Gedankensammler

Denksammler

Die Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf und Sie wollen nichts davon vergessen? Unser Gedankensammler ist genau das Richtige für Sie: Ich schreibe Zitate aus Büchern, die mir besonders gut gefallen. Ich soll einige ihrer verstreuten Gedanken finden. Bei dem Gedankenkollektor handelt es sich um ein raumbezogenes Wandstück aus Kunststoff.

Notebook A5 "Gedankensammler

Der Gedanke geht Ihnen durch den Kopf und Sie wollen nichts davon auslassen? Unser Gedankensammler ist genau das Richtige für Sie: Mit diesem leeren Booklet können Sie alltägliche Erzählungen und kreativen Anregungen zusammenstellen, Sketche aufnehmen oder Ihr Notizbuch aufzeichnen. Seitlich kann man sie mit einer Schlaufe binden, um seine eingesammelten Erzählungen und Vorstellungen von der Aussenwelt zu schütz.

Artikeldetails: 1x Notebook A5 (14,8 x 21,0 cm), Hardcover, weisses Bookmark, 200 Blatt, Farbband zum Verschliessen, ohne Dekoration. Für die Lieferung in Nicht-EU-Länder können weitere Abgaben, Taxen und Abgaben erhoben werden.

Sammelmappe DIN A 4 "Gedankensammler

Sammle alles von deinen originellen Vorstellungen bis hin zu langweiligen Dokumenten, Zeichnungen, Notizen, Finanzplanungen und deinem Weihnachtsgeschenk-Wunschzettel in diesem schönen Ordner. Die Formgebung fügt sich perfekt in unser Notebook "Thought Collector" ein und fügt sich nahtlos in jedes Ablagesystem ein. Die ideale Mappe für alle Gedankensammler!

Für die Lieferung in Nicht-EU-Länder können weitere Abgaben, Taxen und Abgaben erhoben werden.

Die Gedankensammlerin

Der Gedankensammler ist ein wunderschönes literaturphilosophisches Buch, an dem die Kinder selbständig mit dem Lesebuch arbeiten können. Mr. Grantig nimmt sich Zeit. Glückliche und schlechte Ideen. Weise und dumm. Lautes Denken und Schweigen. Längere und kürzere Überlegungen. Tatsächlich sind ihm alle Überlegungen von Bedeutung. Der Gedanke ist sehr sensibel.

Die Gedankensammlerinnen und -sammler der Praxisvolkshochschule der Universität Tirol

Am Ende der Grundschule haben uns unsere Söhne und Töchter auf eine Entdeckungsreise durch die Gedankenwelt mitgenommen. Ausgehend von dem Werk "Der Gedankensammler" von Monika Feth und Antoni Boratynski haben die Studenten der 4a. Klassen der Praxisvolkschule unter der sorgfältigen und sensiblen Anleitung ihrer Lehrerin Frau Schönpflug ihre eigenen Überlegungen aus dem Unterschied zum Zeitgedanken herausgearbeitet.

Es hat uns Eltern sehr gefreut, als die Schüler selbst bei einer Philosophenlesung ihre Meinung darlegten. Dies haben alle Schüler der 4. Klassenstufe ohne Ausnahme gezeigt. Häufig überrascht die Tiefe unserer Überlegungen, manchmal lächelten wir und immer wieder sahen wir uns gebeten, unsere eigenen Überlegungen zu den genannten Punkten anzustellen.

Letztendlich waren alle zutiefst berührt: vom Kerzenschein, von den singenden und instrumentalen Einlagen, von der Erkennbarkeit und Verbalisierung der eigenen Empfindungen und Vorstellungen, von der Vielfältigkeit der Welt der Gedanken und von der Gewissheit, dass unsere Schüler in den letzten vier Jahren etwas besonders Bedeutsames für ihr weiteres Zusammenleben erlernt haben: sich auf ihre eigenen Gefühls- und Denkmuster einlassen und dabei die Meinung der anderen respektieren und schätzen!

Hier sind einige Eindrücke der Lektüre in Bild- und Textform: Ich setze mich hier hin und denk nach. Da gibt es sehr unterschiedliche Auffassungen. Jede Idee ist anders, und jeder Mensch auch. Bisweilen geht es ganz schön schleppend, so schleppend, wie Schneeflöckchen herunterfallen.

Mehr zum Thema