Lakai Pico

Lackey Pico

Diese sauberen Pico-Aufnahmen von Lakaien? für frischen Stil, genauso bereit, sie zu zerreißen? en's! Schwarzes Lakai Pico Gummi-Veloursleder. Lakai ist es gelungen, mit Pico Black/Gum Wildleder Stil und Funktionalität zu verbinden.

Schauen Sie sich diese sauberen Lakai Pico Kicks für einen coolen Stil an, der auch bereit ist, sie zu zerreißen; Strapazierfähiges Wildleder Top und Canvas Kombination. Der Lakai Pico Copper Suede Der Lakai Pico bietet ein erstklassiges Board-Feeling durch die flexible, vulkanisierte Sohlenkonstruktion im Außenbereich.

Lackey Pico (Junior) ab ? 26,95 für (2018)

Preisangaben in EUR inkl. MwSt. zzgl. Verpackungs- und Transportkosten, sofern diese nicht der ausgewählten Präsentationsart hinzugefügt wurden. Bei Online-Bestellungen gelten die Lieferkonditionen und Lieferkosten. Beim Sortieren nach einer anderen Währung als der Hauswährung des Vertragshändlers erfolgt die Währungsumstellung auf Basis eines von uns festgelegten Tageskurses, der oft nicht mit dem im Geschäft üblichen Kurs übereinstimmt.

Beachten Sie jedoch, dass es sich bei den angegebenen Preisen um regelmäßig erstellte Snapshots handelt, die aus technischen Gründen nicht mehr aktuell sein können. Vor allem sind Preissteigerungen zwischen dem Moment der Preisannahme durch uns und dem nachfolgenden Aufruf dieser Webseite möglich, wobei es den Händlern nicht möglich ist, die Preisanzeige unmittelbar zu steuern und unmittelbare Veränderungen auf unserer Webseite einzuleiten.

Der Händlerverkauf basiert auf dem aktuellen Produktpreis auf der Webseite des Verkaufs. Anmerkung zur Rubrik "Versand": Die angegebenen Versandspesen sind, wenn nicht anders vermerkt, die Portokosten für den Transport nach Österreich. Für andere, nicht aufgeführte Lieferländer finden Sie die Preise auf der Webseite des Handels.

Testbericht: Schlittschuh LAKAI "Pico" im Einsatz

Das Lakai eine Konstante in der Skateschuhwelt ist, sollte jedem einleuchten. Aber es ist schon ewig her, dass ich meine Füsse in Lakaienschuhe steckte. Deshalb war ich sehr zufrieden und neugierig, als der Freiburger Onlineshop mir die Gelegenheit gab, wieder einen Lakaienschuh zu eisen.

Ich sollte das Model "Pico" in Grün/Weiß/Wildleder ausprobieren. In vier Kategorien: Tragekomfort, Langlebigkeit, Griffigkeit und Boardgefühl ( 1 = sehr schlecht und 10 = sehr gut). Erstes Bild: Nachdem ich den ersten Blick auf den ersten Blick geworfen habe, bin ich mit dem ersten optischen Bild sehr glücklich.

Die Pico ist ein Shoe nach meinem Gusto, d.h. ein einfacher, schlanker Schnitt, der ohne überflüssige Spielereien und Spielereien zurechtkommt. Nachdem ich diese erste Auswertung gemacht habe, mache ich einen weiteren Versuch und setze das Pico zum ersten Mal auf. Es liegt optimal und bequem auf dem Fuss und macht den Anschein, als könnte man gleich loslaufen, wie es sich für einen Vulkanisationsschuh gehört. 2.

Auch im ersten praktischen Test kann mich der Pico begeistern. Nach den ersten paar Minuten habe ich den letzten Out-of-the-Box-Test gemacht und ein paar Saltos ausprobiert. Ich bin auch hier sehr erstaunt, obwohl der Gleitschuh sehr griffig ist und die Saltos von Beginn an funktionieren.

Am Ende der ersten Sitzung schaut sich der Pico nicht mehr um, sondern ist im Gegensatz zu meinen früheren Erlebnissen mit anderen Schuhmodellen schärfer geworden. Und das nach 10 Stunden: Auch wenn der Gleitschuh nach 10 h Dauertest viel sanfter geworden ist, hat er weder Grip noch seine schlanke Gestalt einbüßt.

Die Haptik des Boards hat sich verbessert und meine Ansprüche an die Langlebigkeit des Pico wurden bei weitem übererfüllt. Abgesehen von leichtem Verschleiß an der Flanke (Ollie-Bereich) und der Vorderseite (Flips) ist der Gleitschuh noch wie neu. 2. Und das nach 20 Stunden: In den darauffolgenden 10 Std. gab es auch keine unangenehmen Ueberraschungen, im Gegensatz dazu bin ich immer noch von der Langlebigkeit des Pico eingenommen.

Resümee: Alles in allem hat mich der erste Blick nicht enttäuscht, der Pico von Lakai ist ein einfacher Skate-Schuh, der nicht mit neuen Gimmicks besticht, sondern mit schlichtem, zeitlosem Styling und guter Strapazierfähigkeit aufwartet. Sie sehen, dass Lakai schon seit geraumer Zeit Skate-Schuhe macht und dabei auf die Erfahrung von Menschen wie Mike Carrol und Marc Johnson zurückgreift.

Schon beim ersten Anlegen war der Gleitschuh extrem komfortabel und verlor nichts von seinem Komfort, das gleiche galt für das Board-Feeling. Was mich jedoch am meisten beeindruckte, war die Langlebigkeit, obwohl ich in den 20 Std. zwei neue Boards fuhr und der Gleitschuh deshalb mit zwei neuen Grip-Tapes fertig werden musste, er ist immer noch in ausgezeichnetem Zustand und ich freu mich schon auf viele weitere Touren mit dem Pico.

Im folgenden Video können Sie nachlesen, was sich mit diesem Modell von Syngenta machen lässt:

Mehr zum Thema