I Dye Poly

I-Farbstoff Poly

Für Polyester- und Nylongewebe. Färben von Polyestergewebe mit iDye Poly - Druck - E-Mail. Wie alle basischen Farbstoffe haben Azatrimethinecyanine eine gute Farbstoffaffinität für Acrylfasern. Mit welcher Farbe färben Sie? T-Shirt aus kationisch gefärbtem Polyester bedruckt auf der Avalanche Hexa.

Dye-Polyurethan zum Polyesterfärben

Man braucht nur einen Kochtopf, Spritzwasser, Farbe und natürlich Polyester. Es sind mischbare Farbtöne möglich! Man sollte jedoch wissen, dass der Textilstoff "kochend" werden muss, um die gewünschte Färbung zu erhalten. Auf Färben in einer Maschine haben wir viele Anstrengungen unternommen und eine Lösung. Die fällt aber immer noch weniger stark als die Färben in einem Pot.

Eine Anleitung zu den verschiedenen Färbearten findet sich unter den Einfärbungen. An Färben von Poliamyd und Nylon empfiehlt sich die Farbgebung der Fa. Dupont. Der Versandt findet innerhalb eines Arbeitstages nach Bestelleingang statt.

Dye-Poly zum Anfärben von Polyestern!!!!

Dye-Poly zum Anfärben von Polyestern!!!! Ein Paket beinhaltet alles, was zum Einfärben synthetischer Fasern notwendig ist, es müssen keine zusätzlichen Chemikalien hinzugefügt werden. Sie benötigen nur einen Becher, etwas Spritzwasser, die Farben und natürlich das Polyestergewebe. Eine farbintensive Verpackung ist im Lieferumfang inbegriffen. Achtung: Damit das Gewebe die Färbung annimmt, muss es während des Färbeprozesses auf kleiner Flamme sieden.

Diese Wärme ist erforderlich, damit die Farben vom Material aufgenommen werden können. Auf diese Weise färbt man 100% Polyamid und Nylon: - Füllen Sie einen Becher mit so viel Flüssigkeit, dass der zu färbende Gegenstand genügend Raum hat, um ungehindert zu baden. Das gebrauchte Gefäß sollte nicht mehr für die Zubereitung von Speisen verwendet werden!

  • Stellen Sie den Kochtopf auf den Ofen und schalten Sie ihn ein. - Fügen Sie die Farben und den Farbverstärker dem Aquarium hinzu und rühren Sie, bis es sich gut anlöst. - Dann das Tuch hinzufügen und kurz zusammen kochen lassen, danach muss das Tuch in kochendem Salzwasser für mind. 30 Min. sieden.
  • Das Gewebe sollte dann in der Maschine mit Reinigungsmittel waschen. Einsatz in der Waschmaschine: Verwenden Sie dreimal so viel Tinte wie tatsächlich benötigt wird (= 3 Packungen für 400g Stoff). Benötigte Temperaturen 60°C, bessere Färbung bei 90°C. Die Farbsäcke, die sich in Flüssigkeit auflösen, mit dem Farbstoff in die Walze setzen, das passende Farbverstärkerprogramm einstellen und den Farbverstärker (die Säcke aufschneiden) in den Wassereinlauf führen.

Mehr zum Thema