Handy Armtasche

Mobiltelefon-Armtasche

Ob Sie ein Smartphone von HTC, Samsung oder ein iPhone besitzen, dieses kleine Gerät ist meist ein ständiger Begleiter beim Sport. Die Handyarmtasche ist sehr praktisch für den Sport. Ärmeltaschen für Ihr Smartphone: Wenn Sie mit einer laufenden Anwendung arbeiten, können Sie ein Smartphone verwenden. Eine praktische Handytasche am Oberarm. Es eignet sich für Mobiltelefone unterschiedlicher Größe und Media-Player.

Handy-Armtasche testen & vergleichen " Top 10 im Monat Juli 2018

Ob Sie ein Handy von HTC, Samsung oder ein Apple iPod touch haben - dieses kleine Handy ist in der Regel ein konstanter Wegbegleiter beim Tennis. Nachteilig an einem Handy ist seine Grösse. Es ist schwierig, das Handy beim Rennen zu verstecken. Die Handy-Armtasche ist in diesem Falle hilfreich. Diese Handy-Armhalterung wird um das Gelenk oder um den oberen Arm gestreckt und kann dann als einfaches Handyfach für den mobilen Einsatz verwendet werden.

Das Handy kann beim Laufen nicht mehr aus Versehen auf den Fußboden sinken. Wenn Sie eine Handyarmtasche erwerben wollen, sollten Sie bei der Bestellung auf unterschiedliche Eigenschaften achten. Prinzipiell hat jede Handyarmtasche ein ähnliches Design. Das Handy kann außerhalb der Tasche in einem Handy-Armhalter aufbewahrt werden, der dann auf unterschiedliche Weise aufgesetzt wird.

Da ist die Handy-Armtasche, aber normalerweise für den Arm. Der renommierte Sportartikelhersteller Nike ist ein Pionier auf dem Gebiet der Handyarmtaschen. Die Konstruktion einer Handyarmtasche ist im Versuch sehr einfach. Auf der Rückseite bekommen Sie eine Abdeckung, die in der Regel opak und auf der Frontseite mit einem transparenten Stoff bestückt ist.

Es kann nicht immer jede Handyarmtasche auch zur Bedienung des Mobiltelefons verwendet werden. Aber es gibt auch die Smartphone-Armtasche, die mit einem Halter versehen ist, so dass keine Folien an der Front aufgeklebt werden müssen. Sie können das Telefon in diesem Falle auch dann verwenden, wenn es in der Armtasche des Smartphones versenkt ist.

Das Handy wird mit der Smartphone-Armtasche über einen Gurt zusammengehalten, der in der Regel mit einem Klett- oder Clipverschluss um den oberen Arm befestigt wird. Erfahrungsgemäß muss die Armtasche des Smartphones sehr fest sitzen, sonst rutscht das Handy beim Sport. Überprüfen Sie also die Verbindungen vor dem Anfahren. Wenn Sie sich die Angebot der Handytasche im Laden ansehen, werden Sie bemerken, dass es eine Vielzahl von Models gibt.

Bei der Preisvergleichung gibt es zum Teil große Differenzen, die in der Regel auf die Beschaffenheit und das verwendete Handtaschenmaterial zurück zu führen sind. Die besten und sehr guten Handyarmtaschen gibt es von bekannten Sport-Herstellern. Belkin stellt auch Handyarmtaschen für Innen- und Außenunternehmen her. Im Shop gibt es Modelle, bei denen das Schaufenster nicht verfügbar ist.

Statt dessen kann man auf das Handy zugreifen. Laut Prüfbericht ist das Handy sehr einfach zu benutzen, aber das Gerät ist nicht wasserfest. Wer draußen rütteln will, kann immer wieder in einen Regenguss ausbrechen. Bei geöffnetem Fenster kann das Telefon Schaden nehmen.

Deshalb sind die meisten Handyarmtaschen mit einem transparenten Sichtfenster zum Schutz vor Spritzwasser versehen. Die Qualität des Fensters ist umso besser, je besser das Telefon beim Tragen genutzt werden kann. Wenn du rennen oder trainieren willst, ist das zusätzliche Körpergewicht sehr aufwendig. Deshalb bieten die führenden Hersteller sehr gute Handyarmtaschen an, die in der Regel sehr einfach aufgebaut sind.

Es wird also nur der Gurt für den Arm zusammen mit dem Halter geliefert. Zum Beispiel gibt es die Handy-Armtasche von Samsung oder Navi, die ein kleines Schlüsselfach hat. So kann der Fronttürschlüssel ganz leicht hinter dem Handy untergestellt werden. Vergleichen Sie und finden Sie Ihren ganz individuellen Handy-Armhalter-Testsieger!

Besonders nützlich ist die Smartphone-Armtasche, wenn große Handys beim Training getragen werden müssen. Hier hilft die Armtasche des Mobiltelefons. Sie werden beim Training komfortabel an den oberen Arm geklammert und das Jogging kann starten. Gewöhnlich wird das Gewebe zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schweiss ausgewählt.

Vor allem das Handy ist sehr empfindlich, weshalb die Produzenten alles daran setzen, dass dem Handy beim Training nichts zustösst. Vergewissern Sie sich aber immer, dass die Tüte auch für Ihr Handy ist. Die Smartphones dürfen nicht zu groß, aber auch nicht zu groß sein.

Mehr zum Thema