Landboarding

Landvertretung

Bild von Vertical Descents Cornwall, Newquay : Kite Landboarding mit Vertical Descents. Sehen Sie sich diese lustige Landboard-Ausgabe der britischen Jungs an, die zeigen, was der Chrono kann! Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "kite land boarding" - deutsch-englisches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von deutschen Übersetzungen. outdoor_kite-landboarding.jpg.

Kitelandboarding KLB / ATB] Landboarding-Einsteiger suchen Gleichgesinnte aus Berlin Kaulsdorf und Um. Kitesurfen oder auch ATB Kiten, ist eine junge Funsportart, die zum Kitesurfen gehört (Fortbewegung mit Hilfe eines Kites).

Kitelandboarding - FLY to the sky

Starten Sie mit der Power des Drachens, das ist die Begeisterung, die viele an dieser noch recht jugendlichen Form des Tractionkites fasziniert. Kitelandboarden oder ATB-Kiten (All-Terrainboard) ist für viele besonders reizvoll, da es sowohl viele Tricks aus dem Skateboard-Bereich als auch aufsehenerregende Jumps mitbringt. Vor allem junge Kitesurfer fühlen sich zum Kiten angezogen, nicht nur, weil dieser Sport auf verhältnismäßig kleinen Plätzen ausgeübt wird und die Ausrüstung auch ohne PKW leicht zu befördern ist.

Kitelandboarding - Was ist das? Die Struktur des Landboards oder Mountainboards ist mit der eines Skateboards zu vergleichen, jedoch sind Ausrüstung und Design an die höhere Beanspruchung angepaßt. Die großen, luftgefüllten Rollen, breiten Wellen und Fußriemen halten das Brett auch beim Sprung auf den Beinen. Hauptsächlich werden beim Kitesurfen Depowerkites eingesetzt, bei denen die Traktionskraft über einen Lenker durch Ziehen oder Wegdrücken reguliert werden kann.

Kitelandboarden hat sich aus zwei verschiedenen Blickwinkeln zu einer neuen Disziplin weiterentwickelt. Zur gleichen Zeit haben auch einige Engländer, die auf dem Meer zu Hause waren, versucht, ihre Drachen an Land zu benutzen, um sich mit gewöhnlichen Skateboard zu bewegen. Schon bald hatten diese Kitesurfer die Bergbretter für sich entdeckt und so entstand der Sport, den wir heute Kite Landboarding nennen.

In jedem Falle sollten Sie sich darüber im Klaren sein, wo und ob Kitelandboarding ist. Außer den Dänenstränden, z.B. Fanö und Romö, ist KLB auf der Insel in Deutschland zugelassen. Nähern Sie sich den Zugkräften des Drachens und der richtigen Haltung auf dem Brett, lassen Sie uns die Fahrweise und die Spielregeln erörtern.

Kitelandboarden ist ein Abenteuersport und bringt das Erlebnis der Naturgewalt, und wer sich nach und nach fühlt und sich nicht überbewertet, wird dafür ausgezeichnet wer das Brett in unterschiedlichen Kursvariationen unter fachmännischer Führung lernen kann. Der Preis der Kites hängt von der Grösse ab, variiert aber je nach Leistungsdesign erheblich.

Das Fachhandwerk rät hier gern weiter, spricht aber einmal in Ruhe mit einem Aktivisten, der oft wertvolle Hinweise aus erster Hand gibt. Für Anfänger gibt es auch gut erhaltene Bretter und Drachen aus zweiter Hand, die den Kauf zu einem wesentlich niedrigeren Preis und mit geringerem Aufwand ermöglichen. Die Beherrschung des Drachens ist die Grundlage für einen gelungenen Start in den Kampf.

Nur dann geht es auf die Tafel. Ein besonderes Merkmal von Kite Landboarding ist die Abstimmung der Kontrolle des Kites mit der Kontrolle des Bords. Außerdem müssen Sie Ihr Gleichgewicht auf dem Brett aufrechterhalten. Auch hier können Sie ohne jegliche Kenntnisse die grundlegenden Manöver während zwei oder drei Tagen Intensivtraining erlernen.

Mehr zum Thema