Mini Halfpipe Selber Bauen

Minihalfpipe selber bauen

Ich habe angefangen, erste Rampen für meinen eigenen Gebrauch zu bauen. Wie Sie eine robuste Halfpipe für Ihr Griffbrett erstellen. Inklusive Geräte, Quarterpipe, Step-Box, Tisch + Bordstein, Sprungrampe, Minipipe. Reden wir über eine Halfpipe oder eine Minirampe? Ich wollte mit meinem Opa eine Halfpipe machen!

Mit IOU Rampen einen Skaterpark bauen - Rügen-Rollen! - Aha, Episode 11

Sie können also ein Frachtschiff mit Wellen an der Seite entwerfen. Das Hindernis "Oil Spill" von Elements fügt sich perfekt in das maritime Erbe Hamburgs ein und fördert ein Umweltthema in den Verfahren.

finde ein leeres Gebäude, ein wenig konkrete ca. 180 Bewehrungsglätter schälen Männer ab und los! destroy war gestern, jetzt ist KreativitÃ?t angesagt! du kannst die ganze Stadt nur verÃ?ndern, wenn du dich selbst verÃ?nderst! starte heute! mit deinem beitrag wird die welt besser sein! Mit meinen Freunden. Nachdem 2,5 Jahre lang Gelder gesammelt, Stiftungsanträge gestellt etc. wurden am 15.08.2015 war es endlich soweit: Der neue Skate-Park im Rosengarten Niesky konnte von den Skatern übernommen werden.

Etwa 30 Schlittschuhläufer aus der Umgebung besuchten die Skate-Session und testeten die neuen Komponenten. Der Bürgermeister der Gemeinde Niesky besuchte neben den vielen Zuschauern* auch die kleine Einweihung. Auch sie freute sich über den neuen Skate Park und hoffte, dass die Einrichtung akzeptiert wird und mehr Jugendliche den Niesky wieder für sich entdeckt haben.

Rechtzeitig zu den Feiertagen wurde drei Wochen vorher mit dem Neubau im Niesky-Park begonnen. Der begeisterte Eiskunstläufer Marcel Dextor wurde mit dem Aufbau der neuen Komponenten beauftrag. Bei der Dextor Baudienstleistung waren es zwei Wochen: Betonteile von der Oberfläche absägen, Schalung setzen, mineralisches Gestein ausbringen und mit Beton verfüllen.

Die mit Beton gefüllten Teile wurden dann von Hand bis zur gewünschten Gestalt aufbereitet. Auch die künftigen Benutzer der Einrichtung kamen nicht zu kurz und haben Marcel Dextor und seinen Familienvater beim Aufbau des Skate Parks unterstützt. Schon nach zwei Wochen war es soweit - die neuen Bausteine waren fertig.

Die Niesky Skater haben den Skate Park mit den neuen Komponenten selbst gestaltet. Die Skateparkanlage wurde so konzipiert, dass sie sich aus ihrer Perspektive bestmöglich an die vorhandene Oberfläche und deren Konzeption anpasst. In Absprache mit Marcel Dextor, den Skaterinnen und Skater und dem flexiblem Nachwuchsmanagement konnte das Design nahezu 1:1 inszeniert werden. Alle diese neuen Bauteile wurden aus Beton gefertigt.

Damit sind die Bauteile praktisch verschleißfrei und können eine Spannweite von mehreren Dekaden problemlos einhalten. Die Bauzeit für den neuen Skate Park betrug nur zwei Wochen. Auf dem Weg zum neuen Skate Park. Vorausgegangen waren eine Einzelausstellung und eine Säuberung im Niesky. Alle anderen verbliebenen Teile konnten aufgrund von Witterungseinflüssen und Zerstörungen nicht repariert werden und mussten demontiert werden.

Der Gedanke des flexiblem Jugendmanagement und der Möglichkeit, über die VisionBakery-Plattform Crowdfundings zu betreiben, führte letztendlich zum Durchbruch. Durch die erfolgreiche Crowdfinanzierung im Netz, die ca. 2000 EUR eingebracht hat, wurde so viel Beachtung erregt, dass die Städtischen Werke Niesky mit uns Kontakt aufnahmen. Pressestimmen und soziale Netze berichteten von der Renovierung des Skateparks im Rosengarten Niesky.

Schliesslich haben sie das Vorhaben mit 3000 EUR unterstützt - ebenso wie die Gründung der Fundación d' Arcelor der Fundación d' Fundación d' Fundación d' Azur. Neben den vielen Zuwendungen von Privatleuten und Unternehmen wurde ein fünfstelliger Betrag in den neuen Skate-Park investier. Eine weitere Hilfe war die Stadtverwaltung von Niesky mit ihren Anlagen (Baudepot etc.).

Die Skaterin und der Jugenddring Oberlausitz e. V. danken an diesem Tag allen Unterstützern*innen. Zusätzlich wird das Supportboard im neuen Skate Park montiert. Eikamp - Skate-, Bike- und Dirt-Parcours Eikamp - Dorfgemeinschaft Eikamp e. V. Die Eikamp e. V. Dorfgemeinde wird in Eikamp in Kooperation mit vielen jungen Leuten einen Skate-, Dirt- und Bike-Parcours bauen.

Der Einbezug aller hat dazu geführt, dass sich Radfahrer und Schlittschuhläufer in Eikamp gefunden haben. Die Grundstücke sind verfügbar, aber bedauerlicherweise kein Geld für Materialien, so dass wir mit den jungen Leuten Auffahrrampen, Halfpipe etc. bauen können.

Mehr zum Thema