Meizu Wiki

Wiki Meizu

Der Meizu gehört den Brüdern Oni, sein Bruder ist Gouzu und sie kommen aus Kirigakure. Von diesem Dorf kennen wir die Dämonenbrüder Geizo und Meizu, Zabuza Momochi, Haku und Tetsuna. Im Wikithek ist unser gesammeltes Wissen gespeichert und steht nun zum Download bereit. jane by design wiki Süddeutsche Konferenz traf sich. konze lüdenscheid - de jong olpe - Antrag auf ein erweitertes Führungszeugnis Köln - kann vor der Bezahlung Bankgebühren verlangen - evolutionäre Algorithmen Wiki.

Lötkeramik Metall - randy savage Wiki - Passwortformular notieren - Legende ganzer Film deutsch - Heimat ist auch schön - Beispiel Urlaubsberechnung Maler.

mw-headline" id="Firmware_1.0">Firmware 1.0>[Bearbeiten | /span>Quellcode bearbeiten]>

Mit dem Meizu ist ein internet- und multimedia-fähiges Multi-Touch Smartphone des Herstellers Meizu aus China erhältlich. Bei dem Meizu MM8 oder Miniatur modell handelt es sich um eine von Meizu modifizierte Windows CE 6.0 Variante, die dem GUI von Apple iPhone nachempfunden ist. M8Android" war ein Portierungsversuch des Android-Betriebssystems auf das Endgerät.

Für die Firmware-Version 1.0 hat Meizu die gesamte Schnittstelle entwickelt und das Mobiltelefon um verschiedene Funktionalitäten erweitert, wie z.B. den Direkt-Download aus dem Opera-Browser oder Programmen wie z. B. Messaging-QQQ. Das der Meizu-Schnittstelle zugrunde liegende Betriebsystem wurde auf die Version 3 von Windows CE-Versionen umgestellt. Das neue Interface wurde am Freitag, den 18. Januar 2010 mit der Firmware-Version 0.9.6.9 zum ersten Mal freigegeben.

Weil WLAN ohne WAPI von der Volksrepublik China nicht zugelassen ist, steht die Funktionalität nicht zur Verfügung. Allerdings ist bei einigen Modellen die notwendige Ausrüstung enthalten, so dass Sie mit einem simplen Anwendungsprogramm WLAN auf dem Gerät aktivieren können. Ein internationaler Einsatz des Mobiltelefons mit WLAN wurde nie veröffentlicht.

Trotzdem werden die WLAN-Versionen des Mobiltelefons nach wie vor im Netz zur Verfügung gestellt. Das Mobiltelefon wurde auf der Meizu Website als Dualband-Mobiltelefon beworben. Das wurde von Usern in den Meizu Community Foren bestätigt. Er ist 3G-fähig und mit einem 1-GHz-Prozessor, einem 3,6-Zoll-Multitouch-Display mit einer Bildschirmauflösung von 960 640 Pixel, 512 MB RAM, WLAN und GPS sowie einer 5 Megapixel-Kamera ausgerüstet.

Gewählt wurde dieses Mal Android 2.2 mit eigener Meizu-Schnittstelle[9] Das Meizu M9 ist seit dem 2. Januar 2010 verfügbar.

mw-headline" id="Unternehmensgeschichte">Unternehmensgeschichte

Die Firma wurde 2003 von Jack Wong gegrÃ?ndet. 2008 hat MEIZU sein Geschäft um Smartphones erweitert[4] Das Geschäft hat über 1000 Filialen und Niederlassungen in Hongkong, Israel, Russland, der Ukraine, Frankreich und Italien[5] Mit dem neuen System hat MEIZU ein auf Googles Android basierendes System aufgesetzt. Die Version 1.0 von Fliegenfischen ist auf Android 4.0.3 und 4.5 von Fliegenfischen auf Android 5 (Lollipop) aufgesetzt.

Mehr zum Thema