Fallen Footwear

Gefallenes Schuhwerk

Die blauen Schuhe von Fallen Slash. Ein schwarzes Sommerhemd für Männer mit Fallen. Bei Fallen Footwear ist ein mehr als dreiminütiger Clip ihres Fahrers Robert Aleman am Start. Die Kayo Corp,; Fallen Footwear,;

Nike SB. Skater-Rucksack von Fallen Footwear mit Boardcatcher und vielen Taschen.

Gefallenes Schuhwerk gibt auf!

Die unangenehme Meldung von Herrn Thomas hat uns allerdings erreichen können, dass er Fallen Footwear einstellt und nach der Frühjahrslieferung keine weiteren Produkte ausliefern wird. "Es ist eine dankbare und bescheidene Herzensangelegenheit, dass das Frühjahr 2016 die letzte Saison von Fallen Footwear sein wird, ich möchte dem aktuellen und vergangenen Stand des Teams, den Mitarbeitern, Distributoren und Händlern sowie all denen danken, die in den letzten 13 Jahren ein Paar unserer Produkte gekauft oder einen Sturz erlitten haben.

Die Mission und das Ziel war schon immer, mit Skateshops zusammenzuarbeiten und das Skateboarden bei allem, was wir tun, zu unterstützen. Leider ist das für Skateboardmarken immer schwieriger geworden.

Dieses ist für alle Fans von Yamie Thomas und Fallen Footwear verbittert, aber der Absatzmarkt hat sich dramatisch geändert. Das war schon immer so, nur diesmal traf es Fallen Footwear, um die Flügel zu treffen. Fallen Footwear RIP!

Yamie Thomas über fallendes Schuhwerk Ende

Es hat sich dann nicht mehr ausgezahlt, denn er musste seine Fallen Footwear Company auflösen. Laut Aussage von Chris Roberts, dem Moderator von Neun bis Fünf, gab es mehrere Unglücke, die das Ende des Unternehmens nachhaltig mitbestimmt haben. Das Schuhgeschäft hatte sich in den vergangenen Jahren durch Nike und Adidas erheblich gewandelt.

Das Problem begann, als die Schuhefabrik Fallen abfackelte. "Die Schuhlinie ist komplett abgebrannt, wir haben eine ganze Saison versäumt.... und wir konnten keinen Austausch in dem Zeitraum herstellen, der notwendig gewesen wäre....". D. h. alle Modelle für die kommende Saison wurden gebrannt und Thomas konnte keine Waren an die Skate-Shops und den Online-Versand liefern.

Die Fallen wurden auf dem Wasserweg von der Produktionsgesellschaft in die USA gebracht und beim Versand ging etwas nicht mehr. Ein weiterer totaler Misserfolg für Fallen. Im Jahr 2008 kam die Finanzmarktkrise und der Erdölpreis stiegen stark an, die Herstellungskosten für Fallenschuhe stiegen. Er und seine Mitarbeiter mussten sich nach neuen Betrieben umsehen, die zwar die gleiche Produktqualität bieten konnten, aber dennoch wesentlich günstiger waren.

Nike, Adidas und andere Mainstream-Unternehmen konnten zugleich die hohe Produktqualität ihrer Schuhe beibehalten und weiterhin kostengünstig herstellen. Sie haben Nike, Adidas, Vans und Converse, die viel Geld für die Vermarktung ausgegeben haben und die besten Skateteams aller Zeiten haben.... Ihre Qualitäten sinken und es gibt Verspätungen bei der Herstellung und Auslieferung....".

Eine weitere Schwierigkeit, die Thomas bedauerlicherweise zu früh erkannt hat, war, wie er selbst sagt, seine Selbständigkeit von Fallen Footwear. Was mit Fallen passiert ist, kann man im Nine Klub nachlesen.

Mehr zum Thema