Longboard Empfehlung

Empfehlung Longboard

Das Skateboard oder Longboard - das kam zuerst? und steht seitdem für Longboards mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie wollen Ihr eigenes Longboard entwerfen und bauen? Das Longboard hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt. Alle Informationen über das Elektro-Longboard und die besten Modelle finden Sie hier.

Longboard-Neuling - Beratung kaufen - Longboard-Testsieger' STOKED MAGAZIN aka 30cm Mag

Eine" Online-Beratung" kann nie so gut auf Sie reagieren wie der Experte im Verkauf. Aber eines ist überhaupt nicht möglich: sich im Laden informieren, dann im Internet einkaufen und 10 EUR einsparen. Ebenso absurd ist es, sein Brett in den USA zu erwerben, weil man denkt, man kann damit einiges einsparen.

Im Ernst, das Test vorort ist wichtig, wenn Sie das gesuchte Brett wirklich erwerben wollen. Da werden Boards als Testgewinner angeboten, was wohl niemand in Betracht zieht, der schon seit mehr als einer ganzen Weile auf einem Longboard sitzt. Als Beispiel sei hier der Downhill Top3 genannt: Der Test-Sieger Osprey hat Flex (kein Downhill-Board sollte Flex haben).

Dass hier ganz klar die Ignoranz des Kochs der Wahl ist, erkennen Sie daran, dass bewährte Abfahrts- bzw. Freeride Boards von Jucker Hawaii, die es auch gibt, hier nicht auftauchen. Wenn Sie wirklich bergab gehen wollen, sollten Sie sich die Einstellungen der Profis in der DLL oder im Weltcup ansehen.

Geh in den Laden! Sie als Anfänger werden sich nicht auf ein spezielles Thema wie Abfahrt, Slalom oder Tanzen konzentrieren wollen, sondern alles zuerst ausprobieren - ohne 300 oder 400 EUR. Ein Alleskönner, die legendäre wollige Milchsau. Möglicherweise ein fallen gelassenes Brett mit leichten konkaven und sanften Brötchen.

Wenn wir Ihnen gesagt hätten, dass Sie ein absolut flexibles Brett ohne Concave aber mit Topmount-Montage und Sturz benötigen, dann hätten Sie uns vertraut, oder? Anfängern wird ein Brett empfohlen, das einen tiefstmöglichen Schwerpunktschwerpunkt hat und damit eine sehr gute Standfestigkeit und leichte Verschiebbarkeit hat. Das wird üblicherweise durch eine Durchsteckmontage erzielt (d.h. die Achse wird durch die Platine hindurchgeführt und die Platine dadurch abgesenkt).

Einerseits wird der Flexi mit der Zeit "abgenutzt", d.h. die Verspannung nimmt ab, andererseits sollte das Autofahren sehr ruhelos werden (auch nicht jeder mag es). Konkav ist, vereinfacht gesagt, die Biegung an der Deckseite. Um so ausgeprägter dies ist, um so mehr Kraft üben Sie aus, wenn Sie Ihr Körpergewicht auf die Achsen verlagern.

Ist der Konkav zu kräftig ausgeschnitten, kann es je nach Schuhgrösse auf lange Sicht unangenehm werden. Typische Longboard-Achsen für die obigen Bretter sollten 50° bis 180 mm Reverse King Pin Axis ("RKP") sein. Hier noch einmal der Tip zum Test der Achse im Shops. Nun, es ist vor allem auf die Festigkeit der Buchsen (Lenkgummis) zurückzuführen, die in den Wellen eingebaut sind.

Dabei haben sich z. B. Pariser Trucks, Schrauben-Trucks oder Bear Trucks bewähren können, deren Buchsen ab Lager verhältnismäßig leicht zu steuern sind (Lagerbuchsen). Viele andere sehr gute Achshersteller bieten auch sehr glatte und exakt bearbeitete Wellen an. NUR das, weil die Lenkungsgummis so fest sind, dass selbst das Lösen des Königszapfens (die Schrauben, die die Welle zusammenhalten), die zur Einstellung verwendet werden können, nicht hilft.

Schlimmstenfalls führt ein breites Abschrauben des Zugsattelzapfens dazu, dass sich die Aufhängung (der Querschnitt der Welle, auf der die Walzen montiert sind) während der Fahrt von der Grundplatte (dem Teil, der mit dem Brett geschraubt ist) abhebt. Nicht nur der Bügel separiert sich vom Brett, sondern oft auch die Düppel.

Allen heute produzierten Walzen ist eines gemeinsam: Sie bestehen aus Polyurethan. Wer also nicht gleich in den oben erwähnten Sportarten wie Downhill, Slalom oder Technikrutschen starten will, kann dies mit Walzen mit folgender Vorliebe tun: 78 - 82a Durometerhärte. Wenn die Walzen zu fest sind, spüren Sie jede Ungleichmäßigkeit im Straßenbelag zweimal.

Wenn die Räder zu sanft und Sie zu stark sind, deformieren sich die Räder und laufen nicht mehr gut. Jeder kann ausdrucken, was er will. Außerdem können Sie mit großen Walzen über Ungleichmäßigkeiten hinwegfahren, was bei kleinen Walzen natürlich nicht der Fall ist. So kann es vorkommen, dass man im Laufe des Herbstes auf Steine oder den bevorzugten Feind der Longboarder, die Edelkastanie, klebt.

Meist sind 69 bis 72mm Walzen auf den kompletten Platten mit einer Härtegradangabe von 78a bis 82a angebracht. Um diese kleinen Partien, die in die Rolle integriert sind, winden sich Sagen und Sprüche. Der Rat im Laden macht Sinn, denn die Leute haben sicher schon über hunderttausend Bretter zusammengebaut und Erfahrung erlangt.

Deshalb: Frag im Laden! Dabei ist zu beachten: Abstandhalter (kleine Metallmanschetten, die auf die Welle aufgesetzt werden und die Kugellager vor Beschädigung schützen) sollten immer mitgeliefert werden. Im Groben sollte Ihr Anfängerboard so aussehen: - Dropthrough mit nicht zu viel Flexibilität und leichter Konkavität. Kaufen Sie jetzt im Internet oder auch in den USA, wahrscheinlich noch mit vorheriger Rücksprache im Laden, dann schaden Sie diesen Geschäften.

Sollte der Laden in ökonomische Schwierigkeiten geraten, nur weil nur im Internet eingekauft wird, so waren Sie dafür Mitverantwortlicher. Und auch: Erst wenn der Laden zu ist, wirst du feststellen, dass du nur deine Skatepartner auf deinem Handy triffst.

Mehr zum Thema