Moonshine Boards

Mondscheintafeln

Die wasserdichten Longboard Decks & Complete-Longboards sowie Rollen von Moonshine MFG können jetzt schnell und einfach online bestellt werden. Das neue Moonshine Firewater ist das Skateboard unter den Longboards Perfekt für den Pool oder jeden Skate. Die Moonshine MFG hat mit der Vision begonnen, mit moderner Technologie bessere Boards herzustellen. Hochwertige Einzelteile ergeben ein Board mit perfekten Fahreigenschaften. Das Moonshine Board wird Sie begeistern!

Testbericht: Langboard Moonshine Spirit Carbon

Nachdem der Moonshine Hook und der Rumer Läufer bereits im Testfall waren, kommt nun der Report zum Geist. Der Vorstand ist sehr unterschiedlich zu den beiden anderen: Der Geist im Test: Ich fuhr das Brett mit 160 Millimeter, 40 Graden Standard-Lkw und mit unterschiedlichen Rädern. Wie alle Moonshine Boards wird das Brett in den USA handgefertigt und hat einen vertikalen Schichtholzkern und eine 60 D Urethankante.

Einen detaillierten Qualitätsreport finden Sie in der Rezension des Moonshine Rums Runner. Dies gibt dem Brett zusätzliche Festigkeit, vermeidet Torsionen und reduziert das Eigengewicht, obwohl das Brett schon so leicht ist. Downhill/Freeride: Auch bei diesem Brett komme ich ohne den Cruising-Test aus, da das Brett nicht für das Kreuzen ist.

Er ist mit seinen 23 cm viel schmaler und ich hätte nicht geglaubt, dass ich meine Riesenrunden auf das Spielbrett bekommen könnte. Die Platine ist für kleine Füsse und Filigranisten konzipiert. Er hat den Moonshine typischen Konkav und man steht auch bei hoher Geschwindigkeit gut und zuverlässig auf dem Spielbrett.

Selbst enge und wendigere Routen lassen sich mit dem Brett sehr gut bewältigen. Es ist nicht optimal für meine Fußgröße, aber es ist trotzdem ein gutes Brett. Hier gibt es alles, was sich Menschen mit kleinen Füssen erhoffen. Ich kann das Brett jedem weiterempfehlen, der ein kleines, sehr kleines Brett sucht, das eng und beweglich ist, aber dennoch einen sicheren Griff bei hohen Drehzahlen hat.

Besonders für junge Menschen, Menschen mit kleinen Füssen oder auch für Mädchen, für die es nicht viel Abwechslung gibt. Empfehlenswert ist es, das Snowboard mit recht schlanken Wellen, ca. 160mm-170mm, zu befahren.

Ein 180mm Achse ist unter dem Brett schlicht zu ungeheuerlich und ragt dann einiges heraus. Der Carbon Spirit liegt mit 350 EUR am Ende der Preisklasse, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist richtig, es ist ein wirklich gutes Brett, von dem man lange Zeit etwas hat.

Mehr zum Thema