Geo Orbital Wheel

Orbitalrad Geo

Das Geo Orbital Wheel eines US-Start-Up-Unternehmens macht aus jedem Fahrrad im Handumdrehen ein E-Bike. Mit dem neuen GeoOrbital-Rad wird dies möglich. Das GeoOrbital Rad ist ein völlig neuer Ansatz für einen E-Bike Umbausatz. Das GeoOrbitalrad im Test. Dies verspricht der Hersteller des Geo-Orbitalrades.

id="Produkte_von_GeoOrbital">Produkte_von_GeoOrbital

Durch eine echte Neuheit im Feld der E-Bike Umrüstsätze will GeOrbital den Motorradmarkt aufrütteln. Das junge Ingenieurteam aus Boston vereint wie kein anderes Technologieunternehmen in sich. Hier erfahren Sie mehr über diesen neuen Umrüstsatz und wie Sie ein Rad von uns beziehen können. Dieses Umbauset enthält nur ein Frontrad und ein Anzeigegerät.

Dies macht das GeOrbital Rad zum leichtesten und schnellen Umrüstsatz für E-Bikes. Ein GeoOrbitalrad zu kaufen ist ganz leicht. Hier können Sie den Durchmesser und die Farben des Rades wählen und dann Ihr Rad nachbestellen. Hintergrundinformationen über das Unternehmen GeOrbital, Inc. 2014 begannen drei Leute in Cambridge, USA, mit der Vorstellung, einen einfachstmöglichen Umrüstsatz zu entwickeln.

Inzwischen ist das GeoOrbital-Team nach Boston umgesiedelt. Die Bezeichnung GeOrbital stammt von den Umlaufrädern aus dem Kinofilm TRON von Disney.

Das Tron-Rad für jedermann zum Umrüsten

Die Retrofit-Lösung Geo Orbital Wheel für Räder ähnelt ein wenig den Light Cycles aus dem Tron. Das Geo Orbitalrad ist mit einem 500 W starken elektrischen Motor ausgestattet, der sich nicht mit dem Laufrad bewegt, sondern seine Leistung über Rollen auf die Radfelge ausübt. Die Batterie ist auf einer der drei festen Radspeichen untergebracht.

Das Geo Orbitalrad wird von der Firma Fritz H. G. Kickstarter finanziert. Zur Montage des Geo Orbitalrades nehmen Sie bitte das vorherige Lenkrad ab und klemmen das Steuergerät an den Deichselhalter. Die Vorderräder sind in den Durchmessern 26 und 28 inch erhältlich, die Batterie ist dabei in verschiedenen Größen erhältlich. Das kleine Fahrzeug verwendet eine Variante mit 6 Ah/36 V, die eine Fahrleistung von 20 Kilometern erlauben soll, während das größere Fahrzeug eine Batterie mit 10 Ah/36 V verwendet, die etwa 32 V lang halten soll.

Die kleine Felge und die Batterie wiegen 7,7 kg, die große etwa 9 kg. Dies ist in Deutschland mit Helm- und Versicherungsanforderungen bzw. Registrierungsanforderungen verknüpft. Das Geo Orbitalrad ist ein großer Hit auf Demos. Die Aktion wird zwar erst Ende Juni 2016 enden, doch wurden bereits rund 620.000 US-Dollar gesammelt. Es wurden 100 Geo Orbitalräder für je $499 geboten.

Die Einführungsangebote sowie die Angebote für 599 und 649 US-Dollar sind bereits vorrätig. Die Mindestpreise liegen jetzt bei 699 US-Dollar. Das Laufrad wird im Einzelhandel fast 1000 US-Dollar betragen. Auch das Orbitalrad wird nach Deutschland verschifft und soll im kommenden Monat geliefert werden. Im Jahr 2009 stellten MIT-Forscher auf dem Copenhagener Klima-Gipfel das E-Bike-Retrofit-Kit Copenhagen Wheel vor.

Dies ist eine Problemlösung für das Antriebsrad, dessen E-Motor in der US-Version eine Ausgangsleistung von 350W hat. Eine Ausführung mit 100 W weniger wird nach Europa ausgeliefert. Die Batterie verfügt über eine Entfernung von etwa 50 km, dann muss sie für etwa vier Stunden aufgeladen werden.

Mehr zum Thema