Mammut Alyeska

Riesen-Alyeska

Mammut' Top-Modelle haben wir für Sie getestet. Kompra Mammut Alyeska Pro HS Jacket Men a prezzi vantaggiosi. Alyeska Pro HS Latzhose von Mammut ist eine robuste und atmungsaktive Hartschalenhose für Herren. Die Alyeska Beanie von Mammut ist eine sportliche Mütze aus einem warmen Wollgemisch. Der Mammut: Die technischste Freeride-Marke.

Materialprüfung | Mammut Alyeska Jacke & Lätzchen

Mammut' Top-Modelle haben wir für Sie ausprobiert. Seit etwa zwei Monate benutze ich die Hosen und Jacken und habe sie nicht nur im ersten Pulverschnee der Jahreszeit, sondern auch auf einigen Schitouren und beim Skifahren auf den Pisten im Schigebiet an. Da ich 183 cm groß bin und etwa 75 kg schwer bin, ziehe ich für die Weste die Größe L und für die Hosen die Grösse 50 an ich lege mich oft zwischen zwei Grössen, in beiden Fallen könnte ich auch eine Grösse kleiner sein, aber ich ziehe ein wenig mehr an.

Große, gesteckte Fächer, wirklich auffällige Farbtöne oder bedeutungslose Details sind vergeblich, aber Jackett und Hosen machen einen wohldurchdachten und strapazierfähigen Auftritt. Ich selbst mag das Kleid ganz gut: Man könnte die Hosen in Verbindung mit einer Weste zu einer Trauung tragen, die Weste in der Färbung "Salamander" hat eine gute Zeichenwirkung, die nicht nur auf Bildern gut aussieht, sondern auch im Ernstfall von Bedeutung sein kann.

Bislang machen Jackett und Hosen einen festen Stand. Sie hat zwei gewöhnliche Handwärmetaschen und zwei Innentaschen aus Napoleon. Auf der linken Seite befindet sich ein zusätzlicher Reissverschluss, der den Zugang zu den darunterliegenden Kleidertaschen ermöglich. Die Schneefanggitter der Alyeska Jacket können mit der Hosenhose kombiniert werden und sind ebenfalls austauschbar.

Unter den Ärmeln hat die Weste großzügige Belüftungsreißverschlüsse und eine sehr gut verstellbare, helmfähige Haube. Sie ist mit einem großen Lätzchen ausgestattet und setzt sich aus wichtigen Bestandteilen wie dem Rücken und den Riemen mit einem hochelastischen Stoff zusammen, wobei die Freizügigkeit jederzeit garantiert ist. Sie hat eine aufgesetztes Fach am rechten Schenkel und zwei Fächer am Lätzchen.

Dieser Beutel hat auch eine innere Klappe, an der das Lawinenverschüttetensuchgerät befestigt werden kann. Mit dem Alyeska -Jacket kann diese Tüte auch mit einem Handgriff unter die Tüte gelegt werden, so dass Sie Zugang zum Lawinenverschüttetensuchgerät haben, ohne die Tüte aufklappen zu müssen. Selbstverständlich haben die Hosen auch Lüftungsöffnungen, die sich an der Außenseite der Oberschenkel und mit einem Schutznetz versehen sind, um das Durchdringen des Schnees zu vermeiden.

Die Alyeska Kombination zeichnet sich in der Anwendung durch einen hervorragenden Witterungsschutz aus. Das Lätzchen und die Weste mit einstellbarem Bund, Schneeschutz, toller Motorhaube und gutem Ärmelabschluss sorgen für Abwehrkräfte. Das Hartschalenmaterial selbst ist natürlich kaum dämmend, aber aufgrund des hohen Winddrucks habe ich nur Ski-Unterwäsche und ein mittelgroßes Fleece darunter.

Sie sind leicht zu greifen und praktisch, die Ventilation und Atmungsfähigkeit des Stoffes sorgt dafür, dass man beim Freeriding nicht vom eigenen Schwitzen naß wird. Der Kombi Alyeska ist natürlich auch für Schitouren geeignet, obwohl die Weste für manche Leute etwas zu dick und auch zu groß ist.

Die Hosen sind aufgrund des Lätzchens an Tagen mit leichten Aufstiegstemperaturen recht heiß, zumal auch die Belüftungsreißverschlüsse an den Füßen nicht allzu grosszügig sind. Hier, besonders im Frühjahr, wäre ein abnehmbares Lätzchen nett. Jacke: Latzhose:

Mehr zum Thema