Longboard Griptape Design

Griffband-Design Longboard

In verschiedenen Ausführungen und Körnungen erhältlich, bereits serienmäßig für Skateboards, Waveboards oder Longboards. Jetzt wurden die Achsen angeschraubt und ich habe ein Griptape-Design erstellt, schließlich habe ich mich für blaues Griptape entschieden. Einfach schwarz war gestern: Design bei MOB-Griptape. Es gibt viele Möglichkeiten, das Design zu ändern.

Dieses Ergebnis für unsere Kunden oder Zulieferer wurde für Sie mit Sprachtools aufbereitet.

Dieses Ergebnis für unsere Kunden oder Zulieferer wurde für Sie mit Sprachtools aufbereitet. Falls Sie Anregungen für unsere Übersetzungsresultate haben, die vom Übersetzungswerkzeug automatisiert werden. Haben Sie Fragen oder Anregungen zur Übersetzungsqualität, senden Sie uns eine E-Mail an (E-Mail-Adresse). Cliquez, um die entsprechende englische Seite zu sehen:

Loaded Tarab - Deck nur im Europas kränksten Longboard Shop bestellen

Der Loaded Tarab: entwickelt, um die Grenzen des modernen Longboard-Tanzes zu überschreiten. Le Tarab basiert auf dieser Geschichte. Langlebig, leicht und technisch, wurde Tarab entwickelt, um das Niveau von Longboard-Tanz und modernem Freistil zu verbessern. Forme und Funktion - Wipp ende, konkave, symmetrische Formen, Kicktail, Grabrails und Griptape bilden eine elegant ergonomische Plattform für flüssige Fußarbeit und frenetischsten Freestyle-Tanz.

Humide und langlebig - Die Bambus- und Basaltkonstruktion hält Tarab leicht, lebendig und langlebig. Eine Liegefläche aus Kork vervollständigt das Griptape-Design und sorgt für sicheren, aber abriebfesten Halt auf der Standplattform und dämpft Vibrationen. Die Warteschlangen aus Urethan und die einzigartigen UHMWPE-Schienen verbessern die Haltbarkeit und schützen vor einer Vielzahl von Freestyle-Schäden.

Neuauflage des Tien von Loaded Boards

Eines der bestverkauften Boards der renommierten Loaded wird ab dem kommenden Wochenende wiederveröffentlicht und bei ausgesuchten Fachhändlern erhältlich sein. Nicht das neue Griptape-Design wird die grösste Innovation sein, sondern, so Loaded, eine neue Designunterseite mit einer umgestalteten Furnierschicht anstelle der reinrassigen Bambuskonstruktion.

Kork wird auf diesem Brett nicht verwendet. Es wird interessant zu sehen sein, wie sich das "neue" Brettmaterial unter dem Brett auf das Fahrgefühl auswirken wird. Der Derwisch Sama ist nicht so bunt wie die des großen Bruder, aber die Strecke ist auf diesem Brett sicher nicht langweilig!

LONGBOARDKONSTRUKTION

Mit Kunststoffspachtel wurden die Schraubenlöcher im Klotz entfernt, um wieder eine ebene Fläche zu haben. Danach wurde die Fläche des Oriolblockes mit einer Schutzfolie abgedeckt, um eine sehr ebene Fläche zu erzielen. Es wurden 16 Lagen Glasgewebe (weißes Gewebe) und 8 Lagen Carbongewebe in unterschiedlichen Richtungen (diagonal, längs) übereinandergelagert.

Die Struktur war spiegelsymmetrisch, eine Lage hauchdünnes, sehr feinmaschiges Glasgewebe (für eine später ebene, hochglänzende Oberfläche), eine Lage Karbonfasergewebe schräg (für die Verwindungssteifigkeit der später verwendeten Platte), 3 Lagen Karbonlager der Länge nach (Biegefestigkeit), dann 7 Lagen Dünnglasfasergewebe in Längsrichtung (Biegefestigkeit), 2 Lagen Dickglasgewebe der Länge nach (Biegefestigkeit).

Umgekehrt: 7 Lagen dünner Glasfaserstoff in Längslaufrichtung (Biegefestigkeit), 3 Lagen Carbonlager in Längslaufrichtung (Biegefestigkeit), eine Lage Kohlefaserstoff quer (für die Verwindungssteifigkeit der später verwendeten Platte), eine Lage hauchdünnes, sehr feingesponnenes Glasfaserstoffgewebe (für eine später ebene, hochglänzende Oberfläche). All dies zusammen mit 2 Liter Kunstharz und 12 Std. lang unter Druck verleimt, ergeben eine 4,7 mm dünne Platte.

Zum Verpressen der frischen harzbeschichteten Lagen muss man ein so genanntes Abrissgewebe (das dafür sorgen soll, dass man später noch auf der entstandenen Oberfläche verharzen kann) und darauf ein Saugvlies auflegen, das die Feuchtigkeit aus dem Kunststoff entfernt. Es wurden Rovings aus Kohlefaser (nicht gewebte kohlenstoffhaltige Faser, sondern Strangfasern, 1 Faser = 25.000 Fasern) verwendet, die mit Kunstharz gepresst und mehrlagig übereinander und auf der Rückseite (Seite, auf der sich die Abreißlage befand) verharzt wurden.

Warten Sie, es fehlen noch etwas: Formen, Wellen und Griffband! Wenn das Design passt, war das Ausschneiden die zweite Aufgabe, denn das Karbon ist sehr fest und die Blätter des "Fuchsschwanzes" (eine Sorte Stichsäge) stumpfen sehr rasch ab. Jetzt wurden die Wellen aufgeschraubt und ich habe ein Griptape-Design erstellt, schließlich habe ich mich für das blaue Griptape entschieden.

Nun war das einzigartige Longboard fertiggestellt, aber mir fehlt noch etwas und ich habe mich entschlossen, ein weiteres "MY-Boards"-Logo zu gestalten.

Mehr zum Thema