie sich Fotos von realen Lieferwagen an, oder gehen Sie auf die Website der Firma und sehen Sie, ob die dort verkauften Fahrzeuge mit Ihren übereinstimmen.

Vergleichen Sie die Wanderschuhe mit einem Pärchen aus einem echten Transportergeschäft.

Mehr zum Thema