Kaliber 50 Bmg

Durchmesser 50 Bmg

BMG ("Browning Machine Gun"): Das ist Munition für schwere Maschinengewehre. Der STEYR HS . 50 ist ein Präzisionsgewehr mit einer Reichweite von bis zu 1500 m. Sie ist als Ein-Schuss-Schraubbüchse im Kaliber . 50 BMG.

BMG Barrett, 10 x 50 BMG Barrett halbautomatisch M107A1, Kal. 50BMG, MRB Brown 29" gefluteter Lauf. Der STEYR HS. 50 eröffnet eine neue Ära für Schützen.

Das Kaliber hat die Metrik 12,7x99 Millimeter, die 99 Millimeter geben die Nominallänge der Manschette an.

Das Kaliber hat die Metrik 12,7x99 Millimeter, die 99 Millimeter geben die Nominallänge der Manschette an. Dies ist die Distanz, bei der die Geschossbahn die Sichtlinie beim zweiten Mal kreuzt UND die Geschossbahn nicht mehr als 4 cm über der Sichtlinie liegt. Der Blickwinkel und die Geschossbahn.

Der Blickwinkel ist nicht bekannt, da die Sichtlinie über dem Rohr von Waffen zu Waffen variieren kann. Der Geschossverlauf ist unter anderem abhängig vom eingesetzten Puder (Brenngeschwindigkeit, Menge), dem eingesetzten Geschoß (Form, Gewicht) und dem eingesetzten Rohr (Länge, Dralllänge). Daher gibt es kein allgemeingültiges Kaliber für ein Kaliber.

Kaliber Steyr HS50, .50BMG, "Das kleine Ungeheuer".

Da ich die Fotos auf meinem Computer habe und einige von euch wahrscheinlich schon darauf gewartet haben, verfasse ich einen persönlichen Bericht über meinen HS50. Nach 20 Jahren als Schütze habe ich mir vor drei Jahren einen lang ersehnten Traum verwirklicht und mir ein Jagdgewehr im Kaliber . 50 BMG erstanden.

Es ist ganz offensichtlich, dass es für eine solche Pistole (zumindest in Deutschland) nur sehr wenige zivile Einsatzmöglichkeiten gibt. Also - und nun zur Pistole selbst. Es kommt wohl weniger oft vor, dass einer der Verkäufer die neu gekaufte Kanone zusammen mit der Packbox in das Auto hebt.

Wahrscheinlich ist es noch viel weniger, dass der Dealer bereits mit seiner Digitalkamera auf die Übergabe der bestellten Pistole an einen Käufer wartete. Der Zweibeinstativ mit extrem großem Einstellbereich kann mit einem Handgriff abgenommen werden. Shooting:Zur Zeit sind mir zwei Schießplätze in Deutschland bekannt, auf denen ich mit der HS50 fotografieren kann:

Die Schießsporthalle Müller in Ulm und ein ziviler, ehemals Bundeswehr-Schießstand in Koblenz. Nun, ich habe beinahe etwas in Bezug auf den Rückschlag erwarte. Dies war die erste Überraschung: Ein Repeater in 308 Win hat meiner Meinung nach mehr Abprall. Die große Rückschlagkompensation und das Gewicht der Waffe von knapp 15 kg machen das Schiessen zum Kinderspiel.

Fazit: Ein Kaliber 50 BMG ist nur für jemanden, der wirklich "fast alles" hat und das Außergewöhnliche genießt. Andernfalls kann ein solcher Aufwand nicht gerechtfertigt werden. Mit diesem kleinen Ungeheuer zu schiessen ist mit nichts zu vergleichen, was ich schon einmal hatte.

Mehr zum Thema