Mountain Hardwear Lamina 20

Berg Hardwear Lamina 20

Berghardware Lamina 20. Benachrichtigung. Gemäss aktuellen Daten per 31.07. 2018 01:41 Uhr.

Rückblick: Mountain Hardwear Lamina 20 Regular. Berghardware Lamina 20 Regular. Die Mountain Hardwear Lamina 20 ist ideal für nasses und kaltes Wetter.

Ausstattung - Reiseberichte & Infos | Testbericht: Auf Reisen mit der Lamina 20 von Mountain Hardwear

Eines der ersten Testprodukte im Jahr 2015 ist bereits wieder ein Kunstfaser-Schlafsack in Leipzig. Wie sich die neuen Lamina Schlafsäcke von Mountain Hardwear mit firmeneigener thermischer Q Füllung unter Tourenbedingungen beweisen würden, waren wir sehr gespannt. Die Lamina 20 von Mountain Hardwear geht mit mir über eine ganze Weile durch die schottische Hochebene auf dem ersten Terz des Kap Zorn Trails.

Da ich mich und meine glückliche kleine Hand gut kennen, habe ich mich für die Ausführung Kunstfaser-Schlafsack entschieden. Zuerst wird der Schlafsäcke auf dem Hausteppich verteilt und erfährt seine erste Probenacht unter traumähnlichen Vorraussetzungen. Ich habe auch gut ausgeschlafen und das ist vor allem auf den weiten Schnittbereich im Bereich der Schulter und den erstaunlich schönen Dachboden zurückzuführen, den die Synthetikfaser Thermo Q hat.

Ich möchte die Lamina 20 gleich packen und mit dem Bergwandern beginnen. Ich habe die Tasche nicht erwartet, mit der ich es so schwer habe. lch kann keinen Millimeter geben, um den Schlafsäcke in die Tasche zu drücken. Danach bin ich ziemlich enttäuscht, denn das Resultat ist ein langer Rucksack, der nicht im Schlafsackabteil des Rucksackes verstaut werden kann.

Ich entscheide mich aber - weil ich es auf der Reise lieber schnell mache - für den Schlafsack meines Vorgängers. Die Lamina 20 wird in ungeheizten Kabinen und Zelten mit Temperaturen von +8°C bis -6°C und in trockener bis feuchter Umgebung erprobt.

Die Lamina 20 war nicht beeindruckt. Angenehmer Tragekomfort wird auch durch den weit geschnittenen Schultern teil, den großzügigen Fußraum, den warmen Kragen, die verstellbare Kapuze und den wirklich schönen Lofthöhe. Ich habe normalerweise keinen sehr schönen Nachtschlaf, da ich immer noch eine schlichte Evazote Matte verwende, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass dieser Schlafsäcke einen besonders bequemen Sitz hat.

Dies sind keine wesentlichen Einzelheiten, sondern verleihen dem Schlafsäcke das Besondere. Auch die Anfangsschwierigkeiten mit der Tasche der Luna sind in Vergessenheit geraten. Die behagliche Erfahrung in meinem Schlafsäcke und die standfeste, wohlige Hitze haben mich davon begeistert, vor allem weil die handwerkliche Ausführung hielt, was sie versprach. Zudem ist der Schlafsäcke ca. 300 bis 400g leichter als andere seiner Kategorie, was sich bei jedem Aufstieg wiederspiegelt.

Die Preis/Leistung macht mich glücklich, denn sie lässt Platz für einen weiteren bunten Sack.

Mehr zum Thema