Longboard Loaded sama

Langbrett Geladene Sama

Derwisch Sama zu verkaufen. Ein tolles Geschenk für Skateboards & Longboards. Geladene Bretter veröffentlichen, Derwisch Sama: Ein Derwisch treibend. Geladener Derwisch Sama Longboard Deck. Geladener Derwisch Sama Longboard Deck.

Testbericht: Derwisch Sama mit Longboard-Ladung

Die beladene Derwisch ist ein von uns entwickelter Stabilisator. Der durchgehende Achsaufbau erlaubt einen sehr niedrigen Fahrzeugschwerpunkt, der auch bei hohen Drehzahlen für mehr Standfestigkeit steht. Außerdem garantiert diese Beschaffenheit sehr gute Pump- und Gleiteigenschaften und macht das Board zu einem wahren Allroundtalent. Die beladene Derwisch ist ein von uns entwickelter Stabilisator.

Der durchgehende Achsaufbau erlaubt einen sehr niedrigen Fahrzeugschwerpunkt, der auch bei höherer Geschwindigkeit für mehr Standfestigkeit steht. Außerdem garantiert diese Beschaffenheit sehr gute Pump- und Gleiteigenschaften und macht das Board zu einem wahren Allroundtalent. Der Devish bleibt auch bei hohem Tempo (bis zu 50 km/h) in der Abfahrt mithalten, aber das Flex-Feature erlaubt kaum noch schnellere Fahrten darüber hinaus.

Auch der Derwisch mit seinen 105 Zentimeter auf etwas weniger als 22 Zentimeter läd zum Tanzen ein und die kleine flache Nase oder der flache Schwanz ermöglichen Handbücher und Shovit-Tricks. An der Ausführung erkennt man ganz klar, dass sich die Loaded Leute sehr anstrengen. Für den Derwisch wird jedoch ein Reverse Kingpin Geometry System empfohlen. Die Derwisch ist am besten geeignet für Kreuzfahrten und oder als Transportmittel (besonders in der Stadt), um rasch von hier nach dort zu gelangen, ohne seinen Po auf ein hartnäckiges Fahrrad zu drücken.

Eigentlich würde ich jedem raten, das Board sehr locker zu reiten, aber das ist natürlich eine Frage des Geschmacks. Kraftrutschen und kleine Speedcheks schonen den Derwisch (auch für Anfänger). Eine sanftere Einstellung der Achse wird auch hier empfohlen. Sie ist sehr fehlerverzeihend, sehr freundlich und kompensiert Schwankungen im Gewicht und kleine Irrtümer.

Durch die Montage von Tragegurten auf dem Board kann der Schwerpunktschwerpunkt übrigens zu jeder Zeit abgesenkt werden. Eigentlich fahr ich gar nicht bergab, aber ich kann behaupten, dass der Derwisch mit 30-40 km/h unter meinen Füssen sehr leise ist. Das ist genug Geschwindigkeit für mich, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es bei mehr als 50 Dingen nicht zwangsläufig empfehlenswert ist, auf einem Derwisch zu stehen, denn dann beginnt wahrscheinlich alles durch den Flexi zu fliegen.

Mit seiner TwinTip-Form verlangt der Derwisch zwar eine zentrierte, snowboardartige Haltung, aber das bedeutet nicht, dass man auf diesem Board nicht herumhüpfen kann. Im Gegensatz zu seinem kleinen Brüderchen - dem Loaded Tantien - oder seinem Wettbewerber, dem Niemals-Sommer-Heist V2, ist der Derwisch keine funktionelle Nase und kein Schwanz.

Schlussfolgerung: Alles in allem ist der Loaded Dervish ein Board der Spitzenklasse, aber nicht nur für erfahrene Fahrer zu empfehlen. 2. Durch seine Allround-Eigenschaften macht es in allen Bereichen Spass, aber wenn Sie sich dem reinen Downhill widmen oder besonders auf der Suche nach einem Board nur für Tricks sind, sollten Sie nach einer Alternative suchen.

Unser Dank geht an MDCN Distributor aus Hamburg, der den deutschen Vertrieb für beladene Longboards übernimmt und uns das Testboard zur Verfuegung stellt....

Mehr zum Thema