Longboard selbst Erstellen

Erstellen Sie Ihr eigenes Longboard

Wir empfehlen jedem, eine Vorlage zu erstellen. Der Organizer kann mit wenigen Handgriffen erstellt werden. Unisexe D Street Longboard Drop Through Hex DST-COM. Noch nie war das Erstellen eines eigenen Skateboard-Designs einfacher und macht mehr Spaß! Ob Powsurfer, Longboard oder Surfboard, für jedes Board gibt es einen Baukurs.

Eigenes Longboard erstellen| Anleitungen & Tutorial

Komplette Longboards sind kostspielig und in gewisser Weise von der Stange. Also, was ist das? Sie wollen ein eigenes und einmaliges Brett? Vor dem Betrachten sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie nur ein Brett montieren oder montieren wollen oder ob Sie es wirklich selbst einbauen. Wenn Sie ein kompletter Einsteiger sind oder ein fertiges Spiel verwenden wollen und nicht selbst ein Spiel produzieren wollen, dann sollten Sie sich die folgenden Seiten ansehen.

Anleitung: Welches Longboard soll ich einkaufen? Liste der für den Bau eines Longboard notwendigen Werkstoffe und Zubehörteile: Um Ihnen zu helfen, rascher zum Ziel zu kommen, haben wir uns die Mühen gemacht, alle notwendigen Werkstoffe und Tools zusammenzustellen. Wenn Sie noch keine Teile besitzen, können Sie diese einfach und unkompliziert einkaufen. Material bedarf für das eigene Longboard: Werkzeugbedarf: Werkzeugbedarf: Für die Montage der einzelnen Teile, wie z. B. Walzen und Wellen, sollten Sie sich später den nachfolgenden Artikel ansehen:

Erforderliche Longboardteile: Wie man selbst ein Longboard baut: Zeichnen Sie nun den Grundriss Ihres Longboard-Decks auf das zweite Dielenbrett. Beide Bretter übereinander setzen, da der Kleber an den Rändern austreten kann, sollten Sie eine Basis unterlegen. Nun mit der Puzzle-Säge auf den gezogenen Grundriss zuschneiden. Nun lackieren Sie die erste Lage Ihres Deckes mit Polyurethanfarbe.

Bohrungen für die Achse vornehmen und anbringen. Am Ende werden noch Walzen montiert und veredelt. Viel Spass und wir würden uns sehr über Bilder von Ihrem neuen Brett erfreuen! Wer noch etwas optische Hilfe braucht, sollte sich die folgenden Filme über den Bau eines Longboards ansehen.

Auf YouTube zeigt Ihnen Thomas Schmitz und 3RXon, was Sie für Ihr einmaliges Kartenspiel brauchen und wie Sie es zusammenstellen. In den nächsten Videos wird im Eiltempo gezeigt, wie man sein eigenes komplettes Longboard erstellt, sägt und zusammenbaut.

Baue dein eigenes Longboard! (05)

Puzzle, Schleifpapier und Fräser vorbereiten! Bitte achten Sie auf Ihre eigene Sicherheit, indem Sie diese Tools verwenden, warnen Sie Peer! Nach dem Zeichnen der Ränder mit einem Stift auf dem Longboard können Sie diese nun ausschneiden. Das Longboard wird mit der Puzzle-Säge entlang der gezogenen Stiftlinie herausgesägt. Nicht dass das Sägeband durch eine fehlerhafte Verschiebung einmal auf der Gegenseite liegt.

Um das Longboard mit einer StichsÃ?ge auszuschneiden, nutzt Peer ein SÃ?geblatt mit kleinen ZÃ?hnen und gezahnter Schneide. Eine grobe Säge macht später mehr Arbeit, weil man mehr mahlt. Die Bohrungen werden per Peer mit dem Router gemacht. Damit der Fräser im zu fräsenden Gebiet bleibt, nutzt er eine Vorgabe.

Das Template leitet den Router und vermeidet so, dass der Router mehr aus dem Longboard herausfräst, als durch eine fehlerhafte Verschiebung notwendig ist. Wir empfehlen jedem, eine Vorlage zu erstellen. Selbst wenn man nur ein Longboard baut, sagt Peer. Der Fräser ist mit einem marktüblichen Schleifkopf ausgestattet, der nicht grösser sein darf als die engste Spitze der zu fräsenden Kontur.

Die Ränder und alle Flächen des Langbretts werden nach dem Ausschneiden mit einer Delta-Schleifmaschine geschliffen. Den Untergrund mit Schmirgelpapier Körnung 60 abschleifen, die Glattheit mit den Händen nachprüfen. Wenn es nicht eben genug ist - weiter abschleifen - dann nochmals überprüfen. Schmale Rundungen müssen im manuellen Betrieb mit handelsüblichem Sandpapier geschliffen werden.

Die Arbeit ist sehr zeitaufwendig, führt aber zu der Eigenschaft, die ein kühles Longboard auszeichnet! Das Longboard wird nun von der Firma Peer auf optische Fehler überprüft. In diesem Schritt können noch vorhandene Fehlstellen, überstehende Fasern oder Ränder leicht nachbearbeitet werden. Danach, wenn der erste Anstrich auf dem Longboard ist, können Fehlstellen im Furnier nicht mehr ausgeregelt werden.

Am oberen Bildrand befindet sich das Roh-Longboard. Das Abschleifen der Achslöcher geschieht von hand und mit Schmirgelpapier. Auch die Mulde wurde von Hand durchgeschliffen. Die Schleifpapiere werden zu einer Walze aufgewickelt und dann tropfenweise durchgeschoben. Bei sehr feinem Schmirgelpapier findet der anschließende Schleifvorgang auf der Fläche statt, um das Werkstück gut durchzuschleifen.

Wir empfehlen ein Schmirgelpapier 180. Durch den Handschliff ist die Fläche äußerst eben. Das Longboard ist nun in der Holzbearbeitung fertiggestellt und kann gestrichen werden.

Mehr zum Thema