Mcfly Hoverboard

Schwebeboard Mcfly

Das ist der Tag in der Zukunft, der Doc Brown und Marty McFly im Kultfilm. Die Zukunft", in der das Schwebeboard verwendet wurde:. Kennen Sie Marty McFly von "Back to the Future" mit seinem Schwebeboard? Nein, es ist ein Schwebeboard. Wo, um alles in der Welt, ist das Schwebeboard?

Schwebeboard aus "Zurück in die Zukunft": Wie Marty McFly fahren

In dem Klassiker "Back to the Future II" läuft die Hauptperson Marty McFly mit einem Schwebeboard - einer Form des fliegenden Skateboards - durch die Stadt. Die Firma hat bereits einen Prototypen des Schwebebretts entworfen, der eigentlich flugtauglich ist. Vier Discs sind unter dem Rollbrett angebracht, das sind die schwimmenden Motoren.

Es wird ein magnetisches Feld erzeugt, das das Brett etwa drei cm in der Höhe hält. Wie Buckley sagt, hat er 90 Kilo Gewicht, die er mit Mühelosigkeit gehoben hat. Das Maximalgewicht beträgt zur Zeit 140 kg; die Hersteller versprachen, dass es in der Zukunft bis zu 200 kg wiegen kann. Das Brett hat keinen Fahrantrieb, die Fahrtrichtung wird durch Gewichtsverlagerung geändert.

Der Schwebebalken wird nur der erste Jobstepp sein, meint der Tüftler Greg Henderson. Künftig können Wohnhäuser auch mit der Technologie ausgerüstet werden, um beispielsweise bei Beben zu starten und so große Beschädigungen zu verhindern.

Wie McFly auf einem Schwebeboard schwimmen? Najo.

Da Michael J. Fox 1989 mit seinem Schwebeboard die weitere Entwicklung verunsichert hat, will jeder so etwas. Aber niemand schwimmt so kühl herum wie Mr. McFly im Kino. Es war nicht besonders stilvoll, das rosa Schwebeboard zu sehen, das Michael J. Fox aka Marty McFly im SciFi-Klassiker "Back to the Future II" zu einem arme Mädchen flog.

Da die Vision von der Zukunft der schwimmenden Skateboardtechnik, wundert man sich, ob und wann diese Methode wirklich wirkt. Die beiden Californier wollten es ganz genau wissen, sammelten 250.000 Euro über den Kickstartern und baute ein richtiges Schwebeboard. Was in dem 1989er Kinofilm so geil läuft, hat auch 25 Jahre später noch seine Anfangsschwierigkeiten.

Der Hoverboard von Hendos arbeitet mit Magnete, Induktionen erzeugen auf der Fläche das gleiche Spielfeld wie unter dem Brett - die Spielfelder stossen sich gegenseitig ab, das Teil schwimmt. Nach einem Jahr Entwicklung: Das Hoverboard von Lexus: But! Aber es ist mir etwas unangenehm, dass drei Enkelkinder und ihr Großvater in der Werkstatt etwas zusammenstellen, das genauso gut wie ein Staubsauger ist.

Bei dem Einrad handelt es sich um eine Form von Einrad-Skateboard der Firma Hoverboard. Ziehen Sie dann eine Nachbildung von Marty McFlys rosafarbenem Schwebeboard an und probieren Sie die Traumfigur. Es gibt kein Schwebeboard, das so gut arbeitet wie im Video. Das Hoverboard von Hendos und Lexus ist nur ein teures Gimmick.

Mehr zum Thema