Longboard Gestalten

Langboard-Formen

Es gibt viele Leute, die ihr eigenes Longboard entwerfen wollen, weil man sich über den Geschmack streiten kann. Baue dein eigenes Longboard in der Werkstatt in Hamburg. Waren da die Figuren mit den seltsamen Karnevalsmasken drin? Entwicklung Longboard. von Prinz.

Ich liebe Longboarding. von Fuchs_und_Spatz.

href= "//www.cellesche-zeitung.de/S5424714/Kommers-Hauptmann-Holger-Thiel-bestraft-unanstaendige-Berger-Schuetzen-">Kommers: Kapitän Holger Thiel straft unsittliche Berger-Schützen

Celle Florian, Lars und Leonard sind enthusiastische Longboardfahrer. Im Youtube-Kanal "FiveParadyze" entwerfen und gestalten die jungen Leute die Tafeln vor der Videokamera und unterscheiden sich von anderen Videoproduzenten. CELLE - Lars Felgentreu fräst mit einer StichsÃ?ge aus Birkensperrholz und presst sie in eine Gussform.

Im kleinen Atelier befinden sich nicht nur Werkzeuge und Verschraubungen, sondern auch eine Fotokamera, ein Dreibeinstativ und ein Stirnlampe in der Wand. "Unsere Langboards stellen wir direkt vor der Bildkamera her und stellen sie dann in unserem Channel'FiveParadyze' auf YouTube vor", sagt Leonard Kortung. Zunächst filmte er nur sich selbst, seinen Lebensalltag und seine Freundinnen, dann stellte sich heraus, dass der 19-Jährige mit seinen beiden Freundinnen Florian "Flo" Lüking und Lars Felgentreu ein gemeinsames Vorhaben antrat.

"Er war mein Longboard-Trainer. Man kennt sich aus der Schule", sagt Florian. Die 15-jährige Frau wurde auf " Flos " im Netz hingewiesen und hat ihm geschrieben. Seit einiger Zeit haben die drei nun ihren eigenen YouTube-Kanal "FiveParadyze". Doch ich genieße es wirklich", sagt Leo. "Nicht nur für die Gestaltung der Bretter ist Flo" verantwortlich, sondern auch für eine weitere gestalterische Seite des Trios: das "Let´s play".

Er läd die Filme regelmässig auf der Gamer-Seite "Twitch" und auf dem YouTube-Kanal "FiveParadyze" hoch. Der Kunsthandwerker unter den drei: "Ich dachte darüber nach, wie ich die Langbretter bauen könnte und baute uns eine Presswerkzeug. Zuerst haben wir nur für unsere Freundinnen ein Longboard gemacht, damit sie mit uns reiten können.

Er hat ein Brett von uns bekommen. "Viele Clicks und gute Kritiken bekamen wir von den Videoclips, in denen wir für namhafte Jugendliche wie'Lennyficate' ein Longboard bauten ", sagt Lars und stellt ein Halbzeug auf den Werkstatt-Tisch. Lars hat bereits 15 Bretter hergestellt.

Das macht die Platten später standfester und nachgiebiger. "Auch für unsere Kunden würden wir Plattformen bauen", sagt Lars. Mit seinen Freunden möchte er seine Passion für das Longboard mit anderen Menschen gemeinsam ausleben. "Ich finde es toll, ihn zu steuern. Bis zu 50 Stundenkilometer werden erreicht", sagt Leo.

Für den kommenden Winter ist eine Longboard-Tour mit einigen Teilnehmern geplant. "Für die Dreharbeiten benötigen wir eine Profikamera. Er schnappt sich seine Bretter und fährt los - die Spiegelreflexkamera ist sein beständiger Wegbegleiter.

Mehr zum Thema