Longboard Handschuhe Selber machen

Machen Sie Ihre eigenen Longboard-Handschuhe

Slide Handschuhe sind für Longboarder unentbehrlich. Geben Sie so viel Geld aus, wenn Sie es selbst machen können? konzentrieren Sie sich, ohne sich um Verletzungen an Ihren Händen zu sorgen. haben festgestellt, dass die Gleitpucks viel schneller tragen als die Handschuhe selbst. Nachfolgend finden Sie auch unsere Auswahl an Schiebehandschuhen.

DIY Slide Handschuhe!

und alten Knieschützer, die sich mit der Japan-Säge leicht schneiden lassen. schon erstaunlich gut auf den Manschetten. Ich habe die Finger nach dem ersten Versuch umgebaut, deshalb habe ich den Daumen gerissen;-) Diese wird jedoch gegen Velcro-Reifen getauscht, die ich auch auf der Handschuh-Seite nähen kann.

Rutschhandschuhe - Longboard Handschuhe hier bestellen

Longboard Handschuhe sind ein äußerst wichtiges Teil Ihrer Sicherheitsausrüstung, wenn Sie sich auf Ihrem Longboard in der Abfahrt befinden. Durch die Verwendung eines hochwertigen Handschuhs sind Ihre Finger bestens geschont, so dass Sie sich ganz auf große Rutschen ohne Handverletzungen verlassen können. Der Handschuh wird oft aus langlebigem Rindsleder gefertigt und ist mit Gleitschuhen ausgestattet.

Dadurch wird ein optimaler Handschutz beim Durchbrechen der Schallschutzwand bei der Abfahrt gewährleistet. Wenn Sie Ihre Rutschhandschuhe regelmässig benutzen, werden Sie schon bemerkt haben, dass die Gleitpucks viel rascher tragen als die Handschuhe selbst. Deshalb sind die PUs auch einzeln lieferbar - und das verlängert die Haltbarkeit Ihrer Longboard-Handschuhe.

Sie sind aus einem thermoplastischen Kunststoff gefertigt, der ihnen eine reibungsarme Fläche gibt, so dass Sie mit großer Schnelligkeit über die rauhe Asphaltdecke fahren können. Für Einsteiger und Profis gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Rutschhandschuhen. Bei Downhill-Anfängern, die gern Modelle verwenden, die auch die Fingerkuppen mit Slide-Pucks (den so genannten Fingerbarren) schonen, steht bei geübten Downhill-Bombern mehr die Beweglichkeit im Vordergrund und sie bevorzugen Longboard-Handschuhe ohne die Finger.

Die Handschuhmodelle haben in der Regel eine sehr feste Oberfläche an den Fingerkuppen und können zudem mit abriebbeständigem Kunstleder bezogen werden.

Schiebehandschuhe müssen dazu in der Lage sein.

In manchen Disziplinen reicht der Helmschutz nicht aus. Schiebehandschuhe sind durch unterschiedliche Ausstattungsmerkmale gekennzeichnet. Falls Sie sich für eine Rutschpartie und eine Abfahrt entscheiden, sollten Ihre Handschuhe alle diese Vorzüge haben. Dass Rutschhandschuhe so bedeutsam sind, zeigt sich vor allem beim Betrachten echter Rutsch- und Abfahrtsprofis.

Bei beiden Modellen muss der Reiter besonders weit in den Rundungen liegen können. So ist es selbstverständlich, dass kein Langläufer ohne die passenden Schutzhandschuhe daran denken würde. Schiebehandschuhe werden hauptsächlich für folgende Longboards verwendet: Bei der Auswahl der Handschuhe kommt es immer darauf an, welchen Style Sie mit Ihrem Longboard mitfahren.

Es gibt prinzipiell zwei unterschiedliche Typen von Rutschhandschuhen: Während schnelle Abfahrer sich auf einen sicheren Lederhandschuh verlassen, wissen sie die Beweglichkeit von Neoprenhandschuhen zu schätzen. Bei Freeridern ist die Beweglichkeit sehr wichtig. Biegsame Handschuhe sind die ideale Lösung, da sie kaum eine Geschwindigkeit erreichen, die so hoch ist wie die Abfahrt und mehr auf Beweglichkeit beim Reiten angewiesen ist. Aber nicht nur das verwendete Baumaterial, sondern auch das Aussehen spielen für viele Langboarder eine wichtige Rolle. 2.

Deshalb gibt es Schiebehandschuhe jetzt in vielen unterschiedlichen Farbtönen. Normalerweise verschleißen die Rutschhandschuhe mit der Zeit. Deshalb können Sie in unserem Geschäft auch Ersatzpolster und Pucks erstehen. Sie können einfach mit Klettverschluss an den Schutzhandschuhen befestigt und später wieder gewechselt werden.

Auf dem Longboard ist der passende Gehörschutz unverzichtbar. Rutschhandschuhe sind das A und O für perfekten Halt. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Handschuhe besonders auf qualitativ hochwertiges Material und Protektor-Pucks.

Mehr zum Thema