Goodwood

Gutholz

In der Wiese hinter Goodwood Mansion drückten die schönsten Oldies der Welt ihre Reifen in den Rasen. Die Schiffsdetails über GOODWOOD beinhalten die aktuelle Schiffsposition, Reiseinformationen und Fotos. Der Goodwood Revival ist ein Muss für jeden Oldtimer-Fan. Das Goodwood Revival Meeting, das Goodwood Festival of Speed, das Goodwood Members' Meeting. Alle Informationen, Neuigkeiten und Tests zu Goodwood finden Sie hier.

href="/w/index.php?title="mw-edit="mw-editsection-section-section">>[Bearbeiten | | | | Quelltext bearbeiten]>

Seit 1993 findet das Goodwood Festival of Speed (FoS) im Goodwood House in Westhampnett bei Chilchester in Südengland statt und lockt jedes Jahr rund 180.000 ausländische Gäste an. 1 ] Organisator ist der Motorsportfan Charles Henry Gordon-Lennox, Earl of March und Kinrara, besser bekannt als Herr March.

Das erste " Motorsport-Event " in Goodwood war ein privater Berglauf, der 1936 von Rennpilot Friedrich Gordon-Lennox, dem neunten Herzog von Richmond und Grossvater des heutigen Lordmarsches, auf seinem Gelände ausgetragen wurde. Die Speed-Festspiele sind mehr eine Würdigung des Motorsports als ein ernst zu nehmender Wettkampf, aber sie bilden den Rahmen der gesamten Veranstaltun.

Im Gegensatz zum Goodwood Revival spielt er nicht auf der Rennbahn, sondern auf einer Bergbahn vor dem Goodwood House und einer Rallyebahn im Urwald. Gezeigt werden Renn- und Sportfahrzeuge, Rennmaschinen und Rallye-Fahrzeuge aus allen Zeiten der Motorsport-Geschichte - vom Vorkriegsmodell bis zum heutigen Formel-1-Rennwagen, sowie viele frühere und heutige Rennwagen (2007: Stirling Moss, Stig Blomqvist, Phil Hill, Jochen Mass, Lewis Hamilton und viele, viele mehr).

Die Besonderheit des Festivals ist, dass die Gäste während der gesamten Dauer der Messe alle Paddocks besuchen können, um die Autos zu sehen und mit den Autofahrern zu reden. Auf einer Rallyestrecke wird seit 2007 ein eigener Wettkampf für Rallyefahrzeuge ausgetragen. Legendär sind unter anderem Lancia Stratos, Ford RS200, Audi Sport Quattro, Opel Manta 400 oder der Colin McRae R4.

Gutholz

Übrigens: Goodwood Revival - ein Fest zu Ehren guter alter Zeiten und eine glanzvolle Fahrt in das Glanzzeitalter des Rennsports. Wenn Sie sich etwas ganz Spezielles leisten wollen, können Sie sich in einem angemieteten Himmelshabicht in die Himmelswolken über der wunderschönen Sussexer Umgebung tragen und vieles mehr im Goodwood Estate, einer englischen Einrichtung, die Sie erleben müssen.

Das Weingut beherbergt neben Goodwood Revival zwei weitere Weltklasse-Events: das Fest der Geschwindigkeit, das Motorsportstars und viele andere Prominente anlockt, und Glorious Goodwood, wo die Besuchermengen mit schickem Hut fünf Tage lang die besten Pferderennen mit feinem Essen und Sekt geniessen - kurz gesagt, es ist das soziale und sportive Highlight des ganzen Jahrs.

Wenn Sie Goodwood in vollem Umfang geniessen wollen - und wer will das nicht - dann reservieren Sie einen Urlaub in einem Viersternehotel mit 91 stilvollen Zimmer und einem Luxusspa.

Mehr zum Thema