Lois Nrw

Nrw Lois

Auf der Website LOIS.nrw finden Sie die attraktiven Konditionen. Wichtige Links: www.leo.nrw.

de - www.verena.nrw.de - www.andreas.nrw.de - www.andreas.nrw.de - www.lois.nrw.de - www.oliver.nrw. LOIS.NRW Lehrerstelle Online-Einstieg für Studieninteressierte. Sie sind gefragter denn je an Schulen in NRW.

seitlicher Zugriff

Zur Sicherstellung der Unterrichtsgestaltung in den kommenden Jahren in Nordrhein-Westfalen werden auch Menschen beschäftigt, die die klass. Hier können Sie herausfinden, welche Arten von Schulen besonders auf die Seite angewiesen sind und wie Sie sich anmelden können: Hier ist die Jobdatenbank für Neueinsteiger zu finden:

LEHRER-Einstellungen Seitenzugriff.

Eintritt in den Schulbetrieb des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen mit Berufsausbildung

Mit dem Lehrerbildungsgesetz vom 13. Mai 2009 ( 13) hat der Gesetzgeber die Eckpfeiler der beruflichen Weiterbildung für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger gesetzt. Die Inanspruchnahme dieser Teilzeitvorbereitung ist nicht wie bisher von der formellen Anrechnung eines Universitätsabschlusses als erstes Staatsexamen für einen Lehrberuf abhängig. 2. Im Rekrutierungsverfahren wird auf Antrag der Hochschule und unter Einbeziehung eines Beauftragten der Lehrerfortbildung über die Weiterbildungsteilnahme beschlossen.

Soll eine 2-jährige Berufsausbildung im Lehrerberuf nach den Vorschriften für die Berufsausbildung neuer Absolventen und das Staatsexamen (OBAS) absolviert werden, muss sich der Antragsteller zunächst auf die Stellenanzeige einer Hochschule beworben haben, die mit dem Zusatz Bewerbungen von neuen Absolventen ohne Lehrbefähigung oder vergleichbare Ergänzungen die Möglichkeit bietet, sich für neue Absolventen zu bewerben. 2.

Voraussetzung für die Teilzeitmaßnahme: Ein an einer Hochschule erworbener Universitätsabschluss, der auf einer Regellaufzeit von zusammen mind. acht Studiensemestern basiert und keinen Anspruch auf einen vorbereitenden Dienst nach 5 des Lehrerbildungsgesetzes hat, eine mind. 2-jährige Erwerbstätigkeit oder eine mind. 2-jährige Betreuungszeit eines Kleinkindes nach dem Hochschulstudium vorweisen kann, wurde im Zuge eines Aufnahmeverfahrens mit einer positiven Erfolgsprognose im Lehrdienst des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen auf der Grundlage einer tariflichen Beschäftigung angeheuert.

Es ist im Zusammenhang mit der Beschäftigung im Lehramt zu prüfen, ob ein Auftrag in zwei Fachbereichen und eine gelungene Weiterbildungsteilnahme in zwei Fachbereichen zu erwarten ist. Der Entscheid über den Ausbildungszugang für den Lehrberuf beruht auf der Beurteilung der Befähigung des Antragstellers im Zuge einer im Rekrutierungsverfahren vorgenommenen Vorhersage des Ausbildungserfolgs in den beiden zu diesem Zeitpunkt zu erwartenden Fachrichtungen.

In der Regel muss im zweiten Studienfach zumindest ein drittel der akademischen Leistungen nachgewiesen werden. Die Vergleichsmaßstäbe sind die akademischen Leistungen, die für dieses Thema im Zuge der entsprechenden Lehrerausbildung erbracht werden müssen. Das Training dauert 24 Monaten. Umfangreiche Information über den Einstieg mit Weiterbildung ist in einer Infobroschüre zusammengefaßt. Studienbewerber, die die oben aufgeführten Anforderungen für eine Teilzeitausbildung nicht erfuellen, können im Zusammenhang mit der didaktischen Einweisung in den Lehrerberuf aufgenommen werden.

Mehr zum Thema