Kite Buggy

Drachenwagen

Ein Drachenbuggy durchquert lautlos die Idylle, angetrieben nur von der natürlichen Kraft des Windes. Die Kitebuggy School von Sarah am Südstrand von Römö: Nicht gerade auffällig und groß, aber kompetent. Das Vergnügen im Watt: Kite Buggy. Ein rauer Wind weht an der Nordseeküste in Dänemark, im Südwesten herrschen ideale Bedingungen für Kitebuggyfahrten auf Römö. Das Gefühl wie auf der Kartbahn: In einem Kitebuggy rast man in rasantem Tempo über den Sand.

Geschichte ">Bearbeitung | | |>Quellcode bearbeiten]>

Bei einem Kitebuggy handelt es sich in der Regel nur um ein dreirädiges, seltenes Vierradfahrzeug, das von einem normalerweise seillosen Vierleiner (Powerkite) geschleppt und mit den Füssen über die vordere Achse gelenkt wird. Bereits 1826 wurden die ersten Kiteversuche unternommen, doch der heutige Kitebuggy wurde Ende der 80er Jahre in Neuseeland vom Drachenmacher Peter Lynn erdacht.

Seit Beginn der 90er Jahre ist der Kitebuggy in Deutschland bekannt geworden, auf dem viele Kitefreunde ihre eigenen Buggies gebaut haben, die verhältnismäßig skurril und sehr gefährlich waren. Seit Ende der 90er Jahre ist der Kitesurfsport bei vielen Kitesurfern auf der ganzen Welt beliebt. Kite Buggying ist eine Art des Drachensegelns und wird als eine besondere Form des Beach segelns angesehen (F.I.S.L.Y. Class 8).

Im Buggy-Rennsport gehören Schnelligkeit und lange Strecken zur Spitze. Rennbuggies sind in der Regel schwer und grösser, um einen ruhigen Betrieb bei höherer Fahrgeschwindigkeit zu gewährleisten. Im Freestyle Buggyfahren ist die Beweglichkeit des Buggy entscheidend. Mit dem Buggy werden hier einige Kunststücke und Spektakel gemacht, wobei das Erzielen einer hohen Fahrgeschwindigkeit von untergeordneter Bedeutung ist.

Freestyle-Buggying ist in Kontinentaleuropa weniger beliebt. Kinderwagen für das Freestyle-Riding sind meist kleine und leichtere Ausrüstungsgegenstände. Bedeutende "Spots" für das Buggy fahren in Deutschland sind die Sandstrände von Norderney, Borkum und Sankt Peter-Ording sowie auf den beiden Inselchen Rømø und Fanø. Für das Buggy fahren gibt es viele Möglichkeiten. Buggying ist auf Flugplätzen nicht untersagt, aber nach den neusten Vorschriften darf nicht einmal ein Kite in einem Radius von 1,5 Kilometern geflogen werden.

Daher ist es auch nicht möglich, Buggykiten zu erlernen.

Der Buggy-Brett war nur....

Der Buggy-Brett war nur.... Angebot für DIY-Gabel, selbstgebaut aus rostfreiem Stahl, WIG-geschweißt - Lenkkopflänge 85mm,.... Angebot Hinterachs-Drachen-Buggy für den selbstgebauten. WIG-geschweißter rostfreier Stahl, selbstgefertigt - Achsbreite ca..... Einen Drachen-Buggy aus rostfreiem Stahl, teilweise glasperlengestrahlt - Herrenspielzeug -.... Hiermit möchte ich mein Set des Zebras Z3 wiederverkaufen.

Verkauft 1x Buggy-Rad für die Fahrrad-Anhänger von Chariot/Thule in Top-Zustand. Neue Kite Buggy zu kaufen. Verkauf meinen Drachenwagen hier. Robuste Konstruktion aus Alu und rostfreiem Stahl.... Verkauft ein völlig ungebrauchtes Adapterkit von Cybex für die Buggys der Baureihe.... BuggyBoard Lascal Ersatzteile Universal-Verbindungssatz: Neue Verbindungsbolzen 5 cm rot: 4....

Ein idealer Kite für das Buggyfahren. Der Peter Lynn Competition Buggy, vollständig aus rostfreiem Stahl, kaum benutzt und funktionstüchtig. 1.600 ccm lead free Bausatz Vw Beetle Karmann Bulli Omnibus 181 Buggy Trike Type 3 T1 T2 Lieferungsumfang für.... Leistungsstarke Vierleiner-Lenkmatte mit hohem Aspektverhältnis als Zugdrachen für Landboard, Buggy,.... Leistungsstarke Vierleiner-Lenkmatte mit hohem Aspektverhältnis als Zugdrachen für Landboard, Buggy,....

Zu verkaufen ist ein NEW REDS X-ONE RESO 2104 TORQUE KIT 3.5CC BUGGY# KX210002 UNUSED in.... Kitebuggy " ORGINAL LIBRE " Noch keine 2 Km gelaufen! Kinderwagen Amewi Petbull X und Beach....

Mehr zum Thema