Kite Bindung

Drachen-Bindung

Ganz gleich, ob Sie feste Bindungen mögen oder beim Kiten die Freiheit von Bändern und Pads bevorzugen. Polster und Gurte, Bootsbindungen und Gurte für Volumen- und Tragflügel-Kiteboards. KERN KITEBOARD UNION KOMFORTPOLSTER RIEMEN. Bindeflüssigkeit FUSION Force Pad/Streifen/Greifer. Für alle Boards haben wir die passenden Pads & Bänder / Bindungen.

Ganz gleich, ob Sie nun festere Bindung mögen oder die Bewegungsfreiheit von Gurten und Polstern beim Kitesurfen bevorzugen.

Ganz gleich, ob Sie nun festere Bindung mögen oder die Bewegungsfreiheit von Gurten und Polstern beim Kitesurfen bevorzugen. Bevor das TwinTip Kiteboard erfunden wurde, surften die Fahrer mit den Richttafeln über das Nass. Das von den Surfern übernommene Brett benötigte aufgrund seiner Grösse und seines Auftriebs keine Bindung.

Allerdings ist es nicht so leicht, damit Hochsprünge und ausgehakte Stiche zu erlernen. Das TwinTip Kiteboard machte es möglich, in beide Fahrtrichtungen zu reiten. Das TwinTip-Board hat aufgrund seiner kleinen Abmessungen sehr wenig Schwimmfähigkeit, ist aber sehr beweglich und leicht. Das ist natürlich gut für die Manövrierfähigkeit und erlaubt Ihnen, große Pops, Hochsprünge und gewagte Fahrmanöver durchzuführen.

Natürlich kommt der richtigen Verknüpfung zwischen Brett und Kiter eine große Bedeutung zu. Ob Schlaufe oder Bindung, ein sicherer Griff unterstützt Sie bei Ihren Kunststücken und hinterlässt einen bleibenden, angenehmen Abdruck auf dem Nass. Aufgrund ihrer auffälligen Farben finden Sie Ihr Brett immer wieder auf dem Nass.

Ein erfahrener und ambitionierter Kiter kann sich einer Flüssigkeitsbindung nicht entziehen. Mit diesen Bindings erhalten Sie maximale Unterstützung, um Ihre Kunststücke und Sprüngen auf ein höheres Niveau zu bringen. Ob open-toe, wie die Flüssigkraft Wiege und der Flüssigkraft Ultra Kite oder closed-toe, wie die Flüssigkraft Vantage und Synergy, mit diesen starken Verbindungen werden Sie sich amüsieren.

Die Kiteboardbindung

Es gibt immer noch viele internationale Kitesurfer, die auf die Verwendung der Kiteboardbindung beim Kiten setzen. Der Kite kann sowohl auf einem Kitesurfbrett als auch auf einem Windsurfbrett verwendet werden und wird in Kombination mit unterschiedlichen System geliefert. Der Kite ist als offenes oder geschlossenes Schuhwerk erhältlich.

Durch kontinuierliche Weiterentwicklung wurde die Kartonbindung deutlich optimiert. Zum Beispiel kann eine Drachen-Wakeboard-Bindung mit zwei Gurten verwendet werden. Bei der Wahl der Kitebindung, ob Ronix, Cabrinha oder Naish in unserem Shop für Kitesurfen, Kitesurfen und SUP oder anderen Fabrikaten, sollte auf individuelle Eigenschaften und Eigenschaften geachtet werden.

Zum Beispiel gibt es die Board-Bindung, die eine breite Grundlage hat. Die Board-Bindung erlaubt nicht nur mehr Steuerung, sondern geht auch Hand in Hand mit höherer Exaktheit. Der Kite kann mit verschiedenen Details wie z.B. Schwimmgurten geliefert werden. Die Kiteboardbindung ist mit mehreren einstellbaren Klettbändern für eine optimale Passform versehen.

Die Wakeboard-Bindung kann auch mit Fersenkisseneinlagen geliefert werden. Für die Kitebindung gibt es drei verschiedene Winkelstellungen. Kitesurfbindungen sind sehr robust. Nur wenige Kitesurfer haben sich zu gängigen Grössen durchgesetzt. Eine davon ist Ronix. Außer den engen Anbindungen haben wir auch Gurte im Angebot.

Mehr zum Thema