Hifly Mambo

Echter Mambo

Der Mambo von HiFly Sports im Test. Ist das 175-Liter-Brett zu wenig oder zu viel? Was ist das denn?

Vollständige Showversion: 175 l Board zu wenig oder zu viel? Mit dem Hifly Mambo (175 l, 2,75 l, 80 cm breit) bin ich seit ca. 3 Jahren unterwegs. Ich habe ein North Natural 8. 1 2004 Model. Mit einem Windstärke von 5,5bft bin ich vielleicht zwei oder drei mal den ganzen Tag geflogen!

Schon kleine Wogen mit Schaumkämmen störten mein Surfboard. Jetzt zu meiner Frage: Ich bin 108 Kilo schwer (ich bin auch groß) und bekam damals Ratschläge von bezüglich vom Vorstand. Aber den Schwanz kriege ich überhaupt nicht aus dem Boot und wenn ich gleite, dann ist es wieder ganz witzig, spätestens, wenn eine Woge auf die Seite des Brettes sprüht.

Können Sie mir eine Idee für ein Board unterbreiten? Die 175 l sind nicht falsch, je nach Wetter. Wer nicht nur unter Windstärken >5, wäre ins Fliegen kommen will, dem macht es aus meiner Perspektive mehr Sinn, in ein größeres Segelschiff (9. 0 - 9.5) zu investieren. okay. dann bringt natürlich wieder mehr Gewicht auf das Board....

Moin...Ich kenn das Board gut - meine Geliebte hatte es bis vor kurzem...natürlich ist es kein Segelflugwunder, vielleicht auch wegen der 16kg...aber wenn es nicht mit 5-6 Windstärken und einem 8er Segel fliegt, dann vielleicht wegen der Finne, der Mastfußstellung oder des Fahrers. Flosse: die 35 Standard-Flosse kann zu schmal sein - größere Flossen rutschen besser....oder hatten Sie Kohl auf der Flosse?......

Chauffeur: müsste Sie sind auf dem Schiff zu erkennen - aber vielleicht stehen Sie zu weit zurück und belasten den Schwanz zu sehr. I würde kauft kein 9.5 Segel...für solche Windverhältnisse sind Kajaks, AnfängerfÃ, Hochseefischen und dergleichen...und es schaut lustig aus, wenn man ein High-End-Segel auf solch einem würde¤hre packt.

P.S. Ich habe für den Mambo auf die Seite 480 EUR - für erhalten Sie das nötige Kleingeld auch eine gute, einfache Frühgleitbrett. Guten Tag Michael, Sword ist bei mir im Weinkeller und ich habe das nur ausgepackt, wenn mein Freund, der gerade mitsurft. Der Finne.... Sie meinen längere Finn in Ja?

Schon wieder gegoogled und ich denke, du hast absolut Recht mit dem Finnen. Bei Verhältnis ist das Segeltuch zu groß für eine Flosse oder die Flosse ist zu groß. Ich besorge mir eine Flosse 46, die sowohl zum Brett als auch zum Schiff paßt. Ich habe so ein rundes Kunststoffteil am Heck, aber ich traue mich nicht, es abzunehmen, bis ich nicht weiß, ob es wirklich eine Verschraubung gibt und ich das Brett nicht mehr fest ziehe.

Guten Tag Icecrusher...unser Forum hatte keine Entlüftungsschraube - hier ist der Verweis von ebay: Hat Hifly die Bretter als Formular gesprengt - Ihr Pinöpel ist vielleicht die Blasendüse? Möglicherweise, wenn Sie Ihr Segeltuch mit mehr Bauchnabel = mehr Kraft trimmen. Wer ein Brett sucht - hier ist eine gute Testseite: Vielen Dank, du hast mir wirklich geholfen.

Jetzt habe ich hoffentlich den Dämpfer wieder aus dem Boot bekommen;) Auf einen Fanatic Haifisch 165 l mit seinen 115 Kilogramm, der nur 10,5 Kilogramm wiegt und nun gut gleitet, was mit seinem Hifly vorher überhaupt nicht funktioniert hat. 4.2. 3 V-Bulletin, Urheberrecht ©2000-2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

Mehr zum Thema